Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kaffee, Käse, Karies ...
J. Koolman, H. Moeller, K.-H. Röhm
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.12.2002, 20:48   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Glasfarben

Tach auch,

kann mir wer sagen was in den Flaschen drin ist (braun, grün),

bei braun würd mir nur Silber einfallen, bei grün Cu-Salze.

Kanns mir wer genau sagen?
  Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2002, 23:23   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Im normalen grünen Glas sind es Eisen(II)ionen, im braunen ist es Eisen(II) + Mangan(II).
Mangan(II) allein gibt ein violette Farbe.

Mit Chrom(III) wird das Glas smaragdgrün, mit Kupfer(II) blaugrün bis blau.

Silber gibt eine braungelbe Farbe, mit Kupfer oder Gold wird es rot.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2002, 12:59   #3   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
Zitat:
Im normalen grünen Glas sind es Eisen(II)ionen, im braunen ist es Eisen(II) + Mangan(II).

Benutzt man nicht gerade Manganoxid um eisenhaltige Gläser zu entfärben? "Glasmacherseife"
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2002, 13:29   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Adam
Benutzt man nicht gerade Manganoxid um eisenhaltige Gläser zu entfärben? "Glasmacherseife"
Durchaus richtig. Schwach grünliche Verfärbungen durch Eisen kann man mit kleinen Mengen Mangan (ca. Komplementärfarbe) "beseitigen", natürlich auf Kosten der Lichtdurchlässigkeit, was aber bei dünnwandigen Artikeln nicht auffällt.
Bei großen Mengen Eisen + Mangan sieht man dann eben eine Mischfarbe.

Finde ich eigentlich plausibel...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2002, 14:16   #5   Druckbare Version zeigen
Langfingerli  
Mitglied
Beiträge: 1.668
Weiß zufällig jemand, was das Uranglas beeinhaltet, welches z.B. beim ArtDeco und Jugendstil verwendet wurde? Ist es eine Uranverbindung, oder heißt es so, weil es, wie es Mr.Burns bei den Simpsons formuliert, "den gesunden grünen Touch" hat, aber in Wirklichkeit nichts mit Uran zu tun hat?
Gruß und Dank
Lf
__________________
"Warum hast du so eine häßliche Frau genommen?"
"Weißt du: innerlich ist sie schön!"
"Nu - lass sie wenden!"
Langfingerli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2002, 18:11   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Dieses hübsch gelbgrün fluoreszierende Glas enthält tatsächlich Uran.

Die Farbe entspricht der von UO22+-Ionen, also nehme ich mal an, dass das Uran auch in dieser Form vorliegt.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2002, 18:21   #7   Druckbare Version zeigen
Langfingerli  
Mitglied
Beiträge: 1.668
Vielen Dank, Franz.
Auf Dich ist Verlass
__________________
"Warum hast du so eine häßliche Frau genommen?"
"Weißt du: innerlich ist sie schön!"
"Nu - lass sie wenden!"
Langfingerli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2002, 18:40   #8   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
Uranoxid ist drin. Gelb erhält man durch andere Uransalze.

Hier ein Bild ...schönes Grün

http://www.first-glas-galerie.de/snuffs/p26.htm
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2002, 18:48   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Ist doch gelbgrün, oder nicht?

Warum muss ich jetzt an den Thread "Wahrnehmung" denken...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 29.12.2002, 19:14   #10   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Habe mal ein paar Seiten gesammelt:

http://www.2k-software.de/ingo/farbe/ano.html

http://www.umwelt.sachsen.de/lfug/salfaweb/salfaweb-nt/berichte/brabl12/brabl12-1.2.1.html

Hier gibt es ein paar Farbbilder:
http://www.uni-koblenz.de/~burbach/ExpSchulchemie/Glas/Glas.pdf

Kleinere Widersprüche zwischen den Angaben nicht ausgeschlossen...

Wie die Farben wirklich ausfallen, hängt nicht nur vom färbenden Mertalloxid ab, sondern auch von der Zusammensetzung des Glases und davon, ob unter reduzierenden oder oxidierenden Bedingungen gearbeitet wird.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2002, 21:10   #11   Druckbare Version zeigen
Langfingerli  
Mitglied
Beiträge: 1.668
Danke für die Links *bookmark*, FK
__________________
"Warum hast du so eine häßliche Frau genommen?"
"Weißt du: innerlich ist sie schön!"
"Nu - lass sie wenden!"
Langfingerli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2002, 23:00   #12   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
... für interessierte hier noch ein paar informationen
(http://www.parkcity.ne.jp/~ken-toma/)
und vor allem viele bilder zum thema uranglas
(http://www.parkcity.ne.jp/~ken-toma/1.2.html)
  Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2002, 23:08   #13   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Sieht herrlich aus, dieses Glas.

bzw.: wir haben zuhause dunkelbraun glasierte Teller, die bläulich fluoreszieren. Wüsste wirklich gern, was das ist...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2003, 01:21   #14   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
kannst ja herausfinden *klirr*

Sieht auch ein bissel wie das Uranylacetat beim Natrium-Nachweis aus....

Sind die Gläser eigendlich unbedenklich?
weil wird ja heut nicht mehr gemacht, sieht man so selten..?
  Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2003, 09:26   #15   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
Zitat:
Sind die Gläser eigendlich unbedenklich?
weil wird ja heut nicht mehr gemacht, sieht man so selten..?

Ich denke mal das wird nicht der Fall sein. Wo Uran drin ist wird man auch eine gewisse Radioaktivität messen.

Man bedenke, dass die Blütezweit von Urangals vor der Entdeckung der Radioaktivität war und dannach die Produktion auf null sank.


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:07 Uhr.



Anzeige