Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.05.2008, 12:25   #1   Druckbare Version zeigen
Hoemal13 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 18
Redoxreaktionen

Hi!
Hab ein paar Fragen zum Thema Redoxreaktionen, und zwar geht es um die Arten der Redoxreaktionen. z.B:

1. Wasserstoffperoxid zerfällt nach der Reaktionsgleichung 2 H2O2 => 2 H2O + O Eine solche Redoxreaktion nennt man?

Hat hier jemand so eine Art Liste über die verschiedenen Bezeichnungen von Redoxreaktionen? Weiß leider auch nicht ob das viele sind.
Hoemal13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2008, 12:40   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Redoxreaktionen

Die Gleichung stimmt nicht - was ist mit dem Sauerstoff?
  Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2008, 14:33   #3   Druckbare Version zeigen
Hoemal13 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 18
AW: Redoxreaktionen

Sorry. Hab eine 2 vergessen bzw. nicht mit herüber kopiert.

1. Wasserstoffperoxid zerfällt nach der Reaktionsgleichung
2 H2O2 => 2 H2O + O2 Eine solche Redoxreaktion nennt man?
Hoemal13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2008, 14:45   #4   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: Redoxreaktionen

"Disproportionierung"
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.05.2008, 16:04   #5   Druckbare Version zeigen
Hoemal13 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 18
AW: Redoxreaktionen

Ja, das wusste ich schon. Aber warum ist das eine Disproportionierung, und gibt es andere Arten und wenn ja wie heißen die?
Hoemal13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2008, 21:30   #6   Druckbare Version zeigen
Ahrac Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.230
AW: Redoxreaktionen

Bei Redoxreaktionen betrachtet man ja die Oxidationszahlen. Was kannst du denn hinsichtlich dessen bei dieser RG feststellen?
Ahrac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2008, 10:13   #7   Druckbare Version zeigen
Hoemal13 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 18
AW: Redoxreaktionen

Leider nichts. Naja. Jedes H2O2 gibt ein O ab. Dadurch entstehen 2 H2O + O2.
Hoemal13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2008, 11:02   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Redoxreaktionen

Zitat:
gibt es andere Arten und wenn ja wie heißen die?
ja: "Synproportionierung"
  Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2008, 11:22   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Redoxreaktionen

Zitat:
Zitat von Hoemal13 Beitrag anzeigen
Ja, das wusste ich schon. Aber warum ist das eine Disproportionierung, und gibt es andere Arten und wenn ja wie heißen die?
Mit etwas Eigeninitiative kommt man z.B. mit den Links der Seite hier weiter: http://de.wikipedia.org/wiki/Disproportionierung

...und dann gibt es da noch so ein Wunderding neben einem Blick in entsprechende Bücher...!
  Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2008, 12:29   #10   Druckbare Version zeigen
Hoemal13 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 18
AW: Redoxreaktionen

Danke für den Link.

PS: Meine Eigeninitiative bestand darin, mir bei den Pros Hilfe zu holen. Bücher halfen mir auch nicht weiter. Deine Klugscheißerei brauch ich echt nicht. Nebenbei bemerkt gibt es da so etwas das man Charakter nennt, schon mal gehört? Hol dir doch mal eine Portion davon.
Hoemal13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2008, 14:01   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Redoxreaktionen

Zitat:
Zitat von Hoemal13 Beitrag anzeigen
Danke für den Link.

PS: Meine Eigeninitiative bestand darin, mir bei den Pros Hilfe zu holen. Bücher halfen mir auch nicht weiter. Deine ...
Für grundlose Beleidigungen in diesem Ausmaß besteht hier bestimmt kein Anlass - sehe einer entsprechenden Moderation gerne entgegen...

NS: Offensichtlich können Sie im Bereich Charakter wohl eher als ich Defizite vorweisen - wenn es ein Moderator 'u...' scheinbar schon einmal halbherzig darauf anlegen will...

Seltsam, oft denke ich an die berüchtigten 'drei Affen' - allerdings wird meine Beobachtung meist von subjektiven Intensionen geleitet...

Geändert von hw101 (28.05.2008 um 14:21 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2008, 17:20   #12   Druckbare Version zeigen
Hoemal13 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 18
AW: Redoxreaktionen

Zitat:
Für grundlose Beleidigungen in diesem Ausmaß besteht hier bestimmt kein Anlass - sehe einer entsprechenden Moderation gerne entgegen...
Da bin ich der selben Meinung, aber sie sind der Sarkast von uns beiden. Anstatt normal und höflich zu antworten, fällt ihnen nichts besseres ein, als mir mit einer hochnäsigen und sarkastischen Aussage zu antworten.
Eines will ich hier mal klarstellen: Den Grundstein dieser Diskussion haben sie, und zwar sie allein gelegt.
Hoemal13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2008, 17:37   #13   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Redoxreaktionen

Zitat:
Zitat von Hoemal13 Beitrag anzeigen
...

Deine Klugscheißerei brauch ich echt nicht. Nebenbei bemerkt gibt es da so etwas das man Charakter nennt, schon mal gehört? Hol dir doch mal eine Portion davon.
Dies ist eine tiefe Beleidigung die ich nicht hinnehmen werde! Ich lasse mir in diesem 'lausbubenhaften' Beleidugungsakt weder Klugsch$%& noch Charakterlosigkeit vorwerfen ein Frechheit sondergleichen!

Bei Ihnen dürfte Ihr Vater wohl vergessen haben den Hosenboden einmal richtig stramm zu ziehen, wenn es derart an Anstand und dem halbwegs gutem Benehmen mangelt - Töne wie aus dem Schweinestall.

Skandalös, dass hier nicht schon längst moderiert wurde!
  Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2008, 18:03   #14   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Redoxreaktionen

Zitat:
Zitat von Hoemal13 Beitrag anzeigen
Deine Klugscheißerei brauch ich echt nicht. Nebenbei bemerkt gibt es da so etwas das man Charakter nennt, schon mal gehört? Hol dir doch mal eine Portion davon.
Zur Abkühlung 1 Woche Auszeit.
Beleidigungen sind hier absolut unerwünscht.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2008, 18:31   #15   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Redoxreaktionen

Zitat:
Meine Eigeninitiative bestand darin, mir bei den Pros Hilfe zu holen.

Und du meinst, denen gefällt, wie du mit Ihnen umgehst?
Zitat:
Eines will ich hier mal klarstellen: Den Grundstein dieser Diskussion haben sie, und zwar sie allein gelegt.
Wenn dann warst das ja wohl du mit deiner Frage...

Überhaupt, was schmeckt dir denn nicht? Deine Frage wurde doch beantwortet...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Redoxreaktionen geo Allgemeine Chemie 3 04.07.2012 08:10
Redoxreaktionen Zauberfee_Kathi Allgemeine Chemie 1 08.01.2009 19:37
redoxreaktionen thea90 Allgemeine Chemie 3 09.12.2008 17:39
redoxreaktionen 00checker Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 0 11.11.2008 19:53
Redoxreaktionen Fearyrose Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 5 04.01.2007 21:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:18 Uhr.



Anzeige