Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.04.2008, 14:38   #1   Druckbare Version zeigen
gruebli05  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 25
Esterbildung / Neutralisation

könnte mir bitte einer helfen?

Ich muss einen Vergleich zwischen diesen Beiden REaktionen bilden.
Was sind Gemeinsamkeiten und UNterschiede?

Wäre ganz lieb von euch---DANKE

Caro
gruebli05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 14:46   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.688
AW: Estherbildung / Neutralisation

Wie sehen denn die Gleichungen für eine Neutralisation und einer Esterbildung aus?
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 14:54   #3   Druckbare Version zeigen
gruebli05  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 25
AW: Estherbildung / Neutralisation

wie meinst du das?

es ist allgemein gehalten:

also die AUfgabe heißt einfach- Vergleichen Sie die Esterbildung mit der Neutralisation...
gruebli05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 14:55   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.688
AW: Estherbildung / Neutralisation

Ich meine schreib mal eine Gleichung für eine Esterreaktion und für eine Neutralisation hin. Beispiele kannst Du selber wählen. Was fällt auf?
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 15:02   #5   Druckbare Version zeigen
gruebli05  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 25
AW: Estherbildung / Neutralisation

na Estherbildung ist ja immer eine organische Säure (also ne Carbonsäure) mit einem Alkohol (mittels eines sauren Katalysators) zu einem Ester und Wasser

also bsp:

Ethanethylsäure+ Ethanol reagiert zu Ethansäureethylester und Wasser


bei Neutralisation hab cih leider keine Ahnung
gruebli05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 15:28   #6   Druckbare Version zeigen
Shartan  
Mitglied
Beiträge: 301
AW: Estherbildung / Neutralisation

Zitat:
Ethanethylsäure
Doppelt gemoppelt. Ethansäure bzw. Essigsäure reicht, aber sonst stimmts.

Neutralisation ... tja, was wird denn da neutral? Wikipedia reference-linkNeutralisation_(Chemie)

Und danach schau dir mal an, wie die Edukte und Produkte so aussehen; dann kommst du bestimmt ganz schnell auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede.
__________________
Mache es dir so einfach wie möglich - aber nicht einfacher.
Albert Einstein
Shartan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 15:49   #7   Druckbare Version zeigen
gruebli05  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 25
AW: Estherbildung / Neutralisation

na als Gemeinsamkeit vllt bei beiden entsteht als Endprodukt Wasser??


und beide haben eine Säure als Ausgangsprodukt...


aber die UNterschiede weiß cih net so recht

Kann mir bitte nochma wer helfen^^?
gruebli05 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.04.2008, 16:15   #8   Druckbare Version zeigen
Shartan  
Mitglied
Beiträge: 301
AW: Esterbildung / Neutralisation

Klingt beides schon mal gut.

Jetzt kannst du auch noch deinen Alkohol bzw. dein Alkanol mit einem Alkali- / Erdalkalimetallhydroxid vergleichen (aus welchem du im einfachsten Falle deine Base für die Neutralisation bekommt).
__________________
Mache es dir so einfach wie möglich - aber nicht einfacher.
Albert Einstein
Shartan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 16:50   #9   Druckbare Version zeigen
gruebli05  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 25
AW: Esterbildung / Neutralisation

weiß leider nicht, was du meinst:O/

kannst du mir ni bitte ein Paar Unterschiede sagn..hab als UNterscheied jetzt mal die AS untersucht..aber ich weiß ni wieter*grrrrrrrrrrrrrr,...
gruebli05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 20:15   #10   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.816
AW: Esterbildung / Neutralisation

Neutralisation: NaOH + CH3COOH -> CH3COONa + H2O
Veresterung: R-OH + R'-COOH -> R-COO-R' + H2O

Na?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 20:31   #11   Druckbare Version zeigen
--sarah--  
Mitglied
Beiträge: 77
AW: Esterbildung / Neutralisation

Hallo erstmal.
Ich hab auch mal eine Frage zu der Esterspaltung. wir haben gelernt, dass die Carbonsäure durch die Natronlauge neutralisiert wird, aber warum ist die Lösung bei Zugabe von Bromthymolblau farblos,denn eigentlich müsste sie doch im neutralen grün sein?? bin leicht verwirrt :/
Bitte helft ,mir
--sarah-- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2010, 21:29   #12   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Esterbildung / Neutralisation

Kannst Du den Versuch mal näher beschreiben? Ein farbloses Bromthymolblau ist mir nämlich noch nicht untergekommen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2010, 12:13   #13   Druckbare Version zeigen
--sarah--  
Mitglied
Beiträge: 77
AW: Esterbildung / Neutralisation

also der Versuch läuft folgendermaßen ab:
in ein Reagenzglas wird Methansäureethylester und einige Tropfen Bromtymolblau-Lösung gegeben. Anschließend fügt man noch Natronlauge hinzu.

1.Methansäureethylester und einige Tropfen Bromtymolblau-Lösung ergeben eine gelbe Färbung (ist auf die sauren Eigenschaften der Carbonsäuren zurückzuführen). Das erste was ich hier schon mal nicht versteh, ist dass die Lösung sich gelb färbt, obwohl unsere Lehrerin gemeint hat das Bromthymolblau nur mit Wasser reagiert. Oder kann man sagen dass in einem Reagenzglas indem Methansäuremethylester vorhanden ist auch immer gleichzeitig Alkohol, Carbonsäuren und Wasser ensteht (Gleichgewichtsreaktion)?

2. gibt man nun noch Natronlauge hinzu, neutralisiert diese die Carbonsäure. Eigentlich musste der Indikator Bromthymolblau im neutralen doch grün werden, aber der Versuch zeigt, dass zwei Phasen entstehen, die obere ist der Ester (farblos klar und nicht grün), während die untere Phase aus Wasser und Natronlauge besteht und zunächst noch blau ist bis sie sich allmählich durch Schütteln entfärbt, was auf den verbrauch von OH- zurückzuführen ist.

Hoffe ich hab meine Fragen deutlich machen können
--sarah-- ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
esterbildung Haddu Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 25.06.2010 14:28
Esterbildung LutheAngel Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 4 29.01.2010 18:17
Esterbildung undoubted Organische Chemie 3 17.01.2010 21:17
Esterbildung ehemaliges Mitglied Organische Chemie 16 30.10.2007 23:37
Esterbildung wildboy82 Organische Chemie 1 28.05.2006 18:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:18 Uhr.



Anzeige