Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der bedeutenden Naturwissenschaftler (CD-ROM)
D. Hoffmann, H. Laitko, S. Müller-Wille
297,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.05.2008, 17:17   #1   Druckbare Version zeigen
dwol  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 37
Achtung Mein Refarat bitte durchlesen und vverbesserungsvorschläge machen wenn nötig

Hallo zusammen
Ich soll in 2 tagen ein Refarat über Königswasser halten.Ich würde euch bitten mein Refarat auf fehler durchzuschauen und wenn es verbesserungvorschläge gibt dann her damit. Danke!
-------------------------------------------------------------------------------
Königswasser

Königswasser (Königssäure) ist ein Gemisch aus drei Teilen konzentrierter Salzsäure(HCl) und einem Teil konzentrierter Salpetersäure(HNO3). Der Name Königswasser stammt von der Fähigkeit dieses Gemisches, die „königlichen“ Edelmetalle Gold oder Platin zu lösen. Im Falle von Gold entsteht dabei Tetrachloridogold(III)-säure.
Die Mischung aus einer oxidierenden Säure (HNO3) und der nicht oxidierenden Säure (HCl) macht das Königswasser zu einer so guten Säure. Die für die hohe Oxidationskraft des Königswassers verantwortlichen Komponenten Nitrosylchlorid (NOCl) und Chlor-Radikale sind bei gewöhnlicher Temperatur nicht besonders lange stabil. Daher muss Königswasser direkt vor der Verwendung hergestellt werden.

HNO3(l) + 3 HCl(l) → NOCl(aq) + 2Cl ⋅(aq) + 2 H2O(l)

Die Verwendungszwecke sind:

- Mit Hilfe von Königswasser werden u. a. Edelmetallpräparate für die Porzellan- und Glasmalerei hergestellt. ( Edelmetallpräparate sind edelmetallhaltige Farben, die den Anstrichstoffen oder Lacken zugeordnete Substanzen darstellen.)
- In der analytischen Chemie findet Königswasser Anwendung beim Aufschluss schwerlöslicher Stoffproben.( Der Königswasseraufschluss dient dem Aufschluss (Zugänglichmachung) von Bodenproben für die Analyse in der Analytischen Chemie.)
- In verschiedenen Konzentrationen dient Königswasser es heutzutage noch dazu, den Feingehalt von Gold zu überprüfen.


Reaktion mit Gold:

Au(s) + 2 Cl⋅(aq) + HCl(l) + NOCl(aq) → H[AuCl4]- (aq) +NO(g)

Weiter Edelmetalle die mit Königswasser reagieren:
- Rhenium
- Osmium
- Rhodium
- Iridium
- Palladium
- Platin
- Quecksilber

ACHTUNG: Silber wird nicht von Königswasser Oxidiert! Das Silber bildet eine nicht lösliche Silberchloridschicht und ist somit vor weiterem Angriff vom Königswasser geschützt.
dwol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2008, 17:27   #2   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: Mein Refarat bitte durchlesen und vverbesserungsvorschläge machen wenn nötig

HCl und HNO3 nicht mit (l) dahinter sondern auch im konzentrierten Zustand mit (aq). Da diese Säuren eben maximal um die 40% bzw. 68% konzentriert sind.

Beim Silber würde ich den Begriff der
http://de.wikipedia.org/wiki/Passivierung
mit reinnehmen.

Wie lange soll das Referat gehen ? Hast Du es mal selbst vorgesprochen um die Dauer zu bestimmen ?
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2008, 17:29   #3   Druckbare Version zeigen
dwol  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 37
AW: Mein Refarat bitte durchlesen und vverbesserungsvorschläge machen wenn nötig

Das Refarat soll zwischen 5 - 10 min dauern.
dwol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2008, 19:46   #4   Druckbare Version zeigen
Ahrac Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.230
AW: Mein Refarat bitte durchlesen und vverbesserungsvorschläge machen wenn nötig

Also bei uns war das damals so, dass wichtige Eigenschaften nicht fehlen durften. Dazu gehören optische Eigenschaften, sowie thermische. Alles was ich zumindest für wichtig erachte, findet sich hier in tabellarischer Form auf der rechten Seite
Ahrac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2008, 19:54   #5   Druckbare Version zeigen
laborleiter Männlich
Moderator
Beiträge: 6.322
Blog-Einträge: 11
AW: Mein Refarat bitte durchlesen und vverbesserungsvorschläge machen wenn nötig

Zitat:
Zitat von Ahrac Beitrag anzeigen
Alles was ich zumindest für wichtig erachte, findet sich hier in tabellarischer Form auf der rechten Seite
alles, was der threadersteller geschrieben hat, kommt doch bereits 1:1 von wikipedia. nur wenige stellen sind gekürzt

jan
__________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse!
I won't sleep in the same bed with a woman who thinks I'm lazy! I'm going right downstairs, unfold the couch, unroll the sleeping ba- uh, goodnidght. - Homer J. Simpson
laborleiter ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.05.2008, 20:05   #6   Druckbare Version zeigen
Ahrac Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.230
AW: Mein Refarat bitte durchlesen und vverbesserungsvorschläge machen wenn nötig

Ich weiß. Aber die Tabellen hat er wohl nicht für wichtig erachtet. Und ich wollte nur noch mal darauf hinweisen, dass genau diese Sachen noch wichtig sind und fehlen
Ahrac ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Uni vs. FH -> Prüfungen (Anzahl; Was machen wenn nicht bestanden?) bakii Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 10 01.08.2012 19:26
brauche BITTE hilfe in chemie (Alkane) mein lehrer erklärt das so unverständlich DortmundFan Organische Chemie 1 03.12.2011 20:23
Wenn nötig, bremst die Lunge das Immunsystem CO-Newsbot Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 02.03.2009 20:20
Mein Refarat bitte auf richtigkeit überprüfen! dwol Allgemeine Chemie 8 11.09.2007 17:45
Bitte durchlesen! (Mein Referat-Benzole) nicechica Organische Chemie 7 17.01.2005 09:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:05 Uhr.



Anzeige