Allgemeine Chemie
Buchtipp
Basiswissen Chemie
M. Wilke
19.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.05.2008, 10:25   #1   Druckbare Version zeigen
Ladyb1rd weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 12
Frage Begriffsdefinition: Wertigkeit, Bindigkeit, Oxidationstufe

Hey Leute,

ich hab ein Problem mit den oben genannten Begriffen Bindigkeit, Wertigkeit und Oxidationsstufe.. könnte mir das Jemand vielleicht anhand eines Beispiels so definieren, dass klar wird, was womit gemeint ist?
Bei meiner eigenen Recherche bin ich so weit gekommen:

"Die Bindigkeit eines Atoms gibt an, an wieviel Atombindungen (gemeinsamen Elektronenpaaren) dieses Atom beteiligt ist."



Wertigkeit, Valenz, eines Atoms eines chemischen Elements gibt an, wie viele Atome es im Falle einer chemischen Bindung an sich binden kann, bzw. wie viele Einfachbindungen es mit anderen Atomen eingehen müsste, um den Oktettzustand zu erreichen.

Ist das nicht das gleiche oder bin ich doof?

und noch Oxidationszahl (Sind Oxidationszahl und Oxidationsstufe das gleiche? Ich hoffe mal ja..)

Die Oxidationszahl ist bei Ionen die reale und bei Molekülen die imaginäre Ladungszahl eines Atoms in einer Verbindung.

Wie hängt das jetzt wieder mit der Wertigkeit zusammen?

Also es geht mir nicht darum, Oxidationszahlen erklärt zu bekommen, weil ich da weiß wozu sie gut sind und dass man z.B. einfach eine formale Ladung einsetzt um Redoxgleichungen und dergleichen zu lösen. Aber es wäre nett, wenn mir Jemand bei Bindigkeit und Wertigkeit weiterhelfen könnte.. Am besten mit Bezug aufs Orbitalmodell.

Schon mal vielen Dank im Voraus, ich bin grad nen bisschen irritiert
Ladyb1rd ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 28.05.2008, 11:32   #2   Druckbare Version zeigen
Svlad Cjelli Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.563
AW: Begriffsdefinition: Wertigkeit, Bindigkeit, Oxidationstufe

Bindigkeit und Wertigkeit sind imho das Gleiche.
Ein Kohlenstoffatom ist 4-wertig. Es besitzt 4 gleichwertige sp3-Hybridorbitale, welche beispielsweise über Sigma(sp3-s)-Bindungen Wasserstoffatome binden können (um mal die Bindungsverhältnisse im Methan zu beschreiben).
__________________
"Wann aber äußerer Anlaß, oder innere Stimmung, uns plötzlich aus dem endlosen Strome des Wollens heraushebt, die Erkenntniß dem Sklavendienste des Willens entreißt, die Aufmerksamkeit nun nicht mehr auf die Motive des Wollens gerichtet wird, sondern die Dinge frei von ihrer Beziehung auf den Willen auffaßt, also ohne Interesse, ohne Subjektivität, rein objektiv sie betrachtet, ihnen ganz hingegeben, sofern sie bloß Vorstellungen, nicht sofern sie Motive sind: dann ist die auf jenem ersten Wege des Wollens immer gesuchte, aber immer entfliehende Ruhe mit einem Male von selbst eingetreten, und uns ist völlig wohl. Es ist der schmerzenslose Zustand, den Epikuros als das höchste Gut und als den Zustand der Götter pries: denn wir sind, für jenen Augenblick, des schnöden Willensdranges entledigt, wir feiern den Sabbath der Zuchthausarbeit des Wollens, das Rad des Ixion steht still." A.S.
Svlad Cjelli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2008, 11:36   #3   Druckbare Version zeigen
Svlad Cjelli Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.563
AW: Begriffsdefinition: Wertigkeit, Bindigkeit, Oxidationstufe

Achja: Oxidationszahl und Oxidationsstufe sind ebenfalls synonyme Begriffe.
Steht auch hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Oxidationszahl
__________________
"Wann aber äußerer Anlaß, oder innere Stimmung, uns plötzlich aus dem endlosen Strome des Wollens heraushebt, die Erkenntniß dem Sklavendienste des Willens entreißt, die Aufmerksamkeit nun nicht mehr auf die Motive des Wollens gerichtet wird, sondern die Dinge frei von ihrer Beziehung auf den Willen auffaßt, also ohne Interesse, ohne Subjektivität, rein objektiv sie betrachtet, ihnen ganz hingegeben, sofern sie bloß Vorstellungen, nicht sofern sie Motive sind: dann ist die auf jenem ersten Wege des Wollens immer gesuchte, aber immer entfliehende Ruhe mit einem Male von selbst eingetreten, und uns ist völlig wohl. Es ist der schmerzenslose Zustand, den Epikuros als das höchste Gut und als den Zustand der Götter pries: denn wir sind, für jenen Augenblick, des schnöden Willensdranges entledigt, wir feiern den Sabbath der Zuchthausarbeit des Wollens, das Rad des Ixion steht still." A.S.
Svlad Cjelli ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bindigkeit, oxidationsstufe, wertigkeit

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bindigkeit nunis Allgemeine Chemie 13 18.11.2008 00:55
Eisen Oxidationstufe Tati33 Anorganische Chemie 2 10.09.2008 22:47
Begriffsdefinition R: und Ar: kwh Allgemeine Chemie 6 07.05.2007 18:17
Begriffsdefinition ehemaliges Mitglied Mathematik 3 01.04.2005 08:07
Oxidationstufe K-hyperoxid ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 3 30.11.2002 18:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:22 Uhr.



Anzeige