Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.06.2008, 12:16   #1   Druckbare Version zeigen
hannastefan  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
blei

hallo!
ich habe die letzten tages etwas ausgemistet und heute wäsche bei 60° grad gewaschen. beim herausholen der wäsche entdeckte ich, dass ich aus Versehen ein bleistück vom bleigießen mitgewaschen habe. ich kenn mich mit sowas nicht aus, können durch das waschen giftige stoffe abgegeben worden sein?
hannastefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2008, 12:30   #2   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.537
AW: blei

Das beim Bleigießen verwendete "Blei" ist meist eine Legierung von verschiedenen Metallen. Auch wenn Waschmittel meist alkalisch sind und sich Metalle eher in sauren Lösungen auflösen, könnte sich theoretisch ein bisschen was gelöst haben. Das "Blei"-Stück hat sich ja aber vermutlich auch nicht völlig aufgelöst, insofern geht es im Zweifelsfall nur um kleine Mengen von Schwermetallen. Wenn Du Dir unsicher bist, dann kannst Du die Klamotten nochmal durchwaschen, dann sollte es aber auch in Ordnung sein.

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2008, 14:21   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: blei

...und dann denke man noch an eine gar nicht so lange zurückliegende Zeit als man über Jahrzehnte Wasser aus Bleileitungen getrunken hat...

Für die Römer, die den Wein oft mit 'Bleizucker' gesüßt hatten, habe ich da schon eher Verständnis.
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 28.06.2008, 05:14   #4   Druckbare Version zeigen
palzer1984 Männlich
Mitglied
Beiträge: 9
AW: blei

Beim Bleigießen wird garkein Blei mehr verwendet ist im Normalfall Zinn, also brauchst du keinerlei bedenken haben :-)

lg André
palzer1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blei in Lippenstiften? nithowi Lebensmittel- & Haushaltschemie 39 18.05.2010 18:32
Mischungsverhältnis Blei/Zink oder Blei/Antimon in Angel-jigs ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 2 18.10.2005 12:34
Blei im Trinkwasser martinxx Analytik: Instrumentelle Verfahren 6 28.04.2005 12:05
Blei kammerjäger Anorganische Chemie 3 05.03.2004 15:37
Altersbestimmung per Blei-Blei-Methode Clau Allgemeine Chemie 5 11.11.2002 22:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:25 Uhr.



Anzeige