Allgemeine Chemie
Buchtipp
Die Elemente
J. Emsley
21.47 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.03.2008, 10:42   #1   Druckbare Version zeigen
kasymir weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
Achtung Volumen berechnen

Guten morgen!

Habe ein dickes Problem. Dieser blöde schulstoff....

also eine schülerin kommt gleich mit folgender aufgabe:
Berechnen sie das volumen bei raumtemp. für

a) n(HCl) = 0,25 mol
b) m (o2)= 64 g
Das war ein Test aber keine Dichte angegeben. Daher verwirrt mich die Aufgabe. Gibt es eine Möglichkeit dieses ohne Dichte zu bestimmen?

Wieviel gr NaCl entsteht bei der Reaktion von 1 g NA mit Cl2?
?Lösungß?
2 Na + Cl2 --> 2NaCl
n (Na) = 0,043 mol

Verhältnis ist somit 2:1
m (NaCl) ist gesucht:

m(NaCl)= n*m
= 0,043 mol * 58 g/mol

Ist das richtig?
kasymir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2008, 11:13   #2   Druckbare Version zeigen
MartinaKT weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.351
AW: Volumen berechnen

Zur ersten Aufgabe:
Beim Sauerstoff kannst du das über das molare Normvolumen ausrechnen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Stoffmenge

Bei HCl steh ich grad auch aufm Schlauch. War keine Konzentration angegeben?
__________________
Wer sich Steine zurechtlegen kann, über die er stolpert, hat Erfolg in den Naturwissenschaften. (Erwin Chargaff)
MartinaKT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2008, 11:18   #3   Druckbare Version zeigen
kasymir weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
AW: Volumen berechnen

Nein. Keine Dichte und keine Konzentration.
Nur n (HCl) mit 0,25 mol
HAbe schon überlegt ob man n*22.5 L normalvolumen rechnet.....
kasymir ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.03.2008, 11:22   #4   Druckbare Version zeigen
MartinaKT weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.351
AW: Volumen berechnen

So würd ichs ja beim Sauerstoff machen. Dieses molaren Normvolumen gilt doch nur für ideale Gase und HCl ist bei Raumtemperatur kein Gas.
__________________
Wer sich Steine zurechtlegen kann, über die er stolpert, hat Erfolg in den Naturwissenschaften. (Erwin Chargaff)
MartinaKT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2008, 11:26   #5   Druckbare Version zeigen
kasymir weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
AW: Volumen berechnen

Dann wohl eher doch über die Dichte...

Ist denn die zweite Aufgabe richtig? Kannst du mal drüber schaun?

Vielen Dank für deine schnelle Antwort!
kasymir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2008, 11:31   #6   Druckbare Version zeigen
MartinaKT weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.351
AW: Volumen berechnen

Außer das die molare Masse (58 g/mol) mit einem großen "M" bezeichnet wird, würd ichs so lassen, ja.
__________________
Wer sich Steine zurechtlegen kann, über die er stolpert, hat Erfolg in den Naturwissenschaften. (Erwin Chargaff)
MartinaKT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2008, 11:32   #7   Druckbare Version zeigen
kasymir weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
AW: Volumen berechnen

Danke schön! Und noch schöne Semesterfereien!
kasymir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2008, 08:54   #8   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
AW: Volumen berechnen

Zitat:
Zitat von MartinaKT Beitrag anzeigen
... und HCl ist bei Raumtemperatur kein Gas.
Chlorwasserstoff hat einen Siedepunkt von -85.03°C. Somit dürfte es bei Raumtemperatur durchaus gasförmig vorliegen.
Berechnung erfolgt somit, wie beim O2 über die ideale Gasgleichung bzw. das molare Normvolumen.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Titration - Volumen berechnen Kuki878 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 17 25.09.2010 22:54
Volumen berechnen Suleo Physikalische Chemie 4 11.11.2008 20:38
Volumen zu berechnen.. Catty Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 5 10.02.2008 14:37
Volumen berechnen Selpo Allgemeine Chemie 5 25.09.2006 15:47
Volumen berechnen? bio-schemiker Allgemeine Chemie 2 26.05.2006 22:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:36 Uhr.



Anzeige