Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.12.2002, 12:30   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Wichtigste Säuren und Basen?

Ich muss/will für Chemie (Profilfach/ früher LK /neue Regelung in BaWü) ein Refrat zum Thema "Säuren und ihre Salze" vorbereiten. Es ist klar, dass ihr mir nicht alle Säuren, Basen und die dazugehörigen Salze auflisten könnt - Da würden wir wahrscheinlich in ein paar Jahren immer noch Schreiben.
Ich hab mal die wichtigsten Säuren und Basen, die mir eingefallen sind, aufgeschrieben.
Könntet ihr die Liste mal durchgehen und bei Bedarf ergänzen?

Säuren: Salzsäure, Salpetersäure, Kohlensäure, Schwefelsäure, schweflige Säure, SChwefelwasserstoff, Phosporsäure, Flußsäure, Ameisensäure, Buttersäure, Zitronensäure, Essigsäure, Milchsäure, Weinsäure, Blausäure, Borsäure, Perchlorsäure


Basen: Natriumhydroxid, Kaliumhydroxid, Ammoniumhydroxid, Calciumhydroxid, Bariumhydroxid, Magnesiumhydroxid

'nen guten Rutsch ins neue Jahr
Tabtwo
  Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2002, 12:53   #2   Druckbare Version zeigen
Karch Männlich
Mitglied
Beiträge: 507
Hallo Tabtwo!

Bei den Basen fehlen mir noch welche ohne OH. Du kannst ja mal hier nachschauen. Da findest bestimmt noch das ein oder andere.

Florian
__________________
Wer glaubt, dass Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten!
Karch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2002, 12:54   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Hallo und willkommen im Forum!

Hatte irgendwie den Eindruck, dass die Frage schon mal gestellt wurde, und tatsächlich:

http://www.studenten-city.de/forum/showthread.php?threadid=5410


Schau da mal rein.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2002, 12:56   #4   Druckbare Version zeigen
Curie weiblich 
Moderatorin
Beiträge: 3.599
Hi,

mehr basen:

Ammoniak, Natriumhydrogencarbonat, Natriumcarbonat, Kaliumcarbonat, dimethylamin, methylamin, trimethilamin, hydrazin, pyridin, anilin,

saeuren:
chlorigesaeure, salpetrigesaeure, cyansaeure, benzoesaeure, stickstoffwasserstoffsaeure, hypochlorigesaeure, hypobromigesaeure, schweflige saeure, phosphorige saere, arsensaeure, oxalsaeure, und
HClO4
H2S
HBr
HI

Eigentlich reagieren auch salze sauer oder basisch, also:
-salze von schwachen Saeuren mit starken basen --> basisch
-salze von schwachen basen mit schwachen saeuren --> sauer

Also kannst du eigentlich auch die ganzen Kationen un Anionen als saeuren und basen nehmen...

mehr hab ich jetzt auch nicht.

Viele Gruesse,

Curry con Pollo
__________________
Viele Grüße,
Curie
Curie ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.12.2002, 12:57   #5   Druckbare Version zeigen
Curie weiblich 
Moderatorin
Beiträge: 3.599

FK ist schneller....
__________________
Viele Grüße,
Curie
Curie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2002, 13:06   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Curie

FK ist schneller....
Nicht traurig sein....


Zitat:
Curry con Pollo
Dein Lieblingsgericht?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2002, 14:39   #7   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Essigsäure und die ganzen Säuren des Zitronensäurezyklus, sowie die Milchsäure!
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2002, 15:40   #8   Druckbare Version zeigen
Winas Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.556
Hi
Ich weiß nicht ob du das im Sinn hattest, aber beim Säure/ Base Thema finde ich die ampholytischen Verbindungen wie z.B H2 O oder NH3 recht wichtig, die als Säure und Base reagieren können!

mfg
Winas
Winas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2002, 18:31   #9   Druckbare Version zeigen
minutemen Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.865
die mit abstand wichtigste aller säuren und basen wurde vergessen: wasser.
__________________
"Alles Denken ist Zurechtmachen." Christian Morgenstern

immer gern genommen: Google, Wikipedia, MetaGer, Suchfunktion des Forums
Regeln und Etikette im Chemieonline-Forum, RFC1855, RTFM?
minutemen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2002, 21:06   #10   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
die mit abstand wichtigste aller säuren und basen wurde vergessen: wasser.
Nicht wirklich:

Zitat:
Originalnachricht erstellt von Winas
Hi
Ich weiß nicht ob du das im Sinn hattest, aber beim Säure/ Base Thema finde ich die ampholytischen Verbindungen wie z.B H2 O oder NH3 recht wichtig, die als Säure und Base reagieren können!

mfg
Winas


Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lewis Basen/Säuren die keine Brönsted Basen/Säuren sind GoldennBoy Allgemeine Chemie 2 15.02.2012 12:56
Säuren und Basen Maedchen Allgemeine Chemie 8 04.11.2007 22:46
Starke Säuren/Basen - Schwache Säuren/Basen Felgner Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 5 14.12.2006 14:59
Starke Säuren/Basen, Schwache Säuren/Basen ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 17.03.2005 16:38
säuren und basen ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 2 27.04.2004 17:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:53 Uhr.



Anzeige