Allgemeine Chemie
Buchtipp
Arbeitsbuch Chemie für Mediziner und Biologen
D. Röbke, U. Wolfgramm
25,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.06.2008, 18:13   #1   Druckbare Version zeigen
musicGOESpurple weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
Ionengleichungen

hay

ähm also das ist jetzt mein erster eintrag un ich kenn mich eigt noch gar ned so richtig aus
aba ich brauch unbedingt eure hilfe!
eigt kann ich chemie so einigermaßen
aba hier ist mal einige meiner probleme xD :

wer kann mir die zerlegung von NaCl(kochsalz?) erklären??
bitte mit ionengleichung!

sauersoff steht im PSE in gruppe 6 hat aba wertigkeit 2(meistens)
hat es trotzdem 6 valenzelektronen ?

z.b. eisen steht nicht in der hauptgruppe des PSEs
woher weiß ich wie viele valenzeletronen es hat
damit ich eine ionengleichung aufstellen kann?
richtet sich da immer nach der angegebenen wertigkeit?

wenn ein stoff im PSE in der kohlenstoffgruppe steht,
gbit er dann valenzelektronen ab oda nimmt er sie auf?
nach was richtet sich das?

so das wars (erstmal) :P

schon mal danke

Geändert von musicGOESpurple (23.06.2008 um 18:35 Uhr)
musicGOESpurple ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.06.2008, 19:14   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Brauche dringent Hilfe bei Ionengleichungen!

Zitat:
Zitat von musicGOESpurple Beitrag anzeigen
wer kann mir die zerlegung von NaCl(kochsalz?) erklären??
bitte mit ionengleichung!
Eigene Vorschläge ?
Zitat:
sauersoff steht im PSE in gruppe 6 hat aba wertigkeit 2(meistens)
hat es trotzdem 6 valenzelektronen ?
Ja. Die Wertigkeit von 2 erklärt sich dadurch, dass O nur 2 Elektronen hinzugewinnen muss, um die Edelgakonfiguration (8 Aussenelektronen) zu erreichen.
Zitat:
z.b. eisen steht nicht in der hauptgruppe des PSEs
woher weiß ich wie viele valenzeletronen es hat
damit ich eine ionengleichung aufstellen kann?
richtet sich da immer nach der angegebenen wertigkeit?
Wenn ein Element nicht zu den Hauptgruppen gehört, kann es in der Regel mehr als eine WErtigkeit haben, die sich nicht einfach aus dem PSE ablesen lässt. So muss man z.B. einfach "lernen", dass Fe die Wertigkeiten 2 und 3, sehr selten 4 haben kann.
Zitat:
wenn ein stoff im PSE in der kohlenstoffgruppe steht,
gbit er dann valenzelektronen ab oda nimmt er sie auf?
nach was richtet sich das?
In der Kohlenstoffgruppe können Atome in der Regel beides. Von oben nach unten nimmt der metallische Charakter in der Gruppe zu, d.h. die Tendenz, eher Elektronen abzugeben als welche aufzunehmen, ist unten in der Gruppe stärker ausgeprägt als oben. Beispiel : C ist ein Nichtmetall, es kann z.B. ein C4- Ion bilden, Sn und Pb hingegen sind Metalle und bilden eher Sn2+, Sn4+ und Pb2+, Pb4+.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2008, 20:57   #3   Druckbare Version zeigen
musicGOESpurple weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
AW: Brauche dringent Hilfe bei Ionengleichungen!

danke!

vorschlag zur analyse von kochsalz:

2NaCl ---> 2Na + Cl2
2Na ---> 2Na2+ + 2e-
Cl2+ 2e- ---> Cl2-

(ich hab leider keine ahnung wie man in dem programm was hochstellt zwecks dem index!)

aba so inetwa müsste das stimmen??

nochmal danke!
musicGOESpurple ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2008, 21:29   #4   Druckbare Version zeigen
Stuef Männlich
Mitglied
Beiträge: 162
AW: Brauche dringent Hilfe bei Ionengleichungen!

Du hast doch selber geschrieben, dass du die "Ionengleichung" brauchst, also Ionen entstehen sollen. Bei dir entsteht jetzt allerdings Cl2, also gasförmiges Chlor. Lass die "2" vor dem NaCl mal weg uns versuch es nochmal. Das Natrium Elektronen abgibt und Chlor welche aufnimmt stimmt schonmal.
Stuef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2008, 21:36   #5   Druckbare Version zeigen
musicGOESpurple weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
AW: Brauche dringent Hilfe bei Ionengleichungen!

genau anders herum wärs doch dann aber eine ionengleichung

un wenn man die 2 vor NaCl weglässt geht die gleichnung nicht auf, da Cl nur als 2atomiges molekül vorkommt

oda nicht?

also ohne 2 wäre das dann:

NaCl ---> Na + Cl (geht doch gar nicht oda?)
Na ---> Na+ + e-
<Cl> + e- ---> Cl-

besser?

schon mal danke!
musicGOESpurple ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2008, 21:44   #6   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Brauche dringent Hilfe bei Ionengleichungen!

Zerlegung von NaCl in Ionen (z.B. beim Lösen) :

NaCl --> Na+ + Cl-
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ionengleichungen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ionengleichungen Laura172 Allgemeine Chemie 20 05.02.2010 17:00
Ionengleichungen --> :-( Ricken Allgemeine Chemie 21 19.08.2005 16:13
Ionengleichungen ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 5 05.03.2005 14:15
Ionengleichungen ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 1 22.02.2005 21:23
Ionengleichungen mausi958 Anorganische Chemie 2 20.02.2005 14:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:51 Uhr.



Anzeige