Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.04.2008, 10:58   #1   Druckbare Version zeigen
sybillezeni weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
sauregehalt verschiedener stoffe

Hallo,kann mir jemand bei der folgenden Aufgabe helfen.
Wie kann ich die folgenden Stoffe nach ihren Saeuregehalt bestimmen?
Beginnend mit dem Sauersten.

Wasser: H2O
Etanol: CH3CH2OH
2Butin: CH3CCCH3
HCCL3
metil-amin: CH3NH2

ich habe versucht die verschiedenen pka werte im internet zu suchen, kann mir das weiterhelfen?
sybillezeni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2008, 21:33   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: sauregehalt verschiedener stoffe

Willkomen hier!

Die pKA/B-Werte geben Dir einen Hinweis auf die Säurestärke. Die pKA/B-Werte findest Du zum Beisiel hier: http://www.chemieonline.de/labor/tabellen.php

Ich verschiebe mal in ein entsprechendes Fachforum.

Geändert von bm (25.04.2008 um 22:58 Uhr)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2008, 21:45   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: sauregehalt verschiedener stoffe

Du meinst natürlich die Acidität, nicht den Säuregehalt.
Die Aufgabe ist ziemlich fies, weil einige pKs-Werte schwer zu finden sind.

Mach mal einen Vorschlag für die Reihenfolge, dann sehen wir weiter.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2008, 22:18   #4   Druckbare Version zeigen
sybillezeni weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
AW: sauregehalt verschiedener stoffe

Danke fuer eure Antworten. Ja, genau die Aciditaet meinte ich,, sorry die Verwechslung.

Also laut meinem Professor lautet die Reihenfolge so:
1. Wasser: H2O
2. Etanol: CH3CH2OH
3. Metil-amin: CH3NH2
4. HCCL3
5. 2Butin: CH3CCCH3

Doch leider duerfen wir diese Aufgabe nicht mit Pks-Werte loesen.
Wie koennte ich vorgehen?

liebe guesse Bille
sybillezeni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2008, 22:52   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: sauregehalt verschiedener stoffe

Ich würde sagen, dass Chloroform an der falschen Stelle steht, denn es kann schon in wässriger Lösung deprotoniert werden. Müsste also mindestens an Position 3 stehen.

Die Abschätzung der Acidität geht etwa so:
H-O > H-N > H-C
An O gebundener Wasserstoff kann leichter abgegeben werden als ein an N oder C gebundener.
Dann muss man die elektronenanziehenden oder -abstoßenden Effekte berücksichtigen. Hier spielt die Elektronegativität die Hauptrolle. Chlor ist z. B. ziemlich elektronegativ und erhöht die Säurestärke. Alkylgruppen wirken elektronenabstoßend und verringern die Säurestärke. C-Atome an Doppel oder gar Dreifachbindungen verhalten sich stärker elektronegativ als solche an Einfachbindungen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.04.2008, 12:22   #6   Druckbare Version zeigen
sybillezeni weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
AW: sauregehalt verschiedener stoffe

hallo, vielen danke nochmals fuer deine Hilfe. =) Hast mir gut weitergeholfen.
sybillezeni ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Technische Herstellung verschiedener Stoffe Leve Verfahrenstechnik und Technische Chemie 4 10.05.2012 23:58
Energieberechnung verschiedener Stoffe?? madl09 Allgemeine Chemie 9 09.06.2009 22:11
Bindungsverhältnisse verschiedener Stoffe Terrorterier Allgemeine Chemie 6 08.01.2008 00:12
Polarität verschiedener Stoffe DG Verfahrenstechnik und Technische Chemie 8 17.02.2007 14:34
Summenformeln verschiedener Stoffe ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 12 16.01.2002 18:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:26 Uhr.



Anzeige