Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.04.2008, 13:08   #1   Druckbare Version zeigen
Josse weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 9
Spektroskopie

Hi,

ich möchte gerne in Schweden Zahnmedizin studieren und muss als Zulassungsvorraussetzung einen Online Chemiekurs in schwedisch absolvieren. Die Prüfung mache ich in zwei Wochen. Zur Vorbereitung haben wir verschiedene Übungsaufgaben.
Eine Übungsaufgabe zu Spektroskopie verstehe ich leider überhaupt nicht.
Kann mir hier vielleicht jemand helfen?

Vielen Dank!!

Ich hoffe, die chemischen Bezeichnungen stimmen alle. Ich habe sie aus dem schwedischen übersetzt.

Kinolingelb ist eine Lebensmittelfarbe (E 104), die es unter anderem in Säften gibt. Man will den Inhalt von Kinolingelb in Zitronensoda bestimmen. Deshalb stellt man eine Anzahl Kalibrierungslösungen mit bekannten Massenkonzentrationen Cm von Kinolingelb her und misst die Absorption in einem Kyvett mit der Schicktbreite 1,00 cm bei der Wellenlänge 410 nm. Man bekommt das folgende Resultat

Code:
Cm (mg/dm^3)        2       4        6         8
A                 0,142   0,282   0,420      0,568
a. Zeichne einen Kalibierungskurve

Wenn Zitronensoda untersucht werden soll sieht man dass dessen Absorbans A viel höher liegt als der höchste Punkt der Kalibierungskurve.
Danach verdünnt man mit Hilfe einer Pipette och eines Messkolbens 10 cm^3 Zitronensoda zu 50 cm^3. Die verdünnte Probe hat die Absorbans 0,245.

b.Bestimme die Massenkonzentration (in mg/dm^3) des Kinolingelbs in der Zitronensoda.

Geändert von bm (27.04.2008 um 13:37 Uhr)
Josse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 13:38   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Spektroskopie

Siehe Anhang
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 194.jpg (27,1 KB, 11x aufgerufen)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 23:13   #3   Druckbare Version zeigen
haweha Männlich
Mitglied
Beiträge: 12
AW: Spektroskopie

Das ist eine Basisaufgabe aus dem Bereich "lineare Eichkurve, Glücksfall: Geht durch den Koordinatenursprung"
Schön, die Kalibrationskurve von bm
Man sieht daraus allsogleich:
A/Cm der sog. Respons will sagen:"Wieviel Signal pro Konzentration" ist konstant:
A/Cm = in [1/(mg/L)]
.142/2 = .071
.282/4 = .0705
.42/6 = .07
.568/8 = .071
Die Frage ist nur ob es zulässig ist einfach den Mittelwert des Responses zu berechnen (0.070625 L/mg)

und daraus c in der 1/5 verdünnten Probe zu (0.245 / 0.070625) mg/L = 3.47 mg/L und in der unverdünnten Probe dann 17.4 mg/L

Bezeichnungen noch:
Absorption anstatt Absorbans
Natriumcitrat anstatt Zitronensoda
Chinolingelb anstatt Kinolingelb
Küvette anstatt Kyvett.

Büddeschööön!
haweha ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.04.2008, 23:16   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Spektroskopie

Zitat:
Glücksfall: Geht durch den Koordinatenursprung"
Ich bin Fan von Einpunktkallibierungen. Durch zwei Punkte kann man immer eine Gerade legen. Wer viel misst, misst Mist.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 23:22   #5   Druckbare Version zeigen
haweha Männlich
Mitglied
Beiträge: 12
AW: Spektroskopie

Misst/Mist

Hervorragend bm. Thumbsup!
Ich sehe wie verstehen uns allsogleich blendööönd.
Ein ganz Schlauer mit programmiertem Rechner wird vielleicht sogar hingehen und eine solchene Ein-Punkt-Eichung einer linearen Regression zu unterwerfen versuchen.
*Muahahaaaaa*
haweha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 23:45   #6   Druckbare Version zeigen
haweha Männlich
Mitglied
Beiträge: 12
AW: Spektroskopie

Okay kleine Ergänzung noch:
Mit Zitronensoda ist also offensichtlich doch eher ein Getränk gemeint; man könnte sagen ein Zitronen-SodaPop.

Eine schöne Woche dann und viel Erfolg!
__________________
Fachfragen bitte ins Forum; Flachfragen per pm; Fangfragen an der frischen Luft
haweha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2008, 10:29   #7   Druckbare Version zeigen
Josse weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 9
AW: Spektroskopie

Hallo ihr beiden,

tausend dank für eure Hilfe!
Wirklich super nett!

Liebe Grüße
Josse
Josse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2008, 09:13   #8   Druckbare Version zeigen
Josse weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 9
AW: Spektroskopie

Ich habe jetzt doch noch eine Frage

Bei der Berechnung von haweha ergibt die Probe ja 3,47 mg/L.
Da der Mittelwert von A/Cm im Nenner steht, müssten das doch 3,47 (mg/L)^-1 sein, oder?

Ist 17,4 mg/dm^3 schon das Ergebnis?
Also die Massenkonzentraion von Chinolingelb ist 17,4 mg/dm^3?

Bei der a-Aufgabe sollte ich ja eine Kalibrierungskurve zeichnen.
Unter der a-Aufgabe steht ja dann der Text mit der Verdünnung.
Ich frage mich, ob man noch etwas dazu zeichnen muss?

Doofe Frage, ich weiss, aber ich bin in Spektroskopie leider wirklich schlecht und da genau so eine Aufgabe in der Prüfung drankomt, möchte ich es gern zu 100% richtig machen

Also danke an euch beide nochmal.
Josse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2008, 09:18   #9   Druckbare Version zeigen
Josse weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 9
AW: Spektroskopie

Nochmal zur Erklörung - was ich meinte mit der Frage, ob es mg/dm^3 oder (mg/dm^3)^-1 ist, ist, dass das Ergebnis, also die Massenkonzentration, ja in mg/dm^3 angezeigt werden soll. Wenn das Ergebnis nun aber (mg/dm^3)^-1 ist, dann stimmt ja das Ergebnis nicht, oder?
Josse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2008, 09:39   #10   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Spektroskopie

Aus der Kurve vom bm ist doch ersichtlich, dass bei einer Absorption von 0.245 die Konzentration zwischen 3 und 4 mg/L liegt.

Deine Bezugsgerade hat die Gleichung A=Konstante*C. Du misst A, die Konstante ist bekannt, daher C=A/Konstante und du erhälst C sofort in den richtigen Einheiten.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2008, 10:08   #11   Druckbare Version zeigen
Josse weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 9
AW: Spektroskopie

Ah, natürlich! Jetzt verstehe ich es. Danke!!
Viel Glück bei der Promotion!
Josse ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spektroskopie Naturwissenschaftlerin Organische Chemie 1 23.06.2011 12:40
Spektroskopie mimo Physik 2 30.07.2009 11:09
CD-Spektroskopie Odoakar Physikalische Chemie 2 19.10.2006 07:42
Spektroskopie Kropi Organische Chemie 2 25.01.2005 08:04
Spektroskopie Link Inverse Bücher und wissenschaftliche Literatur 7 05.01.2005 16:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:12 Uhr.



Anzeige