Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.06.2008, 17:28   #1   Druckbare Version zeigen
Almgandhi  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
Achtung Wichtig! Reaktionen der Ethansäure

Hallo,

ich bräuchte etwas Hilfe bei der Entwicklung von mehreren Reaktionsgleichungen.
Bei den ersten drei ensteht ein Salz, bei der 4. bin ich mir nicht sicher was entstehen soll und ob eine Reaktion stattfindet.

1. CH3COOH + Mg --> ?
2. CH3COOH + NaOH --> ?
3. CH3COOH + CaO --> ?


4. CH3COOH + C2H6O + H2SO4 ---> ?

Bei der ersten Reaktion mit Magnesium entsteht auf jeden Fall Wasserstoff. Aber wie viel Magnesium benötige ich zur Herstellung von 11,2 ml Wasserstoff? Wäre schön, falls ihr außer dem Ergebnis auch die ganze Berechnung angeben könntet!

Mit freundlichen Grüßen
Almgandhi
Almgandhi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2008, 18:21   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: Wichtig! Reaktionen der Ethansäure

Mit dem Wasserstoff, das ist schon ein guter Anfang Versuch doch mal die Reaktionsgleichung zu schreiben. Als Hilfe es wird nur das H in der COOH-Gruppe ausgetauscht.

Zur Berechnung. 1 mol H2 sind 22,4 l damit weiter rechnen.

Auch die 4. Reaktion funktioniert. Die Schwefelsäure entzieht Wasser und wirkt als Katalysator.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2008, 18:36   #3   Druckbare Version zeigen
Almgandhi  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Wichtig! Reaktionen der Ethansäure

Naja also ich hätte jetz spontan gedacht dass

CH3COOH + Mg zu MgO + 2H2 + xCO2 wird...aber das kommt irgendwie nicht ganz hin weils es ja unmöglich ist das auszugleichen . Wär super nett wenn jemand es mir konkret sagen könnte was da rauskommt...ich hab in Chemie bisher immer alles verstanden aber hiermit komm ich überhaupt nicht klar...hab keine Lust mir meine Chemie Note zu versaun weil ich einmal was nicht verstehe.

Mit freundlichen Grüßen
Almgandhi
Almgandhi ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.06.2008, 18:38   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: Wichtig! Reaktionen der Ethansäure

Der Säurerest bleibt erhalten.

2 CH3COOH + Mg => (CH3COO)2Mg + H2


Versuch mit der Erkenntnis mal die anderen Aufgaben.

Noch was

C2H6O als C2H5OH betrachten.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2008, 18:51   #5   Druckbare Version zeigen
Almgandhi  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Wichtig! Reaktionen der Ethansäure

So also inzwischen bin ich soweit dass

2CH3COOH + CaO --> Ca(CH3COO)2 + H2O
und

2CH3COOH + 2NaOH --> 2NaCH3COO + 2H2O

Soweit schon mal richtig?

Mit freundlichen Grüßen
Almgandhi
Almgandhi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2008, 18:54   #6   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: Wichtig! Reaktionen der Ethansäure

Das Erste ist richtig.

Die untere Gleichung kannst Du durch 2 teilen und es kommt raus:

CH3COOH + NaOH => CH3COONa + H2O

Nun was passiert bei 4. und wie ist es mit dem Rest von 1
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2008, 19:33   #7   Druckbare Version zeigen
Almgandhi  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Wichtig! Reaktionen der Ethansäure

Also ich probier jetzt schon ewig herum was rauskommen könnte bei der 4. Reaktion und ich komm auch nicht über die anderen Reaktionsgleichungen darauf, was da am Ende rauskommt. Wär schön wenn du oder jemand anders mir noch nen Tipp geben könnte wie ich weiterkomme oder dass ganze Rätsel auflöst und mir erklärt, wie das ganze funktioniert.

Mit freundenlichen Grüßen
Almgandhi
Almgandhi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2008, 19:38   #8   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: Wichtig! Reaktionen der Ethansäure

Weil es heute so heiß ist?


CH3COOH + C2H5OH ===(H2SO4)===> CH3COO-C2H5 + H2O

Ethansäureethylester oder Essigsäureethylester ist das Produkt.


Erste Aufgabe

2 CH3COOH + Mg => (CH3COO)2Mg + H2

Man sieht, daß aus 1 Mg ein H2 wird.

1 mol H2 sind 22,4 l. Daraus folgt 11,2 ml sind dann 0,0005 mol H2 und ebensoviel Mg.

Molmasse Mg = 24,3 g/mol => es werden 12,15 mg Mg gebraucht.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2008, 19:41   #9   Druckbare Version zeigen
Almgandhi  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Wichtig! Reaktionen der Ethansäure

Vielen lieben Dank!
Du hast mir wirklich meinen Abend und meine Chemie Note gerettet. Find ich wirklich klasse, dass du dir die Zeit genommen hast mir zu helfen!

Mit freundlichen Grüßen und großem Dankeschön
Almgandhi
Almgandhi ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vergleich der Acidität von Ethansäure und Glycin ojuu Organische Chemie 3 27.02.2012 20:00
Reaktionen von Ethansäure brauche dringend Hilfe! Mattis07 Organische Chemie 2 01.11.2007 19:30
Chemische Reaktionen der Ethansäure Isaac Organische Chemie 4 16.04.2006 13:14
facharbeit über Protolysegleichgewicht der Ethansäure ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 24.02.2002 19:32
facharbeit über Protolysegleichgewicht der Ethansäure ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 15 15.02.2002 22:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:01 Uhr.



Anzeige