Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.05.2008, 12:51   #1   Druckbare Version zeigen
gm2601 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 70
Plastikfenster pflegen?

Hallo Molekülzauberer

Kann man Plastik irgendwie pflegen und somit einer Versprödung vorbeugen, genauer von außen minimale Mengen Weichmacher zusetzen?

Hintergrung der Frage ist eine 735€ Rechnung für eine gesprungene Cabrio-Heckscheibe.
__________________
Viele Grüße
gm2601
gm2601 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2008, 14:08   #2   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.307
Blog-Einträge: 1
AW: Plastikfenster pflegen?

Cabrioheckfenster sind verschleissartikel.
Meine erste hat 12 Jahre gehalten. Dann war sie fällig und ich 400 € ärmer.
Äußerliche verwendung von Weichmacher geht nicht, da Du ja auch nicht den eingesetzten
Weichmacher kennst.
mfg : rettich
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2008, 15:36   #3   Druckbare Version zeigen
gm2601 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 70
AW: Plastikfenster pflegen?

Danke,
scheinbar fahr' ich das falsche Cabrio
Das mit dem Weichmacher leuchtet ja ein, aber kann man sich keinerlei Mittel vorstellen, das den gleichen Zweck erfüllen kann? Die "Autoputzmittelindustrie" bietet doch sonst auch für jeden Dreck irgend etwas an... ist das alles zu 70% Müll??
__________________
Viele Grüße
gm2601
gm2601 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.05.2008, 15:50   #4   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: Plastikfenster pflegen?

Das mag sein.
Aber hier gehts doch um das böse Sonnenlicht und bestimmte Atmosphärengase, die zwangsläufig draufkommen und Kunststoffe haben dann irgendwann genug davon.
__________________
Gruss, Marvek
SciFi-Forum
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2008, 17:19   #5   Druckbare Version zeigen
gm2601 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 70
AW: Re: Plastikfenster pflegen?

Was macht denn das böse UV-Licht mit unserer schönen Molekülkette?? Das "Poly-" zersäbeln?

Zitat:
Zitat von Wiki
Die Lichtschutzmittel fangen eben diese Radikale ab und verhindern so das Weiterlaufen der Kettenreaktion. Als bekannteste Produktgruppe sind die sterisch gehinderten Amine (meist auf Triacetonamin-Basis) zu nennen (engl.: HALS, Hindered Amine Light Stabilizer).
...wenn's sowas zum Auftragen gäbe, das wärs! Die crème mit Lichtschutzfaktor für's Autofenster!!
__________________
Viele Grüße
gm2601

Geändert von gm2601 (13.05.2008 um 17:43 Uhr)
gm2601 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2008, 18:11   #6   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: AW: Re: Plastikfenster pflegen?

Zitat:
Zitat von gm2601 Beitrag anzeigen
Was macht denn das böse UV-Licht mit unserer schönen Molekülkette?? Das "Poly-" zersäbeln?
?

Nie gefragt warum Gummidichtungen anfangen zu zerbröseln, Jalousien brüchiger werden oder ganze Autolacke immer mehr ausbleichen ?
__________________
Gruss, Marvek
SciFi-Forum
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2008, 18:13   #7   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.307
Blog-Einträge: 1
AW: Re: Plastikfenster pflegen?

Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 30.
Hoffentlich führen die anderen Bestandteile auf Dauer nicht zur Zersetzung.
mfg : rettich
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2008, 18:17   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Plastikfenster pflegen?

Die Radikalfänger funktionieren aber nur, wenn sie sich im Kunststoff befinden. Sonnenschutzmittel (die für ins Gesicht zu schmieren) enthalten UV-Absorber, und die tuns am besten, wenn sie sich auf der Oberfläche befinden. Wäre ne Geschäftsidee...

btw: meistens kombiniert man UV-Absorber und Radikalfänger. Meine Erfahrung ist, dass die Wirkung nicht ewig anhält.

@gm2601: ne Ahnung, aus welchem Material die Scheibe ist?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2008, 19:15   #9   Druckbare Version zeigen
gm2601 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 70
AW: Plastikfenster pflegen?

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
"...enthalten UV-Absorber, und die tuns am besten, wenn sie sich auf der Oberfläche befinden. Wäre ne Geschäftsidee...

@gm2601: ne Ahnung, aus welchem Material die Scheibe ist?

Gruß,
Franz
Hallo Franz,

leider habe ich nicht die Bohne einer Ahnung aus was die Scheibe ist, aber daß die Alfisti 'n Rad abhaben mit ihren Ersatzteilpreisen weiß ich mittlerweile sicher, das ist m.E nur eine dickere Folie...
Kennst Du diese Plastikschutzhüllen für Besucherausweise, die man sich mit so 'nem Hosenträgerclip an Jacke oder Hemd heftet? Keine Ahnung, was das für ein Poly-irgendwas ist, sorry.
Wenn die neue (?) Scheibe die von rettich erwähnten 12 Jahre hält, bin ich immer noch nicht aus dem Capriogenießealter raus und so wie man künftige Rentner die letzten und sicher auch die folgenden Jahre rupft(e)....
__________________
Viele Grüße
gm2601
gm2601 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2008, 20:49   #10   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.307
Blog-Einträge: 1
AW: Plastikfenster pflegen?

Ich bin erst als Rentner zum Sommerauto (cabrio) gekommen.
Die Scheibe müßte eigentlich aus dem gleichen Material sein wie der Rest des Verdecks.
Sofern das aus Kunststoff ist. Evtl. PVC.
mfg : rettich
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:03 Uhr.



Anzeige