Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.01.2003, 16:32   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Hobbylab. einrichten

Hallo,
Ich habe vor mir ich nächster Zeit ein Hobbylabor einzurichten mir dem ich ein bisschen organik und anorganik betreiben kann.
Jetzt möchte ich mir von euch ein paar Infos holen was ihr so alles an Geräten und Chemikalien zuhause habt.
Wer Lust hat könnte mir ne überschlagsmässige Liste machen was er alles für Zeug zuhaus hat.

Vielen Dank
Grüsse Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2003, 17:33   #2   Druckbare Version zeigen
ork Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.373
Vielleicht hilft Dir das hier schonmal weiter:
http://www.studenten-city.de/forum/showthread.php?s=&threadid=8075&highlight=homelab%2A
__________________
Der Bauer, der zu Lebzeiten ernten will, kann nicht auf die ab-initio-Theorie des Wetters warten.
ork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2003, 18:23   #3   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Ich hab nicht viel "Zeug" (Laborgeräte; Chemikalien schon), entsprechend wenig kann ich zuhause machen. Kommt drauf an, was man zuhause machen können will...
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2003, 19:20   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Also ich hab nen Gasbrenner, ein paar Rund- und Stehkolben, Erlenmeyerkolben, Abdampfschalen, einen Kühler, ein Laborthermometer und jede Menge Reagenzgläser. Damit kann man schon (für 10-klässler Verhältnisse) recht viel machen.

An Chemikalien die gängigen anorg. Säuren, Metalle und Salze, ein bissche organisches, aber nicht viel.

Zum Anfangen reicht eigentlich ein einfacher Chemiekasten, von Kosmos zum Beispiel.

Erfahrung: Mit der Zeit bekommt man eine Menge zusammen.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2003, 19:58   #5   Druckbare Version zeigen
Pauni Männlich
Mitglied
Beiträge: 493
Wirklich ein halbwegs interessantes und halbwegs gut ausgestattetes Heimlabor ist sehr, sehr teuer (um gar nicht von den nötigen Sicherheitsvorkehrungen zu reden). Ich kann dir den guten alten KOSMOS C4000 empfehlen, der wirklich viele Bereiche der Chemie abdeckt (ich hab jetzt mal das Handbuch durchgeblättert und war überrascht, mit welchen einfachen Mitteln man doch so viel tolle Experimente machen kann)
__________________
Pauni
Pauni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2003, 22:40   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
den C4000 hab ich bis jetzt noch nirgends gesehen, nur C3000 ich habe mir auch schon überlegt ihn zu kaufen, um sozusagen eine grundlage zu schaffen und dann kann immer noch nachgebessert werden.
kostenpunkt des C3000 liegt bei 150€, das muss es einem wohl wert sein

grüsse Felix
  Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2003, 23:15   #7   Druckbare Version zeigen
Matzi Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.463
Ich glaube, den C4000 hat Kosmos auch vom Markt genommen...
__________________
Ego vero fateor me his studiis esse deditum.
(Cicero)
Matzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2003, 01:30   #8   Druckbare Version zeigen
Duke  
Mitglied
Beiträge: 134
Also ich halte von den ganzen Experimentierkästen überhaupt nix. Man zahlt da mehr für die Aufmachung als für Chemikalien und Glasgeräte o.ä. Mein Tipp: Such dir deine eigenen Chemikalien bzw. Gerät zusammen. Kommt dich im endeffekt billiger.
__________________
MfG Duke
Duke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2003, 12:59   #9   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
Würd ich auch sagen... Kommt allerdings drauf an, was du machen willst. Die interessanten Sachen sind leider alle... na, sagen wir, da hat der Staat ein Auge drauf.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2003, 14:22   #10   Druckbare Version zeigen
Matzi Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.463
Dem mit dem Preis kann ich nur Recht geben. Die Kosmoskästen sind alle vollkommen überteuert und das Nachbestellen bei Ksmos sowieso.
__________________
Ego vero fateor me his studiis esse deditum.
(Cicero)
Matzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2003, 16:57   #11   Druckbare Version zeigen
hippie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.283
bei ebay gibts hin und wieder Kosmos Kästen, je älter sie sind, desto interessanter sind sie. Ich habe sowohl den C2000 als auch (zumind. teilweise) den C2 und die Experimente in den neueren sind wirklich für Kinder ausgelegt, also entschärft. Allerdings sind auch ein paar interessante Versuche zur Chemoluminiszenz im neuen, was im alten nicht drin war.
__________________
hippie
Erwin kann mit seinem Psi/kalkulieren wie noch nie/doch wird jeder leicht einsehn/Psi lässt sich nicht recht verstehn -- E. Hückel
hippie ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reaktionsgleichung einrichten shipwater Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 7 21.01.2012 10:41
Möchte Hobbylab aufbauen, was wünschen zum Geburtstag? KorbiPhone Allgemeine Chemie 8 06.01.2010 20:22
Reaktionsgleichung einrichten Danijo Allgemeine Chemie 4 15.11.2009 18:38
Reaktionsgleichung einrichten babylov3 Allgemeine Chemie 4 04.11.2008 18:48
Reaktionsgleichung einrichten FrauSoundSo Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 07.11.2007 21:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:17 Uhr.



Anzeige