Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Ahnungslose
K. Standhartinger
19.80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.05.2008, 17:16   #1   Druckbare Version zeigen
MrNice  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
Maßanalyse Kaliumpermanganat

Juten Tach zusammen..bin recht hier jedoch konnte mir schon heufig dank Suchfunktion geholfen werden, jedoch jetzt leider nicht.. Blick grad einfach nicht durch und weiss nicht ob mein Prof. irgendwas falsch angeschrieben hat oder ich blicks einfach nicht.. Es handelt sich um die Maßanalyse von Oxidationsmittel

So. ich fang einfach mal an

c(KMnO4) = 0,1 mol/L = 15,8g/L
= 1 mol = M(KMnO4)= 158g/mol (So, soweit alles klar)
= 0,5 eq/L (Und nun hab ich leider
keine Ahnung wie er darauf gekommen ist)
Der hat zwar irgendwas von 5-Wertig geklappert und dann raff ich auch wie er auf die 0,5eq/L kommt, aber woher weiss ich das KMnO4 Fünfwertig ist (Wenn das überhaupt stimmt)

Er hat dann die Reaktion noch schnell angekritzelt und meinte das man es daran erkennen könnte..

5NH3 + 8MnO-4 = 5MnO3 + 8Mn2++ H3O

(keine Ahnung ob das mit H3O Richtig ist, jedoch hat der die wirklich einfach nur hin geschmiert und bestimmt vergessen..Also wenns falsch ist bitte sagen)

So jedoch zurück zur eigentlichen Frage: Wodran erkenne ich dass KMnO3Fünfwertig ist ?

Hoffe mir kann hier jemand helfen, wenn mir überhaupt noch zuhelfen ist!!

Vielen Dank im voraus!!
MrNice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 17:33   #2   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.661
AW: Maßanalyse Kaliumpermangnat

Hallo,
Zitat:
Zitat von MrNice Beitrag anzeigen
Juten Tach zusammen..bin recht hier jedoch konnte mir schon heufig dank Suchfunktion geholfen werden, jedoch jetzt leider nicht.. Blick grad einfach nicht durch und weiss nicht ob mein Prof. irgendwas falsch angeschrieben hat oder ich blicks einfach nicht.. Es handelt sich um die Maßanalyse von Oxidationsmittel

So. ich fang einfach mal an

c(KMnO4) = 0,1 mol/L = 15,8g/L
= 1 mol = M(KMnO4)= 158g/mol (So, soweit alles klar)
= 0,5 eq/L (Und nun hab ich leider
keine Ahnung wie er darauf gekommen ist)
Der hat zwar irgendwas von 5-Wertig geklappert und dann raff ich auch wie er auf die 0,5eq/L kommt, aber woher weiss ich das KMnO4 Fünfwertig ist (Wenn das überhaupt stimmt)
...
Bis hierher ist es nachvollziehbar und richtig.

Zitat:
Zitat von MrNice Beitrag anzeigen
...
Er hat dann die Reaktion noch schnell angekritzelt und meinte das man es daran erkennen könnte..

5NH3 + 8MnO-4 = 5MnO3 + 8Mn2++ H3O

(keine Ahnung ob das mit H3O Richtig ist, jedoch hat der die wirklich einfach nur hin geschmiert und bestimmt vergessen..Also wenns falsch ist bitte sagen)
...
Die Gleichung ist mir völlig unverständlich, da stimmt nicht nur das H3O nicht.

Teilgleichung für MnO4- im Sauren:

MnO4- + 8 H+ + 5 e- -> Mn2+ + 4 H2O

Das bedeutet:
KMnO4 nimmt bei der Reaktion 5 Elektronen auf, d.h. du kannst 5 mol einer Substanz damit oxidieren, die ein Elektron abgibt; daher "5-wertig".

Die 0,5 eq/L sollten jetzt auch verständlich sein.

Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 17:46   #3   Druckbare Version zeigen
MrNice  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Maßanalyse Kaliumpermangnat

Erstmal vielen Dank..

Bei der Gleichung hat sich auch leider der Fehlerteufel eingeschlichen..


5NH3+ 8MnO4- --> 5NO3-+8Mn2+

Weiss leider nicht ob das so nun mehr Sinn macht, bin leider nicht mehr alzu gut in Chemie und muss jetzt im Studium (grad Angefangen) irgendwie wieder damit klar kommen. Aber vielen Dank!! (Vllt. kann man das jetzt anhand der Gleichung irgendwie erklären bzw. macht Sinn..)

MfG
MrNice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 18:01   #4   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.661
AW: Maßanalyse Kaliumpermangnat

Hallo,
Zitat:
Zitat von MrNice Beitrag anzeigen
...
5NH3+ 8MnO4- --> 5NO3-+8Mn2+
...
So sieht es deutlich besser aus. Richtig ist die so aber auch nicht, weil nicht ausgeglichen.

Sagen dir der Begriff Oxidationszahl was?

Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 18:06   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Maßanalyse Kaliumpermanganat

Ich gebe zu bedenken, dass Permanganat Ammoniak nicht im Sauren oxidieren kann, da die Lösung ja zwangsläufig wg NH3 basisch sein wird.

Mit der Konsequenz, dass Permanganat nicht fünfwertig sein kann in diesem Fall.
lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 18:31   #6   Druckbare Version zeigen
MrNice  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Maßanalyse Kaliumpermanganat

Ja weiss was Oxidationszahlen sind, hab aber irgendwie voll keinen Peil mehr von alle dem.

Kann was dauern Aber danke

Geändert von MrNice (05.05.2008 um 18:50 Uhr)
MrNice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 18:59   #7   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.661
AW: Maßanalyse Kaliumpermanganat

Hallo,

Mn hat im MnO4- die Oxidationszahl +VII im Mn2+ ist sie +II.
D.h. sie wird bei der Reaktion um 5 (Wertigkeit) kleiner.

N hat im NH3 die Oxidationszahl -III im NO3- ist sie +V
D.h. sie wird um 8 (Wertigkeit) größer.

Daher die Gleichung 5 NH3 + 8 MnO4- ...

@ricinus
Die Gleichung wäre besser mit NH4+ zu formulieren, was am Ergebnis aber nichts ändern sollte.

Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.05.2008, 19:34   #8   Druckbare Version zeigen
MrNice  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Maßanalyse Kaliumpermanganat

Vielen Dank Wolfgang, so hört sich das sehr verständlich an.
Jetzt bin nur noch an der Gleichung die ganze Zeit am basteln. Komm irgendwie aber nicht dahinter...aber es fehlt doch aufjedenfall noch H2O in mehrfacher ausführung oder??
MrNice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 20:52   #9   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.661
AW: Maßanalyse Kaliumpermanganat

Das fehlt und H+ fehlen auch noch.

Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kaliumpermangnat, maßanalyse

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maßanalyse: Phenolphtalein Alkoholdehydrogenase Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 08.08.2011 14:35
Maßanalyse Titierberechnungen Fabi1506 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 7 18.02.2010 17:13
maßanalyse salocin83 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 7 19.10.2009 23:54
Maßanalyse NieteInChemie Allgemeine Chemie 2 20.02.2008 22:54
maßanalyse Kubi Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 27.09.2003 19:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:40 Uhr.



Anzeige