Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Mediziner
P. Margaretha
9.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.03.2008, 14:51   #1   Druckbare Version zeigen
Bambi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 173
Die Strukturen von Diamant

Hallo!

Habe in einem Buch gelesen, dass es Diamant in zwei Strukturen gibt.
Die häufigerere Form ist die Zinkblende
die seltenere die Wurtzit Struktur (auch Lonsdaleit-Kristall).

Jetzt frag ich mich ob die beiden verschieden aussehen?
Also rein mit dem Auge betrachtet.

Welcher von beiden ist der härtere?
Wie ist die Dichte im Lonsdale? Im "normalen ist sie 3,514 g/cm.
Wird der Lonsdale auch für die Schmuckherstellung genutzt? Ist der teurer/ besonderer? Wo auf der Welt findet man den?

LG
Bambi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2008, 15:03   #2   Druckbare Version zeigen
SvenP  
Mitglied
Beiträge: 125
AW: Die Strukturen von Diamant

Klick mich, ich bin ein Link!
Das sollte die Frage wegen der Struktur lösen.
Ich bin auch ein Link!
Dat sollte die Frage wegen der Dichte klären.

Am besten versuchste es weiter mit Google und mit Wikipedia
__________________
Fragen kostet nix,Antworten schon: 1,99 Euro/Anwort.Bei Interesse einfach fragen.

Du bist nicht allein ! Muhaha
Firefox an die Macht !
SvenP ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.03.2008, 15:12   #3   Druckbare Version zeigen
Bambi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 173
AW: Die Strukturen von Diamant

Zitat:
Zitat von SvenP Beitrag anzeigen
Klick mich, ich bin ein Link!
Das sollte die Frage wegen der Struktur lösen.

Am besten versuchste es weiter mit Google und mit Wikipedia
?

Wieso geben in diesem Forum die meisten keine Antworten mehr, sondern nur noch Links? Und immer wieder zu Wikipedia.

Vielen Dank Sven. Aber Dein Link zeigt mir jetzt die Struktur von Diamant und Lonsdale, die ich ja schon wußte (siehe oben "Zinkblende und Wurtzit")
Sonst beantwortet das keine meiner Fragen.

Und den Rat mit Google versuchen... naja... klar. Aber das hier ist ein Forum zum Wissensaustausch. Sicher werde ich nach langem Befragen von Google fündig werden. Schließlich findet man so gut wie alles im Internet. Aber das ist doch nicht der Sinn und Zweck eines Forums. Oder?

Sonst könnten wir hier ja schließen und hinschreiben: Geh zu Google.

Bitte nicht Missverstehen. Ist weder böse noch angreifend gemeint.
Nur ist es wirklich extrem oft, dass hier keine Antworten mehr gegeben werden, sondern nur Links gestellt werden oder auf Google hingewiesen wird.
Bambi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2008, 15:21   #4   Druckbare Version zeigen
SvenP  
Mitglied
Beiträge: 125
AW: Die Strukturen von Diamant

Naja mir ist es egal. Die Leute die hier hineinschreiben gehen meist ned zuerst auf Wikipedia oda Googel. Da gibst du ihnen lieber zuerst die Links damit sie selber auch etwas für die Antwort tun.


Zitat:
Bambi
Bitte nicht Missverstehen. Ist weder böse noch angreifend gemeint.
NP, nehme ich auch ned so auf.
__________________
Fragen kostet nix,Antworten schon: 1,99 Euro/Anwort.Bei Interesse einfach fragen.

Du bist nicht allein ! Muhaha
Firefox an die Macht !
SvenP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2008, 15:47   #5   Druckbare Version zeigen
Planck Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.725
AW: Die Strukturen von Diamant

Ja, aber darum gehts ja gerade. Sie tun ja selber was für ihre Antwort, indem sie hier nachfragen. Es ist doch wirklich nicht Sinn und Zweck eines Forums dauernd auf Google oder Wikipedia zu verweißen. Man kanns auch so sehen: Ob sie nun uns, oder Wikipedia fragen, die Arbeit für sie ist die selbe.
__________________
"Voll Hunger und voll Brot ist unsere Erde, ........Von Schönheit hell entflammt ist diese Erde
voll Leben und voll Tod ist diese Welt. ..............vom Elend ganz verbrannt ist diese Welt,
In Armut und Reichtum grenzenlos. .................doch ihre Zukunft ist herrlich und gross."

>Freundeskreis - Sternstunde/Die Revolution der Bärte<

Weil ich nun auch schon mehrmals davon heimgesucht wurde: Fachfragen bitte nur im Forum! Dazu ist es da und dort wird euch am schnellsten geholfen. PNs sind, wie der Name schon sagt, persönlichen Nachrichten vorbehalten.
Planck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2008, 16:15   #6   Druckbare Version zeigen
SvenP  
Mitglied
Beiträge: 125
AW: Die Strukturen von Diamant

Wie gesagt, mir ist es egal. Mit mehr als Links kann ich diir auch ned helfen, da ich selber ned mehr weiss....
__________________
Fragen kostet nix,Antworten schon: 1,99 Euro/Anwort.Bei Interesse einfach fragen.

Du bist nicht allein ! Muhaha
Firefox an die Macht !
SvenP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2008, 17:25   #7   Druckbare Version zeigen
SvenP  
Mitglied
Beiträge: 125
AW: Die Strukturen von Diamant

Anfüngung: Der Sinn hier ist ned das wir deine HA oda sonst was einfach lösen. Dann würdest du ja nix lernen. Wenn du den 2.Link mal richig gelesen hättest dann hätte er sicher mal die Frage Wegen der Dichte beantworten können.
__________________
Fragen kostet nix,Antworten schon: 1,99 Euro/Anwort.Bei Interesse einfach fragen.

Du bist nicht allein ! Muhaha
Firefox an die Macht !
SvenP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2008, 17:41   #8   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
AW: Die Strukturen von Diamant

Zitat:
Zitat von Bambi
Aber Dein Link zeigt mir jetzt die Struktur von Diamant und Lonsdale, die ich ja schon wußte (siehe oben "Zinkblende und Wurtzit")
Sonst beantwortet das keine meiner Fragen.
@Bambi: Wenn Du Dir die "Mühe" gemacht hättest, Dir mal die Links mit dem Titel "Diamond" und "Lonsdale" unter dem Bild anzusehen, wären Deine Fragen m.E. beantwortet worden.

Zitat:
Zitat von Bambi
Und den Rat mit Google versuchen... naja... klar. Aber das hier ist ein Forum zum Wissensaustausch.
@Bambi, Planck
Woher nehmt ihr das Recht zu fordern, die anderen Forenteilnehmer seien es den Fragestellern schuldig, fertig ausformulierte Texte als Antwort zu liefern? Warum sollte z.B. ich meine Zeit aufwenden um Wikipedia-Einträge zusammenzufassen? Ich sehe es auch nicht als meine Aufgabe, hier Bücher kapitelweise abzutippen, nur weil wieder mal irgendein Lehrer oder Dozent das Thema nicht sorgfältig behandelt hat.

Zitat:
Zitat von Bambi
Aber das ist doch nicht der Sinn und Zweck eines Forums. Oder?
..
Nur ist es wirklich extrem oft, dass hier keine Antworten mehr gegeben werden, sondern nur Links gestellt werden oder auf Google hingewiesen wird.
Es ist hier aber auch kein Kindergarten, in dem die Fragensteller von den anderen Forenteilnehmern verhätschelt werden. Ein (mehr oder weniger) bischen Eigeninitiative und Willen zur Mitarbeit an der Lösung setze ich auf der Frageseite schon voraus.

Also lies Dir die Artikel zum Diamanten und zum Lonsdaleit erstmal durch und wenn Du dann noch Fragen hast, bist Du hier sicherlich gerne gesehen.

Grüße
Ein Linkverteiler
Wolfgang
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2008, 11:43   #9   Druckbare Version zeigen
Bambi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 173
AW: Die Strukturen von Diamant

Jetzt trau ich mich nicht mehr meine Frage zu Nanotubes zu stellen.
Möchte mir nicht das Recht raus nehmen, dass jemand sich genötigt fühlt mir antworten zu müssen.

*geht zu Google*
Bambi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2008, 11:55   #10   Druckbare Version zeigen
SvenP  
Mitglied
Beiträge: 125
AW: Die Strukturen von Diamant

Trauen kannst du dich schon. Wir beissen nicht. Du musst einfach nicht das Gefühl haben das wir dir einen Roman schreiben wenn wir dir auch einen Link geben können in welchem du es selber herauslesen kannst. Wir wollen dir helfen und nicht deine HA machen.
__________________
Fragen kostet nix,Antworten schon: 1,99 Euro/Anwort.Bei Interesse einfach fragen.

Du bist nicht allein ! Muhaha
Firefox an die Macht !

Geändert von SvenP (28.03.2008 um 12:11 Uhr)
SvenP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2008, 12:44   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Die Strukturen von Diamant

Zitat:
Zitat von SvenP Beitrag anzeigen
Wie gesagt, mir ist es egal. Mit mehr als Links kann ich diir auch ned helfen, da ich selber ned mehr weiss....
Eine gewisse Mutlosigkeit scheint mir angesichts solcher Antworten nur zu verständlich...
  Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2008, 13:08   #12   Druckbare Version zeigen
SvenP  
Mitglied
Beiträge: 125
AW: Die Strukturen von Diamant

Zitat:
Zitat von hw101 Beitrag anzeigen
Eine gewisse Mutlosigkeit scheint mir angesichts solcher Antworten nur zu verständlich...
Nur weil ich geschriben habe das ich es nicht weiss, muss bambi ja ned entmutigt sein. Es heisst ja nicht dass es niemand weiss oder dass alle so sind wie ich (vllt böse....?). Sehr viel über Chemie weiss ich ja auch noch nicht da ich erst mit der Lehre angefangen habe (siehe Profil).
__________________
Fragen kostet nix,Antworten schon: 1,99 Euro/Anwort.Bei Interesse einfach fragen.

Du bist nicht allein ! Muhaha
Firefox an die Macht !
SvenP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2008, 17:16   #13   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
richtiggestellt

Hallo,

Zitat:
Zitat von Bambi
Jetzt trau ich mich nicht mehr meine Frage zu Nanotubes zu stellen.
Möchte mir nicht das Recht raus nehmen, dass jemand sich genötigt fühlt mir antworten zu müssen.
Habe ich in meinem Beitrag oben geschrieben, dass Du hier keine Fragen mehr stellen darfst? Oder habe ich diese irgendwie bewertet dass Du nun Angst hast zu fragen?
I
ch habe mich - so meine ich- lediglich über die Einstellung und den Ton Deines zweiten Postings mokiert indem Du den Hinweisen von SvenP nicht viel weiter nachgegangen bist sondern vielmehr mund-/ohrgerechte ANtowrten forderst - so hatte ich zumindestens den Eindruck:
Die physikalischen Daten sowie das Vorkommen des Lonsdaleit sind in den weiterführenden Links nämlich angegeben. Wenn Du mit den englischen Fachausdrücken nicht zurechtkommst, hättest Du z.B. danach fragen können - oder leo.org bemühen.

Grüße
Wolfgang
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2008, 09:40   #14   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Die Strukturen von Diamant

Zitat:
Jetzt frag ich mich ob die beiden verschieden aussehen?
Also rein mit dem Auge betrachtet.
Zitat:
It is transparent brownish-yellow in color and has an index of refraction from 2.40 to 2.41, a specific gravity from 3.2 to 3.3, and a Mohs hardness of 7–8.
http://en.wikipedia.org/wiki/Lonsdaleite

Zitat:
Diamond has a high refractive index (2.417). It is the hardest naturally occurring material known. The specific gravity of single-crystal diamond (3.52) is fairly constant.
http://en.wikipedia.org/wiki/Material_properties_of_diamond

Ohne Einschlüsse dürften beide rein weiss sein. Der Brechungsindex ist ähnlich. Somit dürfeten sie auch ähnlich aussehen.

Die Härte ist deutlich unterschiedlich, von daher (und wegen der Seltenheit) dürfte Lonsdaleit nicht für Schmuck verwendet werden.

Zitat:
Wieso geben in diesem Forum die meisten keine Antworten mehr, sondern nur noch Links? Und immer wieder zu Wikipedia.
Weil die meisten Fragen eben dort beantwortet sind. Wozu nochmal abtippen?

Zitat:
Und den Rat mit Google versuchen... naja... klar.
Viele suchen mit den falschen Suchbegriffen. Da kann das richtige "Stichwort" schon helfen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2008, 11:47   #15   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
AW: Die Strukturen von Diamant

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied
Also gut, Wolfgang. Bevor wir weiter über geeignete Formen diskutieren, würde ich gern Antworten haben auf die von Bambi gestellten Eingangsfragen : Ich verstehe kein englisch.
OK mach ich, die Übersetzung&Zusammenstellung wird aber bis Montag dauern, da dringendere Sachen erledigt werden wollen. Ich bitte um Geduld.

Grüße
Wolfgang
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ich versteh die Strukturen nicht... dummie Organische Chemie 7 08.05.2012 14:15
Festigkeit von Diamant wvteeff Allgemeine Chemie 8 06.05.2012 12:45
oxidationszahl von C im diamant und im graphit Silent Anorganische Chemie 2 17.01.2009 20:38
Aufbau von Diamant und Graphit erdna Anorganische Chemie 6 25.01.2005 19:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:33 Uhr.



Anzeige