Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kurzlehrbuch Chemie
G. Boeck
19.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2008, 21:43   #16   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Elektrolyse von Harnstoff

Angenommen, man hat genügend hohe Spannungen...was entsteht dann?
  Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2008, 21:43   #17   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Elektrolyse von Harnstoff

Latent.

H2N-CO-NH2 <=> H2N-CO+ + NH2-

Konstante der Dissoziation?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2008, 21:45   #18   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Elektrolyse von Harnstoff

Zitat:
Zitat von Aprilscherz Beitrag anzeigen
Angenommen, man hat genügend hohe Spannungen...was entsteht dann?
Eine Art Stuhl. Mit dicken Kabeln als Zuleitung.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2008, 21:45   #19   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Elektrolyse von Harnstoff

Zitat:
Zitat von Aprilscherz Beitrag anzeigen
Wenns nicht ionisch ist, dann wird das mit dem Strom leiten etwas heikel...
Nicht unbedingt. Metalle sind auch nicht ionisch (zumindest nicht in dem Sinn, wie eine NaOH Schmelze). Trotzdem leiten sie den Strom.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2008, 21:48   #20   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Elektrolyse von Harnstoff

Beim Versuch der Elektrolyse von Metallen erhalte ich meist einen Kurzschluss. (Und ganz kräftig eine "gewaffelt", als Nebenefekt).
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2008, 21:50   #21   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Elektrolyse von Harnstoff

Hä?

Ein Stuhl?
Zitat:
Eine Art Stuhl
Ist das ein Kleinkrieg zwischen euch?
  Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2008, 21:53   #22   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Elektrolyse von Harnstoff

Zitat:
Zitat von Aprilscherz Beitrag anzeigen
Hä?

Ein Stuhl?

Ist das ein Kleinkrieg zwischen euch?
Klar, wir hauen uns Stühle gegenseitig über den Kopf.

Nein, der gemeinte Stuhl ist eine Pyrolyseappartur. Erfinder Edison et al.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2008, 21:54   #23   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Elektrolyse von Harnstoff

Aha...

Die Dissoziationskonstante find ich jetzt nicht...
  Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2008, 22:04   #24   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Elektrolyse von Harnstoff

Zitat:
Zitat von Aprilscherz Beitrag anzeigen
Aha...

Die Dissoziationskonstante find ich jetzt nicht...
Ich würd auch nicht zu lange danach suchen.
Um deinen Qualen ein Ende zu bereiten : Harnstoff kann man nicht elektrolysieren, weder in wässriger Lösung noch in einer Schmelze. Elektrolysiert man eine Natriumhydroxidschmelze erhält man kathodisch metallisches Natrium und anodisch Sauerstoff.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2008, 15:01   #25   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Elektrolyse von Harnstoff

Andere Frage, die fast zum Thema passt:


Bei Wikipedia steht, dass Cyanamid (H2NCN) bei 260 °C zerfällt.
Aber in was?

Ammoniak, Stickstoff und Kohlenstoff?

Ammoniak und Kohlenstoff?

Oder gar Wasserstoff, Stickstoff und Kohlenstoff?
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dissoziation von Harnstoff wolfwolf Anorganische Chemie 18 22.04.2015 09:08
Elektrolyse - Warum kann bei Elektrolyse von Natriumchlorid kein Natrium entstehen? robson Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 9 03.03.2007 12:31
Darstellung von Ozon durch Elektrolyse, (Elektrolyse von Wasser) Tovan Physikalische Chemie 2 14.08.2006 11:27
Darstellung von Ozon durch Elektrolyse, (Elektrolyse von H2S04) Jady Physikalische Chemie 0 18.12.2005 02:35
Synthese von Harnstoff Scipio777 Organische Chemie 4 04.06.2003 18:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:19 Uhr.



Anzeige