Mathematik
Buchtipp
Maß- und Integrationstheorie
H. Bauer
26.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Mathematik

Hinweise

Mathematik Mathematik benötigt man immer, auch in anderen Fächern. Dieses Forum soll als Anlaufpunkt bei der Lösung von mathematischen Fragestellungen dienen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.06.2008, 16:30   #1   Druckbare Version zeigen
badilov2005 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Umrechnung x,y koordinaten in Geo-Koordinaten

Hallo
Ich habe diese thema in keinem forum gestellt Ich hoffe dass ich hier geholfen wird.
Also es geht um geokoordinaten: ich habe eine strecke(straßen verlauf) mit Matlab gezeichnet anhand die krümmung und die länge in meter in der x\y Ebene.
ich kenne nur die geo koordinaten des Anfangpunktes, und ich habe die x,y koordinaten meine gezeichnete strecke in kartesische koordinaten system.
Frage: wie kann ich anhand meine berechnete x y koordinaten die geo koordinaten daraus berechnen damit ich das in google earth mappen kann
bsp für x,y koordinate:
Punkt1 liegt auf 0,0 in meinem x,y ebene(anfang der strasse) in meter
punkt2 liegt auf 2,1
punkt3 liegt auf 4,1.25
und so weiter
badilov2005 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2008, 21:07   #2   Druckbare Version zeigen
ThePat Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.876
AW: Umrechnung x,y koordinaten in Geo-Koordinaten

Moin,

was du moechtest ist also eine Abbildung von einer Kugel in die Ebene. Schau dir doch mal die Riemansche Zahlenkugel an:

Bei Wikipedia

Wenn ich dich allerdings richtig verstanden haben, dann brauchst du noch 2 Referenzpunkte, die deine Abbildung eindeutig machen.

Cheers
Patrick
__________________
"A difference is a difference only if it makes a difference" (Old saying, stolen from "How to lie with statistics")
pages: image processing and hardrock
ThePat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2008, 21:26   #3   Druckbare Version zeigen
badilov2005 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Umrechnung x,y koordinaten in Geo-Koordinaten

Danke für das schnelle Antwort
also das mit dem Kugel klappt nicht weil die Erde in google Earth als Ellipsoid Angenommen wird und trotzdem mir fehlt die z komponente und das höhen information
also meine idee war dass ich für mein startpunkt wo ich die geokoordinaten (lambda und theta)kenne x,y koordinate berechnen
anhand diese formel;
x=Ncos(theta)sin(lambda).
y=Nsin(theta)cos(lambda).
und dann addiere ich die koordinaten der gerechnete strecke zu start koordinaten und so bekomme ich meine geokoordinaten...
und die orientierung der strecke kann ich mit einer drehung um die z Achse hinbekommen
aber solange ich um die z achse drehe ändert sich die form der strecke gewaltig(ich meinte die krümmung) und das soll normalerweise nicht passieren(deswegen bin ich mir nicht sicher ob das vorgehenweise richtig oder nicht)

also für mich es ist wichtig eine beziehung zwischen eine(x,y) ebene und die von der Erde

Ich weiss es ist einbeschien komplexiert ich stehe fest seit eine woche und könnte ich nicht weiter machen an meinem studienarbeit
Danke nochmal
badilov2005 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2008, 22:41   #4   Druckbare Version zeigen
ThePat Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.876
AW: Umrechnung x,y koordinaten in Geo-Koordinaten

Moin,

ich glaube nicht, dass du damit Erfolg haben wirst. Ich wuerde dir raten auf
http://earth.google.com/ zu gehen und dich dort im Forum anzumelden. Ich denke die koennen dir dabei besser helfen.

Cheers
Patrick
__________________
"A difference is a difference only if it makes a difference" (Old saying, stolen from "How to lie with statistics")
pages: image processing and hardrock
ThePat ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.06.2008, 16:15   #5   Druckbare Version zeigen
badilov2005 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Umrechnung x,y koordinaten in Geo-Koordinaten

Danke ich wird bei google versuchen
badilov2005 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2008, 19:01   #6   Druckbare Version zeigen
DavidM1983 Männlich
Mitglied
Beiträge: 4
AW: Umrechnung x,y koordinaten in Geo-Koordinaten

Hallo badilov2005,
da ich mit meinem Beruf solche Probleme lösen können sollte, hier meine Diagnose:

also Du kannst auf keinen Fall einfach lokale Koordinaten (deine 0,0 Startpunktkoordinaten) ohne Bezugspunkt-("Ident"-)punkt in ein Weltkoordinatensystem (wie bei GoogleEarth) bringen (transformieren).


Da wären wir schon bei dem was du brauchst,
1) nämlich Möglichst genaue Koordinaten deines "0,0"-Startpunkt sowie die Verdrehung um diesen Punkt zwischen deiner Aufnahme und dem Weltsystem WGS84 (wie von Google Earth verwendet)diese würde ich einfach aus GoogleEarth herausgreifen.

ich glaube du kannst das ganze ohne Massstabsanpassung machen, da sich es für GoogleEarth nicht bezahlt macht.

2) Und als Werkzeug eine 3 Parameter-Transformation (X-Verschiebung, Y-Verschiebung und Verdrehungwie) zB.:http://de.wikipedia.org/wiki/Koordinatentransformation

wenn dir das ganze zu kompliziert wird, lässt sich mit mir reden die Arbeit für dich zu übernehmen, hab da einige Geodäsie-Rechenprogramme!

lg

PS: wenn du es wirklich ganz genau benötigst, also mit Berücksichtigung von Rechtwinkel,Ellipsoid,Kugel dann kommst du nicht um die 7Parametertransformation herum (Helmert) http://de.wikipedia.org/wiki/Helmert-Transformation
DavidM1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2008, 10:03   #7   Druckbare Version zeigen
badilov2005 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Umrechnung x,y koordinaten in Geo-Koordinaten

Danke David M1983

also du hast recht in paar punkte.

Das bezugspunkt kenne ich schön weil das der anfang der messung bei mir war.

also starts punkt in weltkoordinatensystem ist:

Breitengrad=51.538943.
Längengrad=8.477406.
also mein (0,0) punkt entspricht diese beide koordinaten(Breitengrad und Längengrad)
jetzt anhand die formel rechne ich Kartesichekoordinaten:
(die Erde ist ein Ellipsoid bei Google Earth Bezugssystem WGS84)

X=(N+h)*cos(theta)cos(lambda).
Y=(N+h)*cos(theta)sin(lambda).
Z=(N+h)*(1-e^2)*sin(theta).

Die Höhe h wird in der Rücktransformation von Kartesische koordinaten in GEO-Koordinaten vernalässigt.

und bekomme anhand(breitengrad, Längengrad des Anfangspunkt):

X_start = 3931823,42267012 m.
Y_start = 586029,936170674 m.

ich addiere jetzt die berechnete koordinaten in der Ebene zu X_start und Y_start.

Hier Bsp der x,y werte der berechnete Verlauf in Matlab
also wenn ich an der Kreuzung mit dem auto stehe und Tangential an der fahr Richtung(x Achse) meine nächste fahrpunkt ist:
x= 0 y= 0 in meter
2.0000 0.0010
4.0000 0.0038
6.0000 0.0082
8.0000 0.0142
10.0000 0.0214
12.0000 0.0298
13.9999 0.0391
15.9999 0.0492
17.9999 0.0600
19.9998 0.0712
21.9998 0.0826
23.9998 0.0942
25.9997 0.1057
27.9997 0.1169
29.9997 0.1277
31.9997 0.1379
33.9996 0.1474
35.9996 0.1559
37.9996 0.1633
39.9996 0.1694
41.9996 0.1740
43.9996 0.1770
45.9996 0.1782
47.9996 0.1775
49.9996 0.1745
51.9996 0.1693
53.9996 0.1616
55.9995 0.1511
57.9995 0.1379
59.9994 0.1216
61.9993 0.1022
63.9992 0.0793
65.9990 0.0530
67.9988 0.0229
69.9985 -0.0110
71.9981 -0.0490
73.9977 -0.0913
75.9972 -0.1379
77.9965 -0.1891
79.9957 -0.2450
81.9948 -0.3059
83.9937 -0.3718
85.9924 -0.4430
87.9910 -0.5197
89.9893 -0.6019
91.9873 -0.6899
93.9851 -0.7839
95.9826 -0.8840
97.9798 -0.9904
99.9766 -1.1033
101.9730 -1.2228
103.9690 -1.3491
105.9646 -1.4824
107.9596 -1.6228
109.9542 -1.7706
111.9481 -1.9258
113.9415 -2.0887
115.9342 -2.2595
117.9262 -2.4382
119.9174 -2.6251
121.9079 -2.8204
123.8975 -3.0242
125.8862 -3.2366
127.8739 -3.4579
129.8606 -3.6882
131.8462 -3.9277
133.8306 -4.1765
135.8139 -4.4348
137.7958 -4.7029
139.7764 -4.9807
141.7556 -5.2686
143.7333 -5.5666
145.7094 -5.8750
147.6838 -6.1938

x_berechnet+ X_start=====>>> so habe ich koordinaten in Weltkoordinatensystem

Jetzt fehlt noch nur die drehung um die Z Achse damit die gerechnete strecke genau auf die strecke in google Earth Überein stimmen.

Das problem bei mir war dass, die gezechnete strecke stimmt nicht mit dem strecke in Google Earth:Abweichung

Also Ich habe wirklich nur die oben Erwähnte Daten zu Verfügen: Also keine Höhe der Punkte Nur die Höhe des Anfangspunktes
Keine Z komponente Und keine Orientierungswinkel

du hast jetzt alle daten die ich auch habe kannst du damit genauer Geo-koordinaten berechnen Ich wirde wirklich sehr dankbar, oder vielleicht hast du eine Andere Idee
Wichtig die Erde als Ellipsoid Annehmen.
Danke Nochmal

Geändert von badilov2005 (19.06.2008 um 10:11 Uhr)
badilov2005 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
geokoordinaten

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Koordinaten Transformation Sammy Mathematik 1 09.02.2009 16:24
Kreisformel/Koordinaten Andy0709 Mathematik 8 17.04.2008 18:44
Homogene Koordinaten / Matrizen acky Vektorrechnung und Lineare Algebra 0 19.07.2005 23:40
Koordinaten eines Schnittpunkts ehemaliges Mitglied Mathematik 4 17.09.2004 11:19
Umrechnung Geo Koordinaten in X/Y Koordinaten ehemaliges Mitglied Mathematik 5 08.02.2004 14:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:33 Uhr.



Anzeige
>