Allgemeine Chemie
Buchtipp
Value Creation Strategies for the Chemical Industry
F. Budde, U.-H. Felcht, H. Frankemölle
85,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2008, 21:16   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Elektrolyse von Harnstoff

Hallo,

ich hab im Forum ein bisschen rumgelesen, und bin auf das Thema Harnstoff gestoßen.
Wenn man Harnstoff elektrolysiert, was entsteht dann?

Allgemeine Frage:
Wenn ich als Beispiel flüssiges NaOH elektrolysiere, was entsteht?
Natrium auf jeden Fall, und ansonsten?
Wasserstoff oder Sauerstoff?

Gibts da allgemein eine Faustregel?
  Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2008, 21:21   #2   Druckbare Version zeigen
MartinaKT weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.351
AW: Elektrolyse von Harnstoff

Es entsteht kein Natrium; lies dir das mal durch:
http://www.fs-chemie.uni-kiel.de/Scripte/AC/praktikum/unterrichtsv/e41.PDF
__________________
Wer sich Steine zurechtlegen kann, über die er stolpert, hat Erfolg in den Naturwissenschaften. (Erwin Chargaff)
MartinaKT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2008, 21:23   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Elektrolyse von Harnstoff

Zitat:
flüssiges NaOH
Ich gehe da von einer Schmelze aus.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.03.2008, 21:27   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Elektrolyse von Harnstoff

Ja klar, eine Schmelze natürlich...sonst entstünde ja einfach H2 und O2

Und was entsteht bei der Harnstoffelektrolyse?
  Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2008, 21:29   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Elektrolyse von Harnstoff

Zitat:
Zitat von MartinaKT Beitrag anzeigen
Es entsteht kein Natrium;
was soll denn sonst entstehen ? Ein lila Osterei ?

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2008, 21:30   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Elektrolyse von Harnstoff

Ist eine Harnstoffschmelze ionisch?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2008, 21:31   #7   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Elektrolyse von Harnstoff

Zitat:
Zitat von ricinus Beitrag anzeigen
was soll denn sonst entstehen ? Ein lila Osterei ?

lg
Ging von einer wässrigen Lösung aus. Da entstehen gelbe Ostereier, abhängig von der Jahreszeit.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2008, 21:32   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Elektrolyse von Harnstoff

lol...

Zitat:
Ist eine Harnstoffschmelze ionisch?
Keine Ahnung
  Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2008, 21:35   #9   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Elektrolyse von Harnstoff

Nicht ionisch. Leitet es dann den Strom?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2008, 21:37   #10   Druckbare Version zeigen
MartinaKT weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.351
AW: Elektrolyse von Harnstoff

Es scheidet sich an den Elektroden dann doch H2 und O2 ab, aber eben kein Natrium, oder etwa nicht?
__________________
Wer sich Steine zurechtlegen kann, über die er stolpert, hat Erfolg in den Naturwissenschaften. (Erwin Chargaff)
MartinaKT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2008, 21:38   #11   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Elektrolyse von Harnstoff

Zitat:
Zitat von MartinaKT Beitrag anzeigen
Es scheidet sich an den Elektroden dann doch H2 und O2 ab, aber eben kein Natrium, oder etwa nicht?

Bei einer wässrigen NaOH-Lösung : ja.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2008, 21:39   #12   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Elektrolyse von Harnstoff

Wenns nicht ionisch ist, dann wird das mit dem Strom leiten etwas heikel...
  Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2008, 21:40   #13   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Elektrolyse von Harnstoff

Mit genügend hohen Spannungen kann man nachhelfen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2008, 21:41   #14   Druckbare Version zeigen
MartinaKT weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.351
AW: Elektrolyse von Harnstoff

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
Bei einer wässrigen NaOH-Lösung : ja.
Na es ging ja am Anfang um flüssiges NaOH, also bin ich von dieser wässrigen NaOH-Lösung ausgegangen.
__________________
Wer sich Steine zurechtlegen kann, über die er stolpert, hat Erfolg in den Naturwissenschaften. (Erwin Chargaff)
MartinaKT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2008, 21:41   #15   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Elektrolyse von Harnstoff

CO(NH2)2

Da ist doch das Amid-Ion NH2- drinnen...
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dissoziation von Harnstoff wolfwolf Anorganische Chemie 18 22.04.2015 09:08
Elektrolyse - Warum kann bei Elektrolyse von Natriumchlorid kein Natrium entstehen? robson Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 9 03.03.2007 12:31
Darstellung von Ozon durch Elektrolyse, (Elektrolyse von Wasser) Tovan Physikalische Chemie 2 14.08.2006 11:27
Darstellung von Ozon durch Elektrolyse, (Elektrolyse von H2S04) Jady Physikalische Chemie 0 18.12.2005 02:35
Synthese von Harnstoff Scipio777 Organische Chemie 4 04.06.2003 18:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:32 Uhr.



Anzeige