Allgemeine Chemie
Buchtipp
Facetten einer Wissenschaft
A. Müller, H.-J. Quadbeck-Seeger, E. Diemann (Hrsg.)
32.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.06.2008, 20:18   #1   Druckbare Version zeigen
rowl Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 200
löslichkeit besser in säure oder wasser?

wie kann man anhand der stukturformeln oder anhand der vorkomenen elemente herausfinden ob die verbidung besser in wasser oder säure löslich ist?
habe dazu folgende aufgabe:

Welche der Verbindungen sind besser in Wasser und welche besser in Säure löslich?
CuCN
BaCO3
AlPO4
AgCll
FeS
rowl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2008, 20:30   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: löslichkeit besser in säure oder wasser?

Was bitte ist

Zitat:
AgCll
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2008, 21:45   #3   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: löslichkeit besser in säure oder wasser?

Das kommt ja schonmal sehr stark auf die Säure an. Ist BaCO3 in Essigsäure besser löslich als in Wasser? ---> Eindeutig ja. Ist es in Schwefelsäure, Phosphorsäure, Chromsäure, Borsäure, Kieselsäure besser löslich als in Wasser? ---> Eindeutig nein. Bei allen anderen Beispielen analog.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2008, 22:00   #4   Druckbare Version zeigen
rowl Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 200
AW: löslichkeit besser in säure oder wasser?

kuhl kuhl danke
rowl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2008, 22:48   #5   Druckbare Version zeigen
rowl Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 200
AW: löslichkeit besser in säure oder wasser?

naja ..so ganz langt mir das noch nicht
warum ist baco3 in ch3cooh besser löslich als in h2o?
wie findet man so etwas heraus?
es ist keine bekannte ionenkonzentration oder ähnliches
angegeben um die löslichkeit zu berechnen
rowl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2008, 22:48   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: löslichkeit besser in säure oder wasser?

Manche Sachen muss man per Experiment ermitteln.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 24.06.2008, 23:02   #7   Druckbare Version zeigen
rowl Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 200
AW: löslichkeit besser in säure oder wasser?

das poblem ist, dass dies eine klausur aufgabe ist wie sie bei mir auch dran kommen könnte?
und chemikalien stehn uns in der klausur leider nicht zur verfügung
rowl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2008, 23:05   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: löslichkeit besser in säure oder wasser?

Nehmen wir BaCO3.

Ist in Wasser recht schwer löslich.

In Säuren besser. Warum? Was passiert da?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2008, 23:26   #9   Druckbare Version zeigen
rowl Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 200
AW: löslichkeit besser in säure oder wasser?

BaCO3 --> Ba2+ + CO3 2-
H+ + H2O --> H3O+
die h+ ionen und oh- ionen und die co3 2- ionen ziehen sich an (gegensetzliche ladungen) während das poetiv geladene Ba 2+ ion abgestoßen wird...
ist das der grund für eine schlechte löslichkeit?
rowl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2008, 23:27   #10   Druckbare Version zeigen
Svlad Cjelli Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.563
AW: löslichkeit besser in säure oder wasser?

Zitat:
Zitat von rowl Beitrag anzeigen
das poblem ist, dass dies eine klausur aufgabe ist wie sie bei mir auch dran kommen könnte?
und chemikalien stehn uns in der klausur leider nicht zur verfügung
Nein? Uns aber. Kam sogar nicht selten was kleines praktisches.
__________________
"Wann aber äußerer Anlaß, oder innere Stimmung, uns plötzlich aus dem endlosen Strome des Wollens heraushebt, die Erkenntniß dem Sklavendienste des Willens entreißt, die Aufmerksamkeit nun nicht mehr auf die Motive des Wollens gerichtet wird, sondern die Dinge frei von ihrer Beziehung auf den Willen auffaßt, also ohne Interesse, ohne Subjektivität, rein objektiv sie betrachtet, ihnen ganz hingegeben, sofern sie bloß Vorstellungen, nicht sofern sie Motive sind: dann ist die auf jenem ersten Wege des Wollens immer gesuchte, aber immer entfliehende Ruhe mit einem Male von selbst eingetreten, und uns ist völlig wohl. Es ist der schmerzenslose Zustand, den Epikuros als das höchste Gut und als den Zustand der Götter pries: denn wir sind, für jenen Augenblick, des schnöden Willensdranges entledigt, wir feiern den Sabbath der Zuchthausarbeit des Wollens, das Rad des Ixion steht still." A.S.
Svlad Cjelli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2008, 23:29   #11   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: löslichkeit besser in säure oder wasser?

Zitat:
Bitte die Formatierungshilfen zum Hoch- und Tiefstellen benutzen:

oder

http://www.chemieonline.de/forum/announcement.php?f=21&a=54

Zum Probieren : http://www.chemieonline.de/forum/forumdisplay.php?f=27

So ist das quasi nicht lesbar. Danke.
In Säure werden die Carbonat-Anionen entfernt:

CO3 + 2 H+ -> CO2 (gast aus) + H2O

http://de.wikipedia.org/wiki/Prinzip_vom_kleinsten_Zwang
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2008, 23:46   #12   Druckbare Version zeigen
rowl Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 200
AW: löslichkeit besser in säure oder wasser?

gut gut... dann währe praktisch nur noch Barium im Wasser

Würde ich das BaCO3 in HCl lösen
würde doch auch das CO32- an das H+
Ion gezogen werden und dann zu CO2
Dann hätten wir BaCl2 in Wasser.
Würde sich das schnller lösen?
rowl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2008, 00:25   #13   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: löslichkeit besser in säure oder wasser?

Bariumchlorid ist gut löslich in Wasser.

Ähnliches würde mit CuCN passieren, das hochtoxische HCN entweicht und das entstehende CuCl ist gut wasserlöslich.

Es kommt hier stark drauf an, welche Säuren gemeint sind, was Tino71 bereits gut gezeigt hat.
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2008, 00:48   #14   Druckbare Version zeigen
Jingles Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.872
AW: löslichkeit besser in säure oder wasser?

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
In Säure werden die Carbonat-Anionen entfernt:

CO32- + 2 H+ -> CO2 (gast aus) + H2O

http://de.wikipedia.org/wiki/Prinzip_vom_kleinsten_Zwang
Damit sich der TES nicht unnötig Gedanken macht.


Gruß
Oliver
__________________
Tá fuisce níos measa ná beoir.
Jingles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2008, 01:07   #15   Druckbare Version zeigen
rowl Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 200
AW: löslichkeit besser in säure oder wasser?

Zitat:
Zitat von Jingles Beitrag anzeigen
Damit sich der TES nicht unnötig Gedanken macht.


Gruß
Oliver
nicht nötig habs schon gemerkt, trotzdem danke
rowl ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reagieren die folgenden Verbindungen in Wasser als Säure oder Base Bobbi00 Allgemeine Chemie 9 14.07.2010 12:23
Kronenther-experiment oder Löslichkeit in wasser Nutella Biologie & Biochemie 3 25.02.2007 21:19
Löslichkeit von Alanin in Wasser, unter einfluss einer Säure/Base? hasunhu Organische Chemie 4 14.01.2007 13:20
Wie kann ich die löslichkeit einer schwachen säure in wasser erhöehen? Maestro1 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 09.01.2006 11:53
Referenzelektroden - Kalomel oder AgCl besser? Vic Tim Analytik: Instrumentelle Verfahren 13 14.07.2003 23:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:41 Uhr.



Anzeige