Allgemeine Chemie
Buchtipp
Allgemeine und anorganische Chemie
E. Riedel
34.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.04.2008, 17:13   #1   Druckbare Version zeigen
GSG Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Reaktionsgleichung lösen

Ich komm hier nicht weiter:

H2O2 + Xn → HO2 + O2 + Xn

Kann mir vllt jem. helfen
vielen Dank
GSG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2008, 17:35   #2   Druckbare Version zeigen
MartinaKT weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.351
AW: Reaktionsgleichung lösen

Was war die Angabe, was sollst du machen?
__________________
Wer sich Steine zurechtlegen kann, über die er stolpert, hat Erfolg in den Naturwissenschaften. (Erwin Chargaff)
MartinaKT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2008, 19:19   #3   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Reaktionsgleichung lösen

Wenn du uns jetzt noch verrätst, was Xn sein soll...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.04.2008, 08:19   #4   Druckbare Version zeigen
Shartan  
Mitglied
Beiträge: 301
AW: Reaktionsgleichung lösen

Ich rate mal: Xn soll ein Katalysator sein? Wäre aber trotzdem eine merkwürdige Schreibweise, normalerweise käme der auf den Reaktionspfeil.

Im übrigen, wenn du es schaffst, Wasserstoffdioxid (HO2) herzustellen - wie auch immer - kriegst du garantiert den Nobelpreis.

Was ist denn dein Problem? Das Ausgleichen?
Shartan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2008, 15:05   #5   Druckbare Version zeigen
GSG Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Reaktionsgleichung lösen

Oh sorry des soll H2O heißen
und Xn ist Braunstein so steht des in unserem Chemi-Buch
ich muss die Reaktionsgleichung so verändern, dass sie stimmt
ja also ausgleichen
GSG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2008, 15:17   #6   Druckbare Version zeigen
MartinaKT weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.351
AW: Reaktionsgleichung lösen

Also dass Braunstein mit Xn bezeichnet wird ist mir noch nie untergekommen!

Eigentlich hat das die Formel MnO2.
Und das reagiert nun mit Wasserstoffperoxid? Und die Produkte habt ihr schon oder nicht?

Auf jeden Fall kannst du es ja nochmal mit MnO2 statt Xn probieren.

Xn ist eigentlich eine Kennzeichnung für Chemikalien, die gesundheitsschädlich sind.
__________________
Wer sich Steine zurechtlegen kann, über die er stolpert, hat Erfolg in den Naturwissenschaften. (Erwin Chargaff)
MartinaKT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2008, 15:58   #7   Druckbare Version zeigen
GSG Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Reaktionsgleichung lösen

dann heißt des so:
H2O2 + MnO2 → H2O + O2 + MnO2
und wie mach ich dann weiter
GSG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2008, 16:15   #8   Druckbare Version zeigen
Fanatic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.271
AW: Reaktionsgleichung lösen

Du musst schauen, dass auf beiden Seiten die gleiche Anzahl an Atomen steht.
Ist bei der Gleichung nicht so schwierig.
Fanatic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2008, 16:37   #9   Druckbare Version zeigen
GSG Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Reaktionsgleichung lösen

ja aba ich komm da nich weiter
GSG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2008, 16:41   #10   Druckbare Version zeigen
Fanatic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.271
AW: Reaktionsgleichung lösen

2H2O2 -> 2H2O + O2

Würde mich Shartan anschließen und das MnO2 auf den Reaktionpfeil schreiben.
Fanatic ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reaktionsgleichung Lösen Julien87 Organische Chemie 4 31.03.2012 17:27
Reaktionsgleichung lösen ThinkGreen Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 09.05.2011 18:31
Reaktionsgleichung lösen h.asi0985 Anorganische Chemie 2 12.01.2009 12:03
Lösen, reaktionsgleichung tintears Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 30.01.2008 15:29
Reaktionsgleichung lösen zimtwasser Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 03.12.2007 13:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:59 Uhr.



Anzeige