Allgemeine Chemie
Buchtipp
Value Creation Strategies for the Chemical Industry
F. Budde, U.-H. Felcht, H. Frankemölle
85,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.04.2008, 15:49   #1   Druckbare Version zeigen
alive weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 56
Frage Aufbau des Sulfations

Hallo!

Ich hätte da mal ne Frage zur Struktur des Sulfations. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist das Schwefelatom sp3 hybridisiert, weil es 4 Bindungspartner hat und somit tetraedrisch aufgebaut ist. Allerdings hat es ja nicht nur 4 sigma Bindungen sondern auch 2 Pi Bindungen. Und diese stehen ja normalerweise senkrecht auf dem sigma Gerüst. Hier sind die q Orbitale allerdings tetraedrisch angebaut, also weiß ich nicht wie die p Orbitale diesmal auf dem Molekül stehen. Oder kann ich diese denkweise nur am Kohlenstoff anwenden und der Schwefel hat eine komplett andere Struktur?

Danke schon mal im Voraus für die Antwort!
alive ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 15:55   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Aufbau des Sulfations

Zitat:
Und diese stehen ja normalerweise senkrecht auf dem sigma Gerüst.
Nee, sie stehen parallel zu den sigma-Bindungen (oberhalb und unterhalb)
Die pi-Bindungen sind übrigens über alle Atome delokalisiert, so dass alle S-O-Bindungen gleichlang sind.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 17:07   #3   Druckbare Version zeigen
alive weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 56
AW: Aufbau des Sulfations

Aber wenn die q-Orbitale doch ein Tetraeder bilden, wie können sie dann parallel zu ihnen stehen? Ich bekomm das geometrisch nicht so richtig in meinen Kopf
alive ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 18:35   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Aufbau des Sulfations

Du scheinst da etweas grundsätzlich falsch verstanden zu haben...
http://www.chemgapedia.de/vsengine/vlu/vsc/de/ch/11/aac/vorlesung/kap_4/vlu/mehrfachbdg.vlu/Page/vsc/de/ch/11/aac/vorlesung/kap_4/kap4_3/kap43_9/kap439_2.vscml.html

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 19:40   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Aufbau des Sulfations

Also ich würde, mit Verlaub, die Sache ein bisschen anders sehen. Wenn du die VB Theorie benutzen willst, um die Bindungsverhältnisse im Sulfation zu beschreiben, dann betrachte alle S-O Bindungen als Einfachbindungen. Zwei der vier sind dann dative Bindungen, die zu einer doppelt positiven Partialladung auf dem Schwefelatom führen und zwei negativen Partialladung auf zwei Sauerstoffatomen - zusätzlich zu den zwei negativen Ladungen, die eh schon auf zwei O Atomen sich befinden. Dann kannst du dein S Atom getrost als sp3 hybridisiert betrachten und deine Erklärung kommt ohne Mehrfachbindungen aus - in diesem Punkt verstehe ich auch nicht ganz was Franz sagen will : ein sp3 hybridisiertes S Atom ist ganz einfach nicht zur Ausbildung von pi Bindungen befähigt (und sie sind ja auch nicht nötig).

Ich meine auch zu verstehen, was alive mit "senkrecht zum sigma Gerüst" meint : die nicht hybridisierten, atomaren p Orbitale (wo wären die übrigens bei einem sp3 hybridisierten Atom ?) stehen senkrecht zur Achse der sigma Bindung. Die pi Komponente der Doppelbindung entsteht ja durch laterale Überlappung dieser p Orbitale. Also nochmal zur Klärung : wenn man die Hybridorbitale bemühen will, um die Bindungsverhältnisse in SO42- zu erklären, dann gibt es darin keine pi Bindungen. Allein schon deshalb nicht, weil ja keine nicht hybridisierten p Orbitale übrig sind...

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 20:03   #6   Druckbare Version zeigen
alive weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 56
AW: Aufbau des Sulfations

Danke, schon mal für euere Antworten
Also wenn ich jetzt ricinus richtig verstanden habe,
dann betrachte ich das Molekül ohne pi-Bindung und zwei von den "Einfachbindungen" würden dann zwei Ladungen übertragen.
Ich hoff ich hab das so richtig aufgefasst.

Ich versteh nicht ganz warum mir Franz den Link vom Aufbau des Ethens geschickt hat (hat doch gar nichts damit zu tun).

lg alive
alive ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 20:05   #7   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Aufbau des Sulfations

fk wollte Dir zeigen, was eine pi-Bindung ist.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 20:24   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Aufbau des Sulfations

Im Sulfation gibt es zusätzliche Bindungen, die die sigma-Bindungen überlagern; nach meinem Verständnis pi-Bindungen. Die S-O-Bindungen sind deutlich kürzer als eine S-O-Einfachbindung.
Siehe hierzu: http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=23457&highlight=schwefels%E4ure+bindungsl%E4nge
Zur Hybridisierung habe ich nichts gesagt...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 20:36   #9   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Aufbau des Sulfations

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Im Sulfation gibt es zusätzliche Bindungen, die die sigma-Bindungen überlagern; nach meinem Verständnis pi-Bindungen. Die S-O-Bindungen sind deutlich kürzer als eine S-O-Einfachbindung.
Das ist zweifellos wahr. Die Beschreibung des Teilchens mit VB Theorie ist ja auch vorn und hinten nicht zulänglich. Ich wollte nur herausstreichen, dass diese Art der Beschreibung ohne pi Bindung auskommt. Wenn nun dennoch jemand von pi Bindungen im Sulfation spricht, dann wären das die pi Orbitale im Sinne der MO Theorie.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Penicillin (Aufbau des Mureins) paul99 Medizin & Pharmazie 0 24.03.2012 13:27
Aufbau des Gehirns Superhumanx3 Biologie & Biochemie 4 08.11.2009 17:28
Aufbau/Prinzip des Coulometriedetektors sty90 Analytik: Instrumentelle Verfahren 4 07.08.2008 08:42
Aufbau des PSE ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 2 10.11.2003 21:45
Aufbau des Neutrons ehemaliges Mitglied Physik 2 14.05.2002 22:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:21 Uhr.



Anzeige