Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemiedidaktik
H.-D. Barke
49,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.04.2008, 11:39   #1   Druckbare Version zeigen
Duc1981  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
Kinetik Aufgabe

Hallo!
ich schreibe am Donnerstag ne Chemie Klausur und bin in ner Altklausur auf ne Aufgabe gestossen auf deren Lösung ich nicht komme... da etwas in dieser Art mit Sicherheit drankommt, meine Frage, ob hier jemand weiterhelfen könnte...

Die Aufgabe lautet:

Das algemeine differentielle Geschwindigkeitsgesetz für die Reaktion :
A plus B <-> C lautet v = -dA/dt =k x [A]hoch m x [B] hoch n

Die Reaktion ist erster Ordnung bezüglich A und zweiter Ordnung bezüglich B.
Ordnen sie nachstehend aufgelistete Versuchsansätze mit steigender Reaktionsgeschwindigkeit

Versuch :
....[A] [B]
1 : 0,5 0,5
2 : 0,7 0,3
3 : 0,3 0,7

über Lösungvorschläge wäre ich sehr dankbar
Duc1981 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2008, 18:34   #2   Druckbare Version zeigen
Woehler Männlich
Mitglied
Beiträge: 988
AW: Kinetik Aufgabe

Wenn die erster Ordnung im Bezug auf A ist und zweiter Ordnung im Bezug auf B - welche Werte haben dann m und n? Und was bedeutet das dann für die Konzentrationsabhängigkeit der Reaktionsgeschwindigkeit?
Woehler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2008, 21:09   #3   Druckbare Version zeigen
Duc1981  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Kinetik Aufgabe

Das weiss ich alles auch nicht. ich habe nur diese angaben. und kann mir darauf keinen reim machen....
Duc1981 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2008, 21:12   #4   Druckbare Version zeigen
Woehler Männlich
Mitglied
Beiträge: 988
AW: Kinetik Aufgabe

Dann solltest Du mal schauen, was Reaktionsordnung bedeutet...
Woehler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2008, 23:43   #5   Druckbare Version zeigen
Duc1981  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Kinetik Aufgabe

das ist die abhängikeit der reationsgeschwindigkeit von der konzentration....

bezüglich A heisst dann ist abhängig von der restkonzentration und bezüglich B ist abhängig von beiden konzentrationen. dieses wissen bringt mich aber auch nicht weiter...
Duc1981 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2008, 23:46   #6   Druckbare Version zeigen
Woehler Männlich
Mitglied
Beiträge: 988
AW: Kinetik Aufgabe

1. Ordnung bezüglich A heißt, dass die Geschwindigkeit von A abhängt, 2. Ordnung bezüglich B, dass sie vom Quadrat von B abhängt. Die Gesamtreaktion ist dritter Ordnung
Woehler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2008, 23:55   #7   Druckbare Version zeigen
Duc1981  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Kinetik Aufgabe

aber wie kann ich dann die versuch nach steigender reationgeschwindigkeit ordnen ? wenn ich k x a x b rechne fehlt mir doch k
und wenn ich nur a x b rechne dann kommt doch für versuch 2 und 3 dasselbe raus ?
Duc1981 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2008, 23:58   #8   Druckbare Version zeigen
Woehler Männlich
Mitglied
Beiträge: 988
AW: Kinetik Aufgabe

k ist (näherungsweise) konstant. Mit den Reaktionsordnungen und den gegebenen Konzentration ist es dann recht einfach herauszufinden, welche Reaktion bei den gegebenen Konzentrationen die höchste Reaktionsgeschwindigkeit hat
Woehler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2008, 00:00   #9   Druckbare Version zeigen
Duc1981  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Kinetik Aufgabe

also laufen 2 und 3 gleichschnell ab ?
Duc1981 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2008, 00:18   #10   Druckbare Version zeigen
Woehler Männlich
Mitglied
Beiträge: 988
AW: Kinetik Aufgabe

Wie kommst Du denn da rauf? Die Geschwindigkeit hängt vom Quadrat von b ab.
Woehler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2008, 00:34   #11   Druckbare Version zeigen
Duc1981  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Kinetik Aufgabe

also
0,5 x 0,5 hoch 2 = 0,125
0,7 x 0,3 hoch 2 = 0,063
0,3 x 0,7 hoch 2 = 0,147

also reihenfolge nach steigender geschwindigkeit 2,1,3 ?
Duc1981 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.04.2008, 00:45   #12   Druckbare Version zeigen
Woehler Männlich
Mitglied
Beiträge: 988
AW: Kinetik Aufgabe

Klingt gut
Woehler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2008, 00:50   #13   Druckbare Version zeigen
Duc1981  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Kinetik Aufgabe

wow... welch schwere geburt :-)
aber vielen dank. wär ich nie draufgekommen...
Duc1981 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Konzentration (Kinetik), seltsame Aufgabe chrisi99 Physikalische Chemie 6 05.01.2008 00:07
Und die nächste Kinetik Aufgabe AntiDurchblicker Physikalische Chemie 9 20.09.2007 16:53
Kinetik Aufgabe RaineRR Physikalische Chemie 5 07.03.2006 23:13
Aufgabe relativistische Kinetik.... nottoughenough Physik 8 13.02.2006 16:41
Kinetik-Aufgabe: So richtig? MaSTaH Physik 4 19.01.2005 18:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:47 Uhr.



Anzeige