Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.06.2008, 09:03   #16   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Re: löslichkeit besser in säure oder wasser?

Zitat:
Zitat von Marvek Beitrag anzeigen
das entstehende CuCl ist gut wasserlöslich
Nein, es ist sogar recht schwer löslich, wie die allermeisten Cu(I)-Verbindungen. 62 mg/l (20°C) ist wirklich nicht so der Brüller... Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/Copper(I)_chloride
CuCN löst sich super in konz. HCl. weil dann ein Chlorokomplex entsteht, und es löst es sich super in HNO3 oder anderen oxidierenden Säuren, weil dann das Cu(I) zu Cu(II) oxidiert wird. Aber es löst sich nicht (bzw. nur extrem schlecht) in verdünnter HCl. Es kommt also nicht nur auf die spezielle Säure an, die verwendet werden soll, sondern auch noch auf deren Konzentration. Blöde Klausuraufgabe...
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2008, 15:25   #17   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: AW: Re: löslichkeit besser in säure oder wasser?

Zitat:
Zitat von Tino71 Beitrag anzeigen
Nein, es ist sogar recht schwer löslich, wie die allermeisten Cu(I)-Verbindungen.
Entschuldigung, ich hab da von CuCl2 auf CuCl geschlossen, Du hast natürlich Recht.
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.06.2008, 17:08   #18   Druckbare Version zeigen
rowl Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 200
AW: löslichkeit besser in säure oder wasser?

CuCl2 ist dann aber auch schwer Wasserlöslich, oder?
rowl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2008, 17:10   #19   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: AW: löslichkeit besser in säure oder wasser?

Zitat:
Zitat von rowl Beitrag anzeigen
CuCl2 ist dann aber auch schwer Wasserlöslich, oder?
Das war meine erste Analyse im Studium. Dunkelgrüne Kristalle, die sehr gut wasserlöslich sind, da bin ich mir sicher.
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2008, 17:31   #20   Druckbare Version zeigen
rowl Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 200
AW: löslichkeit besser in säure oder wasser?

warum CuCl dann nicht wenn CuCl2 so gut funktioniert? *überleg*
rowl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2008, 17:36   #21   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: AW: löslichkeit besser in säure oder wasser?

Zitat:
Zitat von rowl Beitrag anzeigen
warum CuCl dann nicht wenn CuCl2 so gut funktioniert? *überleg*
Würde ich auf völlig unterschiedliche Kristallstrukturen zurückführen.
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2008, 17:39   #22   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: löslichkeit besser in säure oder wasser?

Und völlig unterschiedliche Hydratationsenthalpien. Cu(I) ist z.B. eher ein weiches Ion, Cu(II) eher ein hartes. Die Bindungen im CuCl haben einen sehr hohen kovalenten Anteil, im CuCl2 kann man sie guten Gewissens als rein ionisch annehmen.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2008, 17:44   #23   Druckbare Version zeigen
rowl Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 200
AW: löslichkeit besser in säure oder wasser?

Wie ist die Ionenhärte definiert?
hängt sie mit der Hydrationsenergie zusammen?
Kann man die in einem herkömmlichen Periodensystem finden?
rowl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2008, 23:23   #24   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: löslichkeit besser in säure oder wasser?

ich entschuldige mich für folgende Formulierung: Ionenhärte ist ein weicher Begriff...
Es geht um den Quotionenten von Ionenradius und Ionenladung: Je größer und weniger geladen ein Ion ist, desto weicher (= desto leichter polarisierbar) ist es. Das ist keine absolute, scharf definierte Größe.

http://de.wikipedia.org/wiki/Polarisierbarkeit
http://de.wikipedia.org/wiki/HSAB-Konzept
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2008, 10:44   #25   Druckbare Version zeigen
Jingles Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.872
AW: löslichkeit besser in säure oder wasser?

Zitat:
Zitat von Tino71 Beitrag anzeigen
ich entschuldige mich für folgende Formulierung: Ionenhärte ist ein weicher Begriff...
Es geht um den Quotionenten von Ionenradius und Ionenladung: Je größer und weniger geladen ein Ion ist, desto weicher (= desto leichter polarisierbar) ist es. Das ist keine absolute, scharf definierte Größe.

http://de.wikipedia.org/wiki/Polarisierbarkeit
http://de.wikipedia.org/wiki/HSAB-Konzept
Es geht um den waaaas?


Gruß
Oliver
__________________
Tá fuisce níos measa ná beoir.
Jingles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2008, 12:13   #26   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: löslichkeit besser in säure oder wasser?

Kennste nicht?! Hömmaa! Das ist schlau für wenn man zwei Sachen durch einander divisionisidiert!
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2008, 13:04   #27   Druckbare Version zeigen
Jingles Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.872
AW: löslichkeit besser in säure oder wasser?

Ich muss noch viel lernen


Gruß
Oliver
__________________
Tá fuisce níos measa ná beoir.
Jingles ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reagieren die folgenden Verbindungen in Wasser als Säure oder Base Bobbi00 Allgemeine Chemie 9 14.07.2010 12:23
Kronenther-experiment oder Löslichkeit in wasser Nutella Biologie & Biochemie 3 25.02.2007 21:19
Löslichkeit von Alanin in Wasser, unter einfluss einer Säure/Base? hasunhu Organische Chemie 4 14.01.2007 13:20
Wie kann ich die löslichkeit einer schwachen säure in wasser erhöehen? Maestro1 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 09.01.2006 11:53
Referenzelektroden - Kalomel oder AgCl besser? Vic Tim Analytik: Instrumentelle Verfahren 13 14.07.2003 23:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:01 Uhr.



Anzeige