Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie Methodik
J. Kranz, J. Schorn
19,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.05.2008, 11:13   #1   Druckbare Version zeigen
MariusM  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 40
Gibt PE-HD Folie Schadstoffe ans Wasser ab?

Hallo,

wenn man eine farbige PE-HD Folie (Einkaufstüte) über Monate ins Wasser legt, gibt sie dann Schadstoffe an das Wasser ab oder ist das unbedenklich?
MariusM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2008, 13:13   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
AW: Gibt PE-HD Folie Schadstoffe ans Wasser ab?

Kunststoffe sind im allgemeinen wenig wasserlöslich. Additive wie Farbstoffe oder Weichmacher lösen sich auch nur bedingt. Also ich sehe keine Gefahr dabei.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2008, 15:17   #3   Druckbare Version zeigen
MariusM  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 40
AW: Gibt PE-HD Folie Schadstoffe ans Wasser ab?

Danke für deine Antwort. Aber wieso wird dann so ein Drama bei Kinderspielzeug gemacht das z.B. Weichmacher enthält, wenn es sich doch schwer löst?
MariusM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2008, 16:35   #4   Druckbare Version zeigen
stoechiometer Männlich
Mitglied
Beiträge: 47
AW: Gibt PE-HD Folie Schadstoffe ans Wasser ab?

I wär mir da nit soganz sicher.

Welches Wasser benützt du?
Warum willst du des wissen?
Welche Konz an gelösten stoffen wären für dich relevant?


mfg stoechiometer
stoechiometer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2008, 22:27   #5   Druckbare Version zeigen
naphtol Männlich
Mitglied
Beiträge: 125
AW: Gibt PE-HD Folie Schadstoffe ans Wasser ab?

Eine bedruckte PE-Tüte gibt bestimmt minimale Mengen der äußerlich aufgebrachten Farbstoffe ab, eine Tüte aus eingefärbtem PE gibt im Gegensatz dazu garnichts ab. Der Kunststoff an sich ist auch nicht wasserlöslich, es sei denn er enthält zu viele Monomere. Doch selbst wenn sich diese Monomere im Wasser lösen würde ich dies nicht als Schadstoff bezeichnen.
naphtol ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 19.05.2008, 22:43   #6   Druckbare Version zeigen
Ahrac Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.230
AW: Gibt PE-HD Folie Schadstoffe ans Wasser ab?

Schöner Artikel findet sich hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Weichmacher
Wusste gar nicht, dass das die Ursache für allerhand Rumnagereien ist

Warum bedenklich? Ich tippe auf Campher und verweise auch auf die Industrienationen, die Weichmacher jeglicher Zusammensetzung unbedenklich verwenden. Stichwort Spielzeug ist hier wichtig, weil ich durchaus glaube, dass durch ständiges in den Mund nehmen geringe, aber trotzdem schädliche Konzentrationen in den Körper gelangen können.
Ahrac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2008, 19:18   #7   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: Gibt PE-HD Folie Schadstoffe ans Wasser ab?

Zitat:
ber wieso wird dann so ein Drama bei Kinderspielzeug gemacht das z.B. Weichmacher enthält,
Was man in der Öko-Propaganda eher selten mitkriegt, sind quantitative Aussagen. Die Instrumentelle Analytik wurde/wird immer besser, und von daher kann man auch immer niedrigere Konzentrationen nachweisen. Gerade auch was diverse Substanzen in der Umwelt betrifft. Im Prinzip kann man alles irgendwie irgendwo nachweisen.

Um das mal in einen zeitlichen Bezug zu setzen: Benzol bspw. war früher genauso giftig wie heute...nur gekümmert hats keinen. Alles eine Frage der Einstellung.

Gesund sind solche Sachen sicher nicht, aber einem fällt nicht der Kopf ab, nur weil man ein paar Weichmacher abkriegt.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2008, 20:28   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Gibt PE-HD Folie Schadstoffe ans Wasser ab?

Zitat:
Zitat von Ahrac Beitrag anzeigen
Ich tippe auf Campher und verweise auch auf die Industrienationen, die Weichmacher jeglicher Zusammensetzung unbedenklich verwenden. Stichwort Spielzeug ist hier wichtig, weil ich durchaus glaube, dass durch ständiges in den Mund nehmen geringe, aber trotzdem schädliche Konzentrationen in den Körper gelangen können.
Campher wird bestenfalls noch in Celluloid verwendet, wenn überhaupt.
Weichmacher werden von "den Industrienationen" (welche?) keinesfalls unbedenklich und beliebig verwendet. Zumindest hierzulande (soweit nicht EU-weit geregelt) gibts Vorschriften, welche wofür verwendet werden dürfen und welche nicht, und auch in anderen zivilisierten Ländern gibt es Einschränkungen und Verbote.

PE enthält keine Weichmacher, da es von Natur aus flexibel genug ist.

Ggruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schadstoffe in Gewässern Studentin1984 Allgemeine Chemie 16 30.04.2010 18:46
Ligandenbindung-ANS/BSA MissKichererbse Biologie & Biochemie 1 27.04.2010 13:49
Schadstoffe olgelein83 Allgemeine Chemie 4 11.02.2010 18:50
schadstoffe bei keramikherstellung? mic Allgemeine Chemie 9 15.04.2007 17:19
Warum wird H2 frei, wenn man Wasser zu Schwefelsäure gibt? Anna-Banana Anorganische Chemie 6 12.10.2005 17:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:19 Uhr.



Anzeige