Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der bedeutenden Naturwissenschaftler (CD-ROM)
D. Hoffmann, H. Laitko, S. Müller-Wille
297,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.07.2008, 10:00   #16   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.661
AW: Reaktionsgleichung...ausgleichen...

Hallo,

Zitat:
Zitat von Kreatinspeicher Beitrag anzeigen
2 KMnO4 + 5 NaOOC-COONa + 9H2SO4 -> 2 MnSO4 + 2 K2SO4 + 5 Na2SO4 + 10 CO2 + 8 H2O

bei Natriumoxalat hab ich aber hinten jetzt ein SO4 zuviel...hat da noch wer eine stöchiometrische Lösung?


Du selber!! Denk mal drüber nach in welcher Gruppe des Periodensystems Na und K stehen.

Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.07.2008, 15:44   #17   Druckbare Version zeigen
Kreatinspeicher Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 165
AW: Reaktionsgleichung...ausgleichen...

@wobue: ja beides Alkalimetalle erste HG ! Wo seh ich darin eine Lösung?

@ehemaliges Mitglied : Ja verstehe ich ja, nur ich wollte eine komplette Oxidationsgleichung schreiben...aber okey wenn ihr sagt das das so reicht und die Ionengleichung mir alles sagt dann ist das so in Ordnung.
Dann habe ich ja alles was ich will...
Kreatinspeicher ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ausgleichen einer Reaktionsgleichung drumline Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 15 18.04.2012 18:42
Reaktionsgleichung ausgleichen? Tabs2000 Allgemeine Chemie 4 07.12.2011 16:17
Reaktionsgleichung zahlenmäßig ausgleichen Peedy Allgemeine Chemie 3 01.07.2009 21:55
reaktionsgleichung ausgleichen gian looo Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 9 05.03.2009 21:09
Reaktionsgleichung ausgleichen bata Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 15.03.2007 14:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:51 Uhr.



Anzeige