Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kaffee, Käse, Karies ...
J. Koolman, H. Moeller, K.-H. Röhm
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.06.2008, 22:05   #1   Druckbare Version zeigen
Kanaxis Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 39
Zwinkern Hilfe zum Chemie-Test

Erstmal guten tag alleiseits,
ich bin dieses 2.halbjahr von der 8. klasse auf die 9. gesprungen.
Bin nun im 2. halbjahr der 9.klasse und wir werden an diesem mittwoch noch einen Chemie Test schreiben. Da Chemie leider nicht mein Fach ist, wollte ich euch experten (mal fragen, ob ihr mir das mit den reaktionsgleichungen genauer erklären könnt. ( in der schule haben wir nur 2 mal in der woche chemie, die hälfte der zeit redet die lehrerin immer über die klassenfahrt....)
also wir haben einen übungszettel zum test bekommen in das diese aufgaben aufgelistet sind:
Gib für folgende Reaktionen die Reaktionsgleichung mit ihren Aggregatzuständen an:
1. Eine Natriúmchloridlösung wird zu einer Silbernitratlösung gegeben.
Meine Vermutung:
NaCl+AgNO3reagiert zu: ihr seit gefragt^^
2. Aus Eisen und Sauerstoff bildet sich Eisenoxid (Fe2O3
Kanaxis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2008, 22:07   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Hilfe zum Chemie-Test

Wenn ich da denn eingebe

http://www.google.de/search?hl=de&q=Silbernitratl%C3%B6sung+&meta=

findet man...
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2008, 22:08   #3   Druckbare Version zeigen
Kanaxis Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 39
AW: Hilfe zum Chemie-Test

es gibt noch mehr aufgaben, ich möchte die aber langsam angehen. Hoffe auf schnelle antwort und eine genaue erklärung, die ich hoffentlich auch bis mittwoch verstehen werde.

Kanaxis
Kanaxis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2008, 22:11   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Hilfe zum Chemie-Test

Sorry, Du verstehst den Sinn des Forums nicht.

Zitat:
Eigene Ideen und Ansätze fehlen. Siehe hier : http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=53518

Zitat:
Bitte nicht einfach nur Aufgaben posten, sondern auch eigene Überlegungen darlegen. Keine langen Fragenkataloge!
ChemieOnline ist kein Hausaufgabenforum. Hier werden eure Hausaufgaben nicht einfach abgabefertig gelöst. Vielmehr wird euch hier gern bei der Erarbeitung der Lösung geholfen. Damit dies effizient geschehen kann und ihr demonstriert, dass ihr nicht nur die anderen Nutzer des Forums ausnutzen wollt, solltet ihr neben einer möglichst vollständigen Aufgabenstellung auch eigene Überlegungen und das ganz konkrete Verständnisproblem darlegen. Lange Fragenkataloge schrecken andere Nutzer eher ab. Ihr solltet euch also auf euer Kernproblem konzentrieren.
Konkrete Frage?
Ohne Eigeninitiative geht hier wenig.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2008, 22:12   #5   Druckbare Version zeigen
Kanaxis Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 39
AW: Hilfe zum Chemie-Test

hm....ich hab die lösung aus den seiten entnommen, verstehe aber nicht, warum da AgCl+Na+NO (3 da unten) rauskommt......
Kanaxis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2008, 22:18   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Hilfe zum Chemie-Test

Es gibt Salze, die löslich sind, und Salze, die weniger gut löslich sind.

AgCl ist ein recht schwerlösliches Salz.

siehe auch : http://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%B6slichkeitsprodukt#Quantitative_L.C3.B6slichkeit
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2008, 11:27   #7   Druckbare Version zeigen
DocKarsten Männlich
Mitglied
Beiträge: 47
AW: Hilfe zum Chemie-Test

Das ist eine typische Nachweisreaktion für Chlorid-Ionen!
Silberchlorid ist schwer löslich. Wenn man zu einer unbekannten Lösung (ammoniakalische) Silbernitratlösung gibt, und es fällt ein weißer Niederschlag aus, kann man in den meisten Fällen davon ausgehen, daß es sich um Chlorid handelt (die sogenannten Pseudohalogenide muß man nachfolgend ausschließen).
DocKarsten ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.06.2008, 15:54   #8   Druckbare Version zeigen
Steven Imborgia  
Mitglied
Beiträge: 387
AW: Hilfe zum Chemie-Test

Zitat:
Wenn man zu einer unbekannten Lösung (ammoniakalische) Silbernitratlösung
......das wär mir aber neu das die Silbernitratlösung ammoiakalisch sei , wir haben in der Quali immer die untersuchende Probe mit Salpetersäure angesäuert (auch schonmal ausversehn Salzsäure genommen , da war man dann überrascht das Chlorid-ionen ausgefallen waren )

naja und bei einem überschuss an Ammoniak löst sich das Silberchlorid wiederauf da ein Komplex ensteht Diaminsilber(2)-chlorid der wiederrum löslich ist.

lg steven
Steven Imborgia ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chemie Test :S HILFE Ism3t Allgemeine Chemie 9 13.04.2011 21:49
kleine Fragen zum Chemie Test(9.Klasse) JundL31 Allgemeine Chemie 1 28.10.2009 18:46
Noch einige Fragen zum Chemie Test (8.Klasse) JundL31 Allgemeine Chemie 3 02.06.2009 13:21
Hilfe zu Chemie Test sweden Allgemeine Chemie 2 31.01.2008 09:20
Chemie Test Hilfe! Thasse Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 29.03.2006 19:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:50 Uhr.



Anzeige