Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der bedeutenden Naturwissenschaftler (CD-ROM)
D. Hoffmann, H. Laitko, S. Müller-Wille
297,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.05.2008, 18:12   #1   Druckbare Version zeigen
divine  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 54
Titration Essigsäure/Natronlauge

Wir haben einen Versuch mit 1molarer Natronlauge und 0,1 molarer Essigsäure gemacht. Was lässt sich dabei über Puffersysteme sagen?
Ich hab schon total viel darüber gelesen, aber so richtig klar wird das für mich wegen der 1molaren Natronlauge nicht. Vielen Dank...
divine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2008, 18:16   #2   Druckbare Version zeigen
Svlad Cjelli Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.563
AW: Titration Essigsäure/Natronlauge

Beim titrieren von HAc mit NaOH reagiert immer mehr HAc weg, bis zu dem Zeitpunkt wo genauso viel Ac- wie HAc da ist: dann liegt ein Puffersystem vor.
Puffersystem: gleiche Menge an schwacher Säure und deren konjugierten Base.
__________________
"Wann aber äußerer Anlaß, oder innere Stimmung, uns plötzlich aus dem endlosen Strome des Wollens heraushebt, die Erkenntniß dem Sklavendienste des Willens entreißt, die Aufmerksamkeit nun nicht mehr auf die Motive des Wollens gerichtet wird, sondern die Dinge frei von ihrer Beziehung auf den Willen auffaßt, also ohne Interesse, ohne Subjektivität, rein objektiv sie betrachtet, ihnen ganz hingegeben, sofern sie bloß Vorstellungen, nicht sofern sie Motive sind: dann ist die auf jenem ersten Wege des Wollens immer gesuchte, aber immer entfliehende Ruhe mit einem Male von selbst eingetreten, und uns ist völlig wohl. Es ist der schmerzenslose Zustand, den Epikuros als das höchste Gut und als den Zustand der Götter pries: denn wir sind, für jenen Augenblick, des schnöden Willensdranges entledigt, wir feiern den Sabbath der Zuchthausarbeit des Wollens, das Rad des Ixion steht still." A.S.
Svlad Cjelli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2008, 21:08   #3   Druckbare Version zeigen
divine  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 54
AW: Titration Essigsäure/Natronlauge

Wie kann ich denn den pH-Wert der Lösung nach 5ml errechnen?
divine ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.05.2008, 21:12   #4   Druckbare Version zeigen
divine  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 54
AW: Titration Essigsäure/Natronlauge

Überall steht, dass bei Essigsäurekonzentration 0,1mol/l und Natronlaugekonzentration 0,1mol/l der Umschlagspunkt nach 20ml erreicht ist. Dann hätten wir mit 1molarer Natronlauge den Umschlagspunkt mit 2ml erreichen müssen?
divine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2008, 21:51   #5   Druckbare Version zeigen
fluke Männlich
Mitglied
Beiträge: 65
AW: Titration Essigsäure/Natronlauge

Das kommt wohl vor allem darauf an, welches Volumen man vorgelegt hat.

Aber wenn es es 20ml 0,1 molare essigsäure waren, dann stimmt es.
den Pufferpunkt erreichst du aber schon nach der Hälfte des Weges- deshalb nennt man ihn auch halbäquivalenspkt.
fluke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2008, 00:10   #6   Druckbare Version zeigen
divine  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 54
AW: Titration Essigsäure/Natronlauge

Ja klar, ich Trottel! Danke! Also, wenn ich 100ml c(HAc)=0,1 mol/l habe und jetzt mit 1molarer Natronlauge titriere wann leigt dann dieses Puffersystem vor und wie berechne ich das?
divine ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Titration Natronlauge Essigsäure Macco321 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 12 11.11.2010 22:34
Titration Natronlauge Essigsäure Corinna92 Allgemeine Chemie 5 21.09.2010 15:26
Titration Essigsäure/Natronlauge divine Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 15.05.2008 10:04
Titration Essigsäure Natronlauge BamBam123 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 22.04.2008 20:46
Titration: Essigsäure mit Natronlauge Fencee Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 08.05.2006 18:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:53 Uhr.



Anzeige