Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sonne, Sex und Schokolade
J. Emsley
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.06.2008, 13:21   #1   Druckbare Version zeigen
andreas91 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
Glühbirne silberoxid zerfall

hallo bin neu hier und hab mal ne frage
heute in der chemikonsultation (stehe kurz vor der abschlussprüfung) kam durch kleiner versuchen silberoxid herraus jetzt mal eine frage unsere chemieleherin hat erst nicht gewusst was raus kam weil man normalerweise nicht silbernitratlösung mit natriumhydroxidlösung zusammenkippt und guckte in ihr buch nach kurzen nachlesen stelten wir fest es war silberoxid was beim erwärmen zu silber und sauerstoff verfällt

jetzt meine frage wenn ich jetzt das aus silbernitratlösungh und natriumhydroxidlösung erhaltene silberoxid erwährme erhalt ich dann wirklich silber und auf wie viel grad müste ich es erwäremen?

würde mich über eine antwort freuen
mfg Andreas
andreas91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2008, 13:43   #2   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: silberoxid zerfall

Willkommen bei uns im Forum.

Die deutsche Sprache kennt Groß- und Kleinbuchstaben, außerdem Satzzeichen. Sowas macht einen Text deutlich leichter lesbar, und genau das willst Du doch, dass man Deine Frage liest und Dir antwortet, oder?

Zu Deiner Frage:
Du kannst Silberoxid durch Erhitzen in Sauerstoff und Silber spalten. Es müsste reichen, das trockene Silberoxid in einem Reagenzglas mit einem Bunsenbrenner zu erhitzen.

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2008, 13:49   #3   Druckbare Version zeigen
andreas91 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: silberoxid zerfall

Sorry, wenn ich schnell schreibe vernachlässige ich meistens die Groß- und Kleinschreibung sowie die Zeichensetzung.

Also ist es teoretisch möglich so Silber herzustellen oder lieg ich da falsch?
andreas91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2008, 13:53   #4   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: silberoxid zerfall

Ja, natürlich ist das möglich. In den Schule hat man früher meist Quecksilberoxid in einem Reagenzglas erhitzt und gezeigt, dass es zu Quecksilber und Sauerstoff zerfällt. Heute nimmt man statt dessen manchmal das teurere, aber weniger gesundheitsschädliche Silberoxid. Also geht die Reaktion auf jeden Fall und die Temperatur, die man mit einem Bunsenbrenner hinbekommt, sollte reichen.

Gruß,
Zara
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2008, 13:56   #5   Druckbare Version zeigen
andreas91 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: silberoxid zerfall

Jetzt mal so aus reiner Neugier. Wieso stellt man nicht so Silber her? Ist die Reinheit nicht so hoch oder die Ausbeute zu gering?
andreas91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2008, 14:11   #6   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: silberoxid zerfall

Wie stellt man denn Silber her? Und jetzt rate mal, aus was man Silberoxid herstellt.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2008, 14:11   #7   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: silberoxid zerfall

Weder, noch. Das Problem ist, dass man erstmal Silberoxid vorliegen haben muss und dann natürlich richtig viel Energie zum Heizen (also viel Geld) aufwänden müsste...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.06.2008, 14:28   #8   Druckbare Version zeigen
andreas91 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: silberoxid zerfall

also silbernitratlösung gibt es bei ebay für 9 euro für 2,5 lieter natriumhydroxidlösung gibt es auch is auch nicht teuer und ein bunsenbrenner haben wir zuhause mit 5 gaskatuschen eigendlich nicht teuer
andreas91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2008, 14:45   #9   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: silberoxid zerfall

Silbernitrat wird aus Silbermetall + Salpetersäure hergestellt. Silber aus Silberoxid, das man aus Silbernitrat + Natronlauge herstellt, zu machen kann dann ja eigentlich nicht wirklich billiger sein, oder?
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2008, 15:17   #10   Druckbare Version zeigen
andreas91 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: silberoxid zerfall

Auf meine Frage zur geringen Ausbeute oder geringe Reinheit:
Zitat:
Zitat von zarathustra Beitrag anzeigen
Weder, noch. Das Problem ist, dass man erstmal Silberoxid vorliegen haben muss und dann natürlich richtig viel Energie zum Heizen (also viel Geld) aufwänden müsste...
Also sind doch meiner Meinug nur die kosten zum erhitzen zu hoch

das wäre die Silbernitratlösung:

wie kommst du auf 13,5g silber wenn ich fragen darf
andreas91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2008, 15:20   #11   Druckbare Version zeigen
andreas91 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: silberoxid zerfall

Auf meine Frage zur geringen Ausbeute oder geringe Reinheit:
Zitat:
Zitat von zarathustra Beitrag anzeigen
Weder, noch. Das Problem ist, dass man erstmal Silberoxid vorliegen haben muss und dann natürlich richtig viel Energie zum Heizen (also viel Geld) aufwänden müsste...
Also sind doch meiner Meinug nur die kosten zum erhitzen zu hoch

das wäre die Silbernitratlösung:

wenn das geht wäre hier silbernitrat:



wie kommst du auf 13,5g silber wenn ich fragen darf
andreas91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2008, 15:29   #12   Druckbare Version zeigen
Shartan  
Mitglied
Beiträge: 301
AW: silberoxid zerfall

Zitat:
so dass in 2,5 L 0,125 mol Ag enthalten sind, was rund 13,5 g Silber entspricht
M (Ag) = 107,8682 g/mol

0,125 mol entsprechen also ca. 13,5 g.
__________________
Mache es dir so einfach wie möglich - aber nicht einfacher.
Albert Einstein
Shartan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2008, 16:51   #13   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: silberoxid zerfall

Für Dich im Labormaßstab ist es ein bisschen Gas und 10 min erhitzen. Was bekommst Du dabei raus? Ein paar Gramm Silber. Jetzt mach das mal mit 100 g Silberoxid. Wie lange biste da am Erhitzen? Wie lange bei einem Kilogramm?
Selbst wenn man so viel Silberoxid fördern würde, dass man es im industriellen Maßstab einsetzen könnte, musst Du Dir mal überlegen, welche Energiemengen man dafür verbrauchen würde...

Also warum den aufwändigen Weg, wenn es auch einfacher geht?

Übrigens brauchste das Silber gar nicht erst als Silberoxid fällen und dan erhitzen. Ein bisschen Eisenwolle genügt auch schon, um metallisches Silber aus der Slbernitrat-Lösung zu bekommen. Auswaschen, trocknen und dann kannste alles noch zusammenschmelzen. Das ist deutlich einfacher und wird bzw. wurde z.B. bei Silber-haltigen Abwässern aus fotografischen Bädern gemacht...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Redoxreaktion Silberoxid David1303 Organische Chemie 22 18.05.2011 15:38
Silberoxid-Stöchiometrie Chemie-talentfrei Allgemeine Chemie 10 30.11.2009 17:42
Silberoxid Ulilli Anorganische Chemie 4 23.07.2008 15:23
Silberoxid Sven666 Allgemeine Chemie 1 21.03.2007 16:59
Silberoxid MetallspatelInNatriumazid Organische Chemie 1 24.05.2006 17:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:12 Uhr.



Anzeige