Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuer und Flamme, Schall und Rauch
F.R. Kreißl, O. Krätz
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.05.2008, 16:26   #1   Druckbare Version zeigen
Fengur  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Reaktionsgleichng für Verseifung mit Kaliumhydroxidlösung

Hallo

ich hab mal ne frage,
ich weiss nicht wie man wirklich reaktionsgleichungen aufstellt soll jetzt aber die reaktionsgleichung von

Fett + Kaluimshydroxidlösung = Produkt 1
Produkt 1 + HCL = Produkt 2 aufstellen

Als Fett haben wir Sonnenblumenöl genommen von thommy
Ich würde mich sehr freuen wenn mir einer helfen könnte
Liebe Grüße
Ricarda

ps hier mal mein ansatz hab vergessen ihn hinzuschreiben

C18 H30 O2 + KOH = C18 H30 K + H20

wäre das richtig ?

Geändert von Fengur (08.05.2008 um 16:39 Uhr)
Fengur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2008, 17:11   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: Reaktionsgleichng für Verseifung mit Kaliumhydroxidlösung

Nein

Ein Fett ist ein sogenannter Fettsäure Ester.

R-COO-R'

Eine Verseifung würde so aus sehen:

R-COO-R' + KOH => R-COOK + R'OH
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2008, 17:18   #3   Druckbare Version zeigen
Fengur  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Reaktionsgleichng für Verseifung mit Kaliumhydroxidlösung

aha, ich dachte es wär die linolsäure weil die ja bir zu 70% enthalten ist

das heißt in der zweiten gleichung müsste man dann

R-COOK + R´OH + HCl = R-COOK HCL + R´OH rechnen/reagieren lassen



wenn ich die Formel erstellen will mit was reagiert den da was
Fengur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2008, 19:41   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: Reaktionsgleichng für Verseifung mit Kaliumhydroxidlösung

Die zweite Formel ist:

R-COOK + HCl => R-COOH + KCl

Der Alkohol ist ja schon frei. Es entsteht nun die Fettsäure
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.05.2008, 20:38   #5   Druckbare Version zeigen
Fengur  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Reaktionsgleichng für Verseifung mit Kaliumhydroxidlösung

aha

und wie kommt man darauf das das H vom HCL sich an das R-COOK bindet und das K sich an das HCL bindet, also das K und das H die plätze tauschen ?
Fengur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2008, 20:42   #6   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: Reaktionsgleichng für Verseifung mit Kaliumhydroxidlösung

Gewisse Dinge kann man nur lernen. Das Salz der Fettsäure reagiert mit Salzsäure unter Bildung der freien Fettsäure und dem Kaliumchlorid in diesem Falle.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reaktionsgleichng von Schweflige Säure zu Schwefelsäure winegrower Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 20.03.2010 14:35
Reaktionsgleichng Scabies Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 7 29.06.2009 20:12
pH Wert Kaliumhydroxidlösung needacc Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 11.10.2007 20:28
herstellung einer 0,1 N Kaliumhydroxidlösung holunder Allgemeine Chemie 5 02.06.2006 11:06
Monobromethan mit wässriger Kaliumhydroxidlösung ehemaliges Mitglied Organische Chemie 1 20.11.2005 16:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:12 Uhr.



Anzeige