Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.05.2008, 17:20   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Chemische Formeln

Ich mache zur Zeit eine "Chemische Formel Sammlung". Darin hab ich die Namen von Stoffen wie zum Beispiel Zucker (C12H22O11), Koffein (C8H10N4O2) oder Adrenalin, Heroin, Nikotin, Botox usw. und die dazugehörige chemische Formel stehen. Leider fällt mir kaum noch etwas ein. Wer kann mir (mehr oder weniger) alltägliche Stoffe mit der chemischen Formel nennen?

Danke schon mal für eure Hilfe
  Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2008, 17:26   #2   Druckbare Version zeigen
HCHO Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.387
AW: Chemische Formeln

Mit oder ohne Strukturformel?

Naja, z.Zt. 380000 Einträge, viel Spaß beim Suchen

http://chem.sis.nlm.nih.gov/chemidplus/

und

http://webbook.nist.gov/chemistry/ .

Ansonsten schau mal in Beyer/Walter, Handbook oder d'Ans-Lax oder auch ein Naturstoffchemielehrbuch.

Grüße HCHO
HCHO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2008, 17:36   #3   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.814
AW: Chemische Formeln

Lass dir von Merck nen Katalog schicken

Ich hätte da ne Strukturformelsammlung von allen möglichen (pharmakologisch aktiven) Substanzen. Hat keine besondere Ordnung oder Sinn, ist aber was fürs Auge.

Bei Interesse PN, dann lad ich dir das mal hoch...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2008, 20:39   #4   Druckbare Version zeigen
Anche weiblich 
Mitglied
Beiträge: 17
Beitrag AW: Chemische Formeln

ahhhhh, gut das ich das hier gefunden hab!
mal ne Frage dazu: wenn das Metol

http://chem.sis.nlm.nih.gov/chemidplus/ProxyServlet?objectHandle=DBMaint&actionHandle=default&nextPage=jsp%2Fchemidheavy%2FResultScreen.jsp&responseHandle=JSP&TXTSUPERLISTID=000150754&DT_START_ROW=0&DT_SELECTED_ROW=0&NEW_DATAVIEW=&DT_ROWS_PER_PAGE=0&DC_SEARCH_STRING=&DC_SEARCH_FIELD=&DC_SEARCH_DIRECTION=&ROW_NUM=1

ist, also 4-Methylaminophenol. Was ist dann das hier

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Bild:4-metylaminophenolsulfat.svg&filetimestamp=20070530125003

aber ohne das Sulfation?
Warum ist dort das Stickstoffatom mit noch einem Proton verbunden? Kann mir auch jemand sagen wie dieses Ion heißt?
Ich wäre euch für ein wenig Hilfe sehr dankbar...weil mir bis jetzt keiner eine eindeutige und klare Antwort geben konnte hoffe ich hier ein Stück weiter zukommen
lg Anche
Anche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2008, 21:01   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Chemische Formeln

Das ist das Sulfat.
Das wird aus Metol + Schwefelsäure gebildet, und zwar genau analog zu Ammoniumsulfat aus Ammoniak + Schwefelsäure.
Das Ion würde ich N-Methyl-N-(4-hydroxyphenyl)ammonium nennen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2008, 11:46   #6   Druckbare Version zeigen
Anche weiblich 
Mitglied
Beiträge: 17
AW: Chemische Formeln

aha, so ist das also! Danke für den Tipp, aber eins versteh ich wiederum doch nicht: Du meinst, dass das Ion, N-Methyl-N-(4-hydroxyphenyl)ammonium heißt, aber es bei Ammoniak + Schwefelsäure heißt es doch Ammoniumion...kann ich also das Wort Ion jetzt einfach hinter "N-Methyl-N-(4-hydroxyphenyl)ammonium" setzen?
Warum hat das Ion über haupt so ein komischen Namen, da steig ich irgendwie nicht durch? Was heißt denn das "N" und beschreibt "4-hydroxyphenyl" einfach nur die OH-Gruppe an dem Benzolring?
Liebe Grüße
Anche
Anche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2008, 18:47   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Chemische Formeln

Du kannst bei Bedarf gern ein "ion" dahintersetzen.
Das "N" ist das Zeichen für Stickstoff und soll verdeutlichen, dass die Methyl- und die 4-Hydroxyphenylgruppe am Stickstoff hängen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.10.2008, 14:52   #8   Druckbare Version zeigen
Anche weiblich 
Mitglied
Beiträge: 17
AW: Chemische Formeln

vielleicht stell ich jetzt einfach nur doof an, aber warum hydroxyphenylgruppe, bedeutet das phenyl nicht eigentlich schon das da eine OH gruppe dabei ist? warum dann noch das Hydroxy?
lg Anche
Anche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2008, 14:55   #9   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Chemische Formeln

Zitat:
Zitat von Anche Beitrag anzeigen
vielleicht stell ich jetzt einfach nur doof an, aber warum hydroxyphenylgruppe, bedeutet das phenyl nicht eigentlich schon das da eine OH gruppe dabei ist? warum dann noch das Hydroxy?
lg Anche
Phenyl bezeichnet eine Benzolrest.

http://de.wikipedia.org/wiki/Phenyl

http://de.wikipedia.org/wiki/Benzyl
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2008, 16:10   #10   Druckbare Version zeigen
Anche weiblich 
Mitglied
Beiträge: 17
AW: Chemische Formeln

ja gut, vielen Dank erstmal dafür...
was passiert denn nun, wenn dieses N-Methyl-N-(4-hydroxyphenyl)ammonium-Ion oxidiert? Da wird doch nur ein Proton der OH Gruppe des Benzolrestes abgespalten, oder? der Rest bleibt doch erhalten, oder? Und wie verändert sich dan der Name des Ions (Zwitterion)?
lg Anche
Anche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2008, 18:34   #11   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Chemische Formeln

Die Abspaltung eines Protons ist keine Oxidation.
Es wird ein Proton von der Oh-Gruppe und zwei Stück vom Stickstoff abgespalten und außerdem noch zwei Elektronen aus dem Ring entfernt.
Das Oxidationsprodukt ist dann p-Benzochinon-N-methylimin.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2008, 09:48   #12   Druckbare Version zeigen
Anche weiblich 
Mitglied
Beiträge: 17
AW: Chemische Formeln

achja, meint ich ja, sodass dann eine Doppelbindung des O-Atom zum Kohlenstoffring resultiert...aber das mit dem Stickstoffatom wusste ich nicht.
In einer Reaktionsgleichung würde das dann also so heißen:
N-Methyl-N-(4-hydroxyphenyl)ammonium-Ion → p-Benzochinon-N-methylimin (auch ein Ion?) + 3H+ + 2e-

Sieht die Formel zu p-Benzochinon-N-methylimin so aus, dass es ein Kohlenstoffring gibt mit 2 e-Paaren, einer Doppelbindung zu einem O-Atom(ehemalige OH-Gruppe) einer Doppelbindung zu dem Stickstoff-Atom, oder? und daran hängt einfach noch die Methylgruppe?
Ich weiß also mal wieder nicht was das "p" und "methylimin" heißen soll...

lg Anche
Anche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2008, 18:41   #13   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Chemische Formeln

Zitat:
Zitat von Anche Beitrag anzeigen
Sieht die Formel zu p-Benzochinon-N-methylimin so aus, dass es ein Kohlenstoffring gibt mit 2 e-Paaren, einer Doppelbindung zu einem O-Atom(ehemalige OH-Gruppe) einer Doppelbindung zu dem Stickstoff-Atom, oder? und daran hängt einfach noch die Methylgruppe?
Richtig!
Zitat:
Ich weiß also mal wieder nicht was das "p" und "methylimin" heißen soll...
p bedeutet "para" (1,4-Stellung).
Methylimin = =N-CH3

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2008, 10:33   #14   Druckbare Version zeigen
Anche weiblich 
Mitglied
Beiträge: 17
AW: Chemische Formeln

okey, dann erstmal vielen Dank dafür...
wenn ich noch eine Frage haben sollte weiß ich das mir hier geholfen wird...
lg Anche
Anche ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chemische Formeln Max W. Allgemeine Chemie 4 06.12.2010 22:36
Chemische Formeln aufstellen Maloney Allgemeine Chemie 3 29.01.2010 16:30
chemische Formeln LIL0123456789 Allgemeine Chemie 3 12.11.2009 22:12
chemische Formeln shape Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 05.11.2008 19:53
OChem: Chemische Formeln in LaTeX leadazide LaTeX 3 02.01.2006 19:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:06 Uhr.



Anzeige