Allgemeine Chemie
Buchtipp
Teflon, Post-it, und Viagra
M. Schneider
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.06.2008, 14:04   #1   Druckbare Version zeigen
Ulilli weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 17
Cool Filter falten

Hallo,

ich habe eine Frage: wie kann ich "normale" (glatte, nicht gefaltete) Filter zu einem Faltenfilter falten? Ich frag lieber bevor ich rumprobier... -sind gar nicht so günstig-

viele Grüße und ein schönen WE
__________________
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
Henry Ford
Ulilli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2008, 14:08   #2   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: Filter falten

Erstmal halbierend falten, dann nochmal, also so dass Du dann nur noch einen Viertelkreis hast.

Dann aufklappen und rein in den Trichter, dabei ist eine Seite einfach-, die andere Seite dreifach stark ...
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2008, 14:11   #3   Druckbare Version zeigen
Ulilli weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 17
Lachen AW: Filter falten

Hallo Marvek,

vielen lieben Dank für Deine schnelle Hilfe!

Wünsche Dir ein schönes Wochenende!

Viele Grüße

Ulilli
__________________
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
Henry Ford
Ulilli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2008, 16:23   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Re: Filter falten

Zitat:
Zitat von Marvek Beitrag anzeigen
Erstmal halbierend falten, dann nochmal, also so dass Du dann nur noch einen Viertelkreis hast.

Dann aufklappen und rein in den Trichter, dabei ist eine Seite einfach-, die andere Seite dreifach stark ...
Nur ist das kein Faltenfilter in dem das Filtrat schneller wie in einem echten Faltenfilter abläuft, da ja mit Deiner Faltung keine Vergrößerung der Oberfläche erfolgt.

Dafür gibt es aber Glastrichter mit entsprechenden Schiffen im Glas...
  Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2008, 20:20   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Re: Filter falten

Zitat:
Zitat von hw101 Beitrag anzeigen
Nur ist das kein Faltenfilter
Richtig. Ein richtiges Faltenfilter zu falten ist eine Kunst, die heute sehr selten anzutreffen ist und auch kaum noch gelehrt wird. Eine Beschreibung in Form eines Textes wird Dich nicht weiterbringen. Ich kann dir aber ein Schema (was sag ich : es sind eigentlich 4 ) mailen, wenn Du mir deine email via PN gibst, bei Interesse. Es lohnt sich wirklich, für den praktisch arbeitenden Chemiker, diese Fertigkeit zu erlernen, denn mit einem Faltenfilter filtriert man schneller und besser (und viel schöner ) als mit der 1 Viertel- 3 Viertel Amateurvariante.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2008, 20:30   #6   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: Filter falten

Einen Faltenfilter zu falten ist was anderes als einen Filter zu falten ?
Sorry, wusste ich nicht.

Vielleicht könnte man diverse Schemata hier als Anhang einfügen, wäre schön.
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.06.2008, 20:55   #7   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Filter falten

Manchmal auch Fächerfilter genannt..."fluted filter paper"

http://orgchem.colorado.edu/hndbksupport/filt/filtration.html

(erster Hit mit yahoo)
Das dort abgebildete Schema ist übrigens genau dasselbe wie das, das ich einstellen wollte.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2008, 21:14   #8   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.816
AW: Filter falten

Coole Sache. Ich kann Faltenfilter selber falten. Danke.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2008, 23:35   #9   Druckbare Version zeigen
Jingles Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.872
AW: Filter falten

http://ocw.mit.edu/ans7870/resources/chemvideo/index.htm

Video Nr. 7 "Filtration" - etwa ab 5:18 Minuten wird beschrieben, wie man einen Filter zusammenfaltet. Falls diese Technik gesucht wurde, dort eben zum nachmachen.


Gruß
Oliver
__________________
Tá fuisce níos measa ná beoir.
Jingles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2008, 01:47   #10   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.210
AW: Filter falten

Bei uns hat man immer versucht uns eine Technik einzutrichtern (haha!) bei der man den Filter noch einreißen muss... Ich hab immer wieder vergessen wie es ging. Leider, denn das ging eigentlich verdammt gut mit den so gefalteten Filtern...
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2008, 10:27   #11   Druckbare Version zeigen
Matzi Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.463
AW: Re: Filter falten

Zitat:
Zitat von hw101 Beitrag anzeigen
Nur ist das kein Faltenfilter in dem das Filtrat schneller wie in einem echten Faltenfilter abläuft, da ja mit Deiner Faltung keine Vergrößerung der Oberfläche erfolgt.
Da die Frage ja aus der Bio-Richtung kommt, lässt sich vermuten, dass damit irgendein Zellschlunz abfiltriert werden soll. Aus eigener Erfahrung sind da Faltentrichter schon oftmals sehr schnell verstopft - aus mit der schnellen halb-halb-Faltung kommt man da nicht weit.
__________________
Ego vero fateor me his studiis esse deditum.
(Cicero)
Matzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2008, 10:37   #12   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Re: Filter falten

Zitat:
Zitat von Matzi Beitrag anzeigen
Da die Frage ja aus der Bio-Richtung kommt, lässt sich vermuten, dass damit irgendein Zellschlunz abfiltriert werden soll. Aus eigener Erfahrung sind da Faltentrichter schon oftmals sehr schnell verstopft - aus mit der schnellen halb-halb-Faltung kommt man da nicht weit.
Mag schon sein - nur war das nicht die Frage des TES...!

Einfach noch einmal lesen - denn diese Frage lautete nur:

Zitat:
ich habe eine Frage: wie kann ich "normale" (glatte, nicht gefaltete) Filter zu einem Faltenfilter falten? Ich frag lieber bevor ich rumprobier... -sind gar nicht so günstig-
Simple Rundfalter sind günstig - echte Faltenfilter nicht...!
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ionen Filter ? ramseyh Allgemeine Chemie 7 23.07.2011 12:16
Logik?! Papier falten... allenchen Physik 16 15.08.2010 13:39
Botoina - Weltneuheit gegen Falten buba Off-Topic 12 14.05.2007 09:33
T-Shirt falten perfekt in 3 Sekunden bogumil Off-Topic 5 01.09.2006 18:38
Filter? Kubi Verfahrenstechnik und Technische Chemie 3 25.12.2003 14:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:24 Uhr.



Anzeige