Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.05.2008, 16:04   #1   Druckbare Version zeigen
pat1988 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
Radikalische Substitution

Hallo Leute!

Ich habe ein Verständnisproblem bei der radikalischen Substitution!

Beim zweiten Teil der Reaktion, sprich Kettenreaktion, läuft es ja immer wieder darauf hinaus das sich ein Radikal mit einem Wasserstoffatom eines Kohlenstoffes verbindet. Wie kann es dann sein, dass sich aufeinmal zwei Radikale verbinden wenn doch immer nur eins Vorhanden ist?

MfG Pat =)
pat1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2008, 16:23   #2   Druckbare Version zeigen
Stuef Männlich
Mitglied
Beiträge: 162
AW: Radikalische Substitution

Zwei Radikale verbinden sich auch nicht miteinander, zumindest nicht bei der Kettenreaktion, man spricht in dem Fall von einer Abbruchreaktion!


Das im ersten Schritt, durch homolytische Spaltung eines Halogens, entstandene Radikal geht eine Bindung mit einem Wasserstoffatom ein, dadurch entsteht wiederum ein Radikal, diesmal allerdings handelt es sich um ein Alkylradikal, kein Halogenradikal.

Dieses Alkylradikal greift wiederum ein Halogenmolekül an...geht eine Bindung mit einem der Atome ein und übrig bleibt ein Halogenradikal. Dan geht das ganze von vorne los......schau mal bei wikipedia unter radikalischer substitution, das ist da ganz schön dargestellt.
Stuef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2008, 16:37   #3   Druckbare Version zeigen
pat1988 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: Radikalische Substitution

Ja aber wieso kommt es dann zu dieser Abbruchreaktion?
Du sagtes ja schon das dann ein Kreislauf ensteht...verstehe dann aber nicht wieso auf einmal bei der Abbruchreaktion zwei Radikale vorhanden sind!
pat1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 28.05.2008, 16:54   #4   Druckbare Version zeigen
Roentgenium weiblich 
Mitglied
Beiträge: 882
AW: Radikalische Substitution

du hast ja ganz viele radikale und moleküle, so dass es auch vorkommen kann, dass zwei radikale aufeinander treffen
__________________
Der Kreis ist eine geometrische Figur, bei der an allen Ecken und Enden gespart wurde.

Im Sommer ist es für die Dinge zu heiß, für die es im Winter zu kalt war.
_______________________
-----I_______________________I-----
This is Nudelholz. Copy Nudelholz in your Signature to make better Kuchens and other Teigprodukte.

http://www.werder.de/
Roentgenium ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Radikalische Substitution Candela Organische Chemie 3 14.11.2010 11:45
Radikalische Substitution Ahnungsloser91 Allgemeine Chemie 5 08.06.2009 21:34
radikalische substitution ehemaliges Mitglied Organische Chemie 37 19.12.2007 22:48
Elektrophile Substitution / radikalische Substitution ehemaliges Mitglied Organische Chemie 12 02.11.2005 23:25
radikalische Substitution ehemaliges Mitglied Organische Chemie 9 02.04.2003 00:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:10 Uhr.



Anzeige