Allgemeine Chemie
Buchtipp
Taschenbuch Chemische Substanzen
A. Willmes
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.06.2008, 17:54   #1   Druckbare Version zeigen
peterpaN1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Frage zu Oxzahlen bzw dem erweiterten Redoxbegriff

Hi,
ich schreibe Donnerstag nen Chemietest über Oxzahlen und den erweiterten Redoxbegriff. Chemie juckt mich eigentlich nicht im geringsten aber leider Gottes kann ich es erst demnächst abwählen(bin momentan Kl.9)!
Wir haben ein Übungsblatt bekommen, auf welchem man u.a. Oxzahlen bestimmen musste. Zu einigen Aufgaben habe ich Fragen und zwar:
"Cr042-" Wieso ist hier die Oxzahl +2?
Die Oxzahl von einatomigen Ionen entspricht der Ladungszahl, aber das Atom ist ja nicht einatomig(soweit ich das als Megalaie behaupten kann)
Nehmen wir mal an im Test stände xyzCl3-4; wäre dann in diesem Fall die Oxzahl von xyz =+4?
Das selbe habe ich mich auch beim Beispiel CrSO42- gefragt!

An diesem Beispiel verstehe ich absoulut nicht, wie man auf 2e- x 5 und 5e- x 2 kommt? Wäre sehr nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte!

Falls ich iwas unverständlich erklärt habe fragt nochmal nach!

Etwas verwirrt bin ich auch weil wir im Heft mal stehen hatten: SO32- und die Oxzahl war da +VI also kann in diesem Fall meine "These" ja nicht stimmen"!

mfG
peterpaN1 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.06.2008, 17:59   #2   Druckbare Version zeigen
peterpaN1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Frage zu Oxzahlen bzw dem erweiterten Redoxbegriff

Bei mir im Heft stand +2 für Cr!
Mir ist das irgendwie nicht wirklich klar, denn 4x(-2) ist ja -8 also müsste doch Cr +8 sein?

Geändert von peterpaN1 (10.06.2008 um 18:02 Uhr) Grund: falsch
peterpaN1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2008, 18:06   #3   Druckbare Version zeigen
Fanatic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.271
AW: Frage zu Oxzahlen bzw dem erweiterten Redoxbegriff

Allgemein gilt: Die Summe der Oxidationszahlen eines Moleküls/Ions muss gleich seiner Gesamtladung sein.
Fanatic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2008, 10:47   #4   Druckbare Version zeigen
peterpaN1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Frage zu Oxzahlen bzw dem erweiterten Redoxbegriff

Oh, jetzt hab ich Volldau das auch mal geblickt. Besten Dank!
peterpaN1 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
chemie, oxz, oxzahlen, redox, zahl

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zu Oxzahlen und Edelgaselementen? losblancos Allgemeine Chemie 2 22.02.2011 12:02
Helium bzw. Wasserstoff bzw. Argon als Füllgas -> Frage w2 Physikalische Chemie 4 16.12.2007 16:49
Anfänger Frage, Frage zu dem Zusammenhang DoogieHowser Allgemeine Chemie 6 01.10.2007 23:49
Erweiterter Redoxbegriff M3ph Organische Chemie 4 15.11.2006 00:24
Iodzahl bzw. der Versuch auf dem Weg zu dieser ehemaliges Mitglied Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 15.11.2005 20:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:43 Uhr.



Anzeige