Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundkurs Chemie I
A. Arni
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.06.2008, 17:56   #1   Druckbare Version zeigen
pasareco Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 147
Kokosfett aus Kokosflocken

hallo,


wir haben Kokosfett aus Kokosflocken gewonnen, durch eine Soxhletapparatur. Doch was haben wir jetzt gemacht, ok ich meine ist schon klar, wir haben Heptan eingesetzt alles erhitzt, irgentwann wurde das Heptan wieder getrennt nur das Kokosfett blieb übrig, nur was könnte ich jetzt für eine Reaktionsgleichung hinschreiben, und was als Ergebnis und Auswertung?
sitze am Protokol, mir fehlt nichts ein, please help....
pasareco ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.06.2008, 18:03   #2   Druckbare Version zeigen
Jingles Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.872
AW: Kokosfett aus Kokosflocken

Welche gemeinsame Eigenschaft haben denn Heptan und (Kokos-)Fett? Warum habt ihr beispielsweise nicht Wasser anstatt Heptan genutzt?



Gruß
Oliver
__________________
Tá fuisce níos measa ná beoir.
Jingles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 18:08   #3   Druckbare Version zeigen
pasareco Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 147
AW: Kokosfett aus Kokosflocken

Fett (ester) und Heptan als Lösungsmittel (Alkohol) ?!

Geändert von pasareco (09.06.2008 um 18:19 Uhr)
pasareco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 18:19   #4   Druckbare Version zeigen
Jingles Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.872
AW: Kokosfett aus Kokosflocken

Beides ist unpolar. Da sich gleiches in gleichem löst, habt ihr Heptan als Lösungsmittel für das Kokosfett benutzt. Eine Reaktion ist da nicht aufgetreten, sondern es war ein normaler Lösevorgang.



Gruß
Oliver
__________________
Tá fuisce níos measa ná beoir.
Jingles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 18:20   #5   Druckbare Version zeigen
pasareco Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 147
AW: Kokosfett aus Kokosflocken

achso, was könnte ich als Reaktionsgleichung schreiben?
pasareco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 18:23   #6   Druckbare Version zeigen
Jingles Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.872
AW: Kokosfett aus Kokosflocken

S.o.: keine Reaktion, also auch keine Reaktionsgleichung.


Gruß
Oliver
__________________
Tá fuisce níos measa ná beoir.
Jingles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 18:29   #7   Druckbare Version zeigen
pasareco Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 147
AW: Kokosfett aus Kokosflocken

ok,großes Danke.

es gibt einen zweiten Teil im Protokol, und zwar geht es um das gewonnene Kokosfett.Im Erlenmeyerkolben wird die konzentrierte Natronlauge vorgelegt (30ml).Man gibt einen Palminwürfel und dann das gewonnene Kokosfett in den Erlenmeyerkolben noch dazu. Dann erhitzt man und rührt das ganze bis zum Sieden. Wenn das Fett geschmolzen ist, wird für 5 Minuten erhitzt. Um anschließend die „ausgeflockte Seife“ zu erhalten, wird die überstehende Lösung durch ein Filterpapier filtriert, um später nur die Seife zu haben.
Was könnte ich in dem Fall als Auswertung/ Reaktionsgleichung/ Ergebnis hinschreiben
pasareco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 18:31   #8   Druckbare Version zeigen
Jingles Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.872
AW: Kokosfett aus Kokosflocken

http://de.wikipedia.org/wiki/Verseifung

Durchlesen, versuchen zu verstehen und hier einen Vorschlag für die Reaktionsgleichung posten.



Gruß
Oliver
__________________
Tá fuisce níos measa ná beoir.
Jingles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 18:49   #9   Druckbare Version zeigen
pasareco Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 147
AW: Kokosfett aus Kokosflocken

ne, des mit der verseifung ist mir schon klar, mit dem Glycerin und den alkylresten. Nur ich weiss nicht welche drei ester in an das Glycerin hängen muss+ich weiss nicht was ich als ergebnis und auswertung hinschreiben könnte
pasareco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 19:33   #10   Druckbare Version zeigen
pasareco Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 147
AW: Kokosfett aus Kokosflocken

weisst denn keiner bescheid?
pasareco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 20:23   #11   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Kokosfett aus Kokosflocken

Deine Fette sind Gemische einer Vielzahl von Reinstoffen, also chemisch nicht unbedingt absolut einheitlich definierbar : i.a.W. man kann nicht wissen, welche Alkylreste du in deinem Fett hast, also welche Fettsäuren darin in veresterter Form vorliegen. Du könntest, um eine Gleichung zu schreiben,die verdeutlicht, was bei der Verseifung passiert, der Einfachheit halber annehmen, dass dein Fett aus mit Glycerin veresterter Palmitinsäure darstellt : C15H31COOH - wohlwissend, dass das nur eine Möglichkeit von vielen ist, die in dem natürlichen Cocosfett vorkommt.

Zur Orientierung folgendes Zitat aus einer Monographie von Oleum Cocos :

Zitat:
Zitat von Hagers Handbuch der Drogen und Arzneistoffe
Inhaltsstoffe: Das rohe Öl hat im Vergleich zu anderen Pflanzenölen einen hohen Gehalt von 3 bis 5% freien Fettsäuren. Es ist durch einen hohen Anteil von kurzkettigen Fettsäuren, insbesondere Laurinsäure, und einen niedrigen Anteil an ungesättigten Säuren in den Triglyceriden charakterisiert. Sie enthalten neben 44 bis 51% Laurinsäure, 13 bis 19% Myristinsäure, 7 bis 11% Palmitinsäure, 5,4 bis 9,5% Caprylsäure, 5 bis 8% Ölsäure, 4,5 bis 10% Caprinsäure, 1 bis 3,7% Stearinsäure, 1 bis 2,6% Linolsäure und 0 bis 0,8% Capronsäure. Das charakteristische Kokosnuß-Aroma beruht auf δ-Lactonen von 5-Hydroxyfettsäuren; wichtigste Geruchskomponente ist das δ-Octalacton
lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2008, 15:01   #12   Druckbare Version zeigen
pasareco Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 147
AW: Kokosfett aus Kokosflocken

am Ende des Versuchs wird eine Kochsalzlösung dazugegeben. Dann trennt sich die Seife, und schwimmt oben, was könnte ich hier nun als Reaktionsgleichung verwenden?? oder wie könnte ich das erklären
pasareco ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufgabe aus dem Huheey zur Strukturaufklärung aus magnetischem Moment mars199 Anorganische Chemie 2 05.03.2012 08:31
Verhalten von Sonnenblumenöl/Kokosfett und Brom MasterJason Organische Chemie 10 09.05.2010 14:54
tensidsynthese aus kokosfett koemie Organische Chemie 10 19.03.2009 21:08
Wie entsteht aus CoS Co2S3 bzw. aus NiS Ni2S3? Reaktionsgleichungen Ashitaka Analytik: Quali. und Quant. Analyse 6 05.03.2009 19:42
Wie rechne ich aus dem resultierenden Winkel den Betrag aus? asus1889 Vektorrechnung und Lineare Algebra 1 07.12.2008 18:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:35 Uhr.



Anzeige