Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.06.2008, 22:23   #1   Druckbare Version zeigen
minu weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 38
Quantenzahlen von Natrium

Hallo, habe mal ein paar fragen zu den quantenzahlen...
und zwar:
gibt man die nur für die valenzschale an??
und wenn die valenzelektronen in s und p-orbitalen vorliegen, gibt man dann die quantenzahlen für beide an??
dann zu den quantenzahlen für natrium, ich hab da jetzt folgendes gemacht:
n=3(da 3.periode),
l=0 (da nur s-orbital in der valenzschale),
m=0 (da s-orbital) und
s=+1/2 (da ja nur ein elektron im s-orbital, und der spinpfeil zeigt nach oben, was ja rechtsrum bedeutet, oder???und wenn jetzt 2 elektronen im s-orbital wären, würde dann s=+1/2 und -1/2 sein?? )
minu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2008, 23:03   #2   Druckbare Version zeigen
tuja21  
Mitglied
Beiträge: 10
AW: Quantenzahlen von Natrium

grundsätzlich kann man nicht einfach die Quantenzahl für ein element angeben.
der satz aus vier quantenzahlen charakterisiert jedes Elektron spezifisch und einzigartig.

1. Hauptquantenzahl n gibt Periode bzw. Hauptschale an. Werte von 1 bis 7
2. Nebenquantenzahl l gibt Unterschale bzw Orbital an. Werte von 0 bis 3 ( 0=s; 1=p; 2=d; 3=f)
3. magnetische Quantenzahl m gibt Ausrichtung der Orbitale zu einem äußeren Magnetfeld an. Werte von -l bis +l. (1xs; 3xp; 5xd; 7xf)
4. Spinquantenzahl s gibt Spin des Elektrons in dem Orbital an. Werte + oder -1/2.

man kann also einen Satz an quantenzahlen nur für ein elektron bestimmen.
Beim Valenzelektron des Natriums wäre dies n = 3; l = 0 ; m = 0; s=+1/2 oder s=-1/2.
genauso kann man auch die Quantenzahlen für ein Elektron z.B. in einem 2px-Orbital des natriums angeben (n=2; l=1; m=-1; s=+1/2 oder -1/2)
tuja21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2008, 03:55   #3   Druckbare Version zeigen
minu weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 38
AW: Quantenzahlen von Natrium

was die quantenzahlen besagen, weiß ich ja, nur ob ichs nun richtig verstanden habe war die frage...
aber das mit der spinquantenzahl hab ich nun immer noch nicht verstanden...wieso kann den beim 3s orbital s=+1/2 und -1/2 sein?
minu ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 22.06.2008, 10:09   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Quantenzahlen von Natrium

Zitat:
Zitat von minu Beitrag anzeigen
wieso kann den beim 3s orbital s=+1/2 und -1/2 sein?
Gemäss Pauli Prinzip können keine 2 Elektronen in einem Atom die gleichen 4 Quantenzahlen haben, sie müssen sich in mindestens einer Quantenzahl unterscheiden. Wenn du aber bereits festlegst, dass die Elektronen in einem 3s Orbital sind, hast du schon 3 Quantenzahlen festgelegt : n=3, l=0, ml=0. Dem ersten der beiden Elektronen kannst du nun den Spin s=+1/2 zuordnen, dann bleibt für das zweite Elektron nur noch die Möglichkeit s=-1/2, weil ja mindestens eine Quantenzahl bei den beiden Elektronen verschieden sein muss.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2008, 13:51   #5   Druckbare Version zeigen
minu weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 38
AW: Quantenzahlen von Natrium

aber im 3s orbital habe ich doch nur ein elektron, das kann sich doch nicht in 2 richtungen drehen??
minu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2008, 13:53   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Quantenzahlen von Natrium

Nein, das "dreht sich nur in eine Richtung".
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2008, 13:59   #7   Druckbare Version zeigen
minu weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 38
AW: Quantenzahlen von Natrium

also in +1/2 richtung?
das heißt für das 2p orbital im natrium gelten die quantenzahlen n=2, l=1, m= -1,0,+1; und s= +1/2 und -1/2
minu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2008, 14:14   #8   Druckbare Version zeigen
tuja21  
Mitglied
Beiträge: 10
AW: Quantenzahlen von Natrium

im 2p-Orbital haben genau drei elektronen spin +1/2 und genau 3 -1/2.

ob sich das valenzelektron beim natrium jetzt rechts oder links dreht und der spin + oder - 1/2 ist spielt eigentlich keine rolle, da statistisch gesehen die hälfte der natriumatome ein rechtsdrehendes und die andere hälfte ein linksdrehendes Valenzelektron hat.
tuja21 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
von quantenzahlen zum element Magnus87 Allgemeine Chemie 4 08.12.2011 11:37
Quantenzahlen von Metallen aus Nebengruppen Bianca87 Allgemeine Chemie 2 26.09.2009 23:38
Propanol(?)+Natrium =Natrium(propanolat) Mila87 Organische Chemie 9 11.09.2007 19:14
Quantenzahlen von Titan! izzy Allgemeine Chemie 3 17.05.2007 20:58
Anteil Natrium aus Natrium-Dampfdruckkurve tachemie Physikalische Chemie 3 23.02.2007 14:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:07 Uhr.



Anzeige