Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.06.2008, 16:33   #1   Druckbare Version zeigen
h0ney weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
Molare Masse

Ein Stück Magnesium hat die Masse von 1,8 g.
a) Welche Stoffmenge an Magnesium leigt vor ?
b) Wieviel Magnesiumatome entsprechen der erechneten Stoffmenge?

BIIITTTE HELF MIR ES IST WICHTIG !
h0ney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2008, 16:38   #2   Druckbare Version zeigen
Fanatic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.271
AW: MOLARE MASSE

Wende doch einfach folgende Formel an:

n = m/M wobei n für die Stoffmenge, m für die Masse und M für die molare Masse steht. Du musst praktisch nur einsetzen. Du erhälst dann die Anzahl der Atome in mol.
Fanatic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2008, 16:40   #3   Druckbare Version zeigen
h0ney weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
AW: MOLARE MASSE

Ich versteh davon nur BAHNHOF ((((((
kannst du mir es BITTE lösen
es geht um mein ABSCHLUSS
ich flehe euch an !
h0ney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2008, 16:48   #4   Druckbare Version zeigen
Fanatic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.271
AW: MOLARE MASSE

m hast du gegeben: 1,8 g
M ist die molare Masse. Die kannst du im Periodensystem nachschauen: 24,30 g/mol

Jetzt muss du das nur noch für m und M in die Formel einsetzen und ausrechnen.
Fanatic ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.06.2008, 16:55   #5   Druckbare Version zeigen
h0ney weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
AW: MOLARE MASSE

ich kann das ja nicht mal ausrechnen !
Ich verrsteh überhaupt nix davon !
h0ney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2008, 17:02   #6   Druckbare Version zeigen
Jingles Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.872
AW: Molare Masse

Es geht um deinen Abschluss und du kannst nicht mal einen Wert durch einen anderen teilen gemäß o.g. Formel?

Hier ein Hinweis, du musst dann nur noch den Taschenrechner auspacken und fleissig eintippen:

{n= \frac{m}{M} = \frac{1,8g}{24,3\frac{g}{mol}} = ?}



Gruß
Oliver
__________________
Tá fuisce níos measa ná beoir.
Jingles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2008, 17:03   #7   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Molare Masse

Wenn man das Prinzip nicht versteht, sollte man auch nicht stumpf in irgendwelche Formeln einsetzen!

Die Molmasse gibt an, wieviel Gramm ein mol dieser Substanz wiegt. Wasser hat die Molmasse 18 g/mol, d.h. 1 mol wiegt 18 g. Bei Magnesium liegt die Molmasse (bzw. hier besser: "Atommasse") bei 24.30 g/mol.

Du weißt also, dass:
24.30 g = 1 mol

und willst wissen, wieviel mol ("x mol") einer Menge von 1.8 g Magnesium entspricht. Also machst Du einen Dreisatz:

x mol = 1.8 g
1 mol = 24.3 g

x mol = 1.8 g / 24.3 g * 1 mol = ...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2008, 17:36   #8   Druckbare Version zeigen
miez Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.034
AW: Molare Masse

... und 0,074 mol entsprechen 4,46*1022 Atomen...
(0,074 mol*6,022*1023 mol-1)
miez ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stoffmenge, Masse, Molare Masse Berechnen VTler11 Allgemeine Chemie 6 22.12.2011 17:05
Molare Masse xsonja Allgemeine Chemie 1 11.07.2010 17:36
stoffmenge(n) molare masse (M) und masse (m) Rechnungen sunny02 Allgemeine Chemie 8 02.06.2010 20:24
Molare Masse // Stoffmenge // (Atom-)Masse pirru Allgemeine Chemie 7 29.10.2007 20:52
Molare Masse etc. ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 37 23.03.2004 22:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:40 Uhr.



Anzeige