Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.06.2008, 16:14   #1   Druckbare Version zeigen
littlesirius weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 15
Frage Kleber / Epoxidharz

Hallo zusammen,

ich hab schon im Internet gestöbert, bin aber zu meiner Fragestellung nicht fündig geworden:

Ich suche einen Kleber (z.B. Epoxidharz), welcher hitzebeständig bis 130° (autoklavierbar) und biologisch inert ist.
Kann mir da jemand weiterhelfen?

Vielen Dank im Voraus

Christine Naber

PS.: Zu Epoxidharzen habe ich bis jetzt nur Temperaturbeständigkeiten von 100 bis 120° gefunden, wobei ich mir da auch nciht hundertprozentig sicher bin, ob die biologisch intert sind.
__________________
Das Reh springt hoch,
das Reh springt weit.
Wieso auch nicht,
es hat ja Zeit.
littlesirius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 16:31   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Kleber / Epoxidharz

Was soll den geklebt werden? Hätte da eher an 'Silikonkautschuk' gedacht...
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.06.2008, 16:49   #3   Druckbare Version zeigen
littlesirius weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 15
AW: Kleber / Epoxidharz

Hallo,

danke für die schnelle Antwort.
Silikonkautschuk ist, denke ich nicht so gut geeignet, da er elastisch bleibt. Ich benötige so etwas wie Gießharz, das fest wird.

Ich möchte Bauteile kleben, die mit Zellen in Berührung kommen und demnach auch autoklaviert werden sollen.

Gruß

Christine
__________________
Das Reh springt hoch,
das Reh springt weit.
Wieso auch nicht,
es hat ja Zeit.
littlesirius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 16:55   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Kleber / Epoxidharz

Polyesterharz ist zwar ein sehr schlechter Kleber im Gegensatz zu Epoxidharz aber in diesem Temperaturbereich ebenso doch ausreichen beständig.

Wie wäre es mit Silikonharz, oder Phenolharze sind biologisch glaube ich nicht so verträglich.

Ich meine mit Epoxidharz bist Du gut bedient - und nebenbei fast Lösungsmittelfrei(kein schrumpfen)...
  Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 17:03   #5   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.308
Blog-Einträge: 1
AW: Kleber / Epoxidharz

Kann sein, daß ich danebenliege, aber hast Du mal an Wasserglas gedacht?
mfg : rettich
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Epoxidharz - Lösungsmittel ? ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 4 10.02.2012 19:15
Epoxidharz und starke Hitzeentwicklung Nouvellerealiste Organische Chemie 18 02.07.2010 15:38
Epoxidharz - Oberfläche anätzen Takuan Allgemeine Chemie 7 12.05.2010 09:26
Hilfe!!Epoxidharz schneiden LaDi Biologie & Biochemie 7 20.11.2006 17:23
Epoxidharz im Ofen epoxidjunkie Allgemeine Chemie 15 10.10.2006 17:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:17 Uhr.



Anzeige