Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.03.2008, 14:45   #1   Druckbare Version zeigen
west coast Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 218
Benzaldehyd

Der einfachste aromatische Aldehyd heißt Benzaldehyd.
Die Summenformel ist C7H6-O oder C6H5-CHO.
Die Strukturformeli ist ein Sechseck in dem die Aldehydgruppe COH oder OH an den 6er Punkt gebunden ist.

/ \
| |
\/

So da habe ich ein sechseck und kann die Anzahl der c-Atome abzählen(6 C-Atome sehe ich dort und mit der Aldehydgruppe an den 6er Punkt wären es 7 C-Atome), aber wie zähle ich die H-Atome ab?

Fortsetzung folgt...
west coast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2008, 14:50   #2   Druckbare Version zeigen
Tobias_1989 Männlich
Mitglied
Beiträge: 155
AW: Benzaldehyd

Was willst du uns damit sagen??
__________________
***************************************************
***************************************************
******Nur weil die Klugen immer nachgeben,*****
******-----regieren die Dummen die Welt!-----*****

***************************************************
***************************************************
Tobias_1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2008, 14:51   #3   Druckbare Version zeigen
DrSnuggels  
Mitglied
Beiträge: 3
AW: Benzaldehyd

Hi.

Also du hast vom Ring aus gesehen 5H kannst eigentlich anfangen wo du möchtest.
Also 5H am Ring dann die Aldehydgruppe mit einem weiteren H(Nr6)

Gruß
Dr.Snuggels
DrSnuggels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2008, 15:08   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Benzaldehyd

Da wo die Aldehyd-Gruppe dranhängt ist C1, dann einfach durch nummeriert bis C6. Die H-Atome werden zweckmäßig so benannt wie das C-Atom an dem sie dran hängen, also H2-H6.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2008, 15:17   #5   Druckbare Version zeigen
west coast Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 218
AW: Benzaldehyd

Zitat:
Also du hast vom Ring aus gesehen 5H kannst eigentlich anfangen wo du möchtest.
Also 5H am Ring dann die Aldehydgruppe mit einem weiteren H(Nr6)
Dann gehe ich davon aus, dass bei dir die Summenformel C7H6O ist. Wenn ich dazu die Strukturformel zeichnen möchte, muss ich dies doch so machen:

Sechseck und da dran COH, nicht wahr?

Und bei der Summenformel C6H5CHO muss an den 6ereck nur ein O?
west coast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2008, 15:27   #6   Druckbare Version zeigen
west coast Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 218
AW: Benzaldehyd

Zitat:
Die H-Atome werden zweckmäßig so benannt wie das C-Atom an dem sie dran hängen,
Also, an dem Ring zähle ich 6 C-Atome und somit müssten auch 6-H-Atome zu zählen sein. Nun habe ich C6H6. Hinzu kommt die Aldehydgruppe COH. C6+C=C7, H6+H=H7, O
End Ergebnis: C7H70. Und dies ist glaube ich falsch?
west coast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2008, 15:42   #7   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Benzaldehyd

Bitte zeichne die Moleküle im einem gängigen Format und lade sie hoch.

Zeichnen :

http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=2802

Bitte die upload-Funktion des Forums nutzen. Danke.

Hochladen von Bildern/Graphiken :

http://www.chemieonline.de/forum/attachment.php?attachmentid=10714&d=1193602209
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 118.jpg (7,3 KB, 0x aufgerufen)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2008, 19:01   #8   Druckbare Version zeigen
west coast Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 218
AW: Benzaldehyd

Zitat:
Fortsetzung folgt...
Egal. Die Gruppenformel muss ich ja an der Strukturformel nicht unbedingt nachvollziehen.

Meine eigentliche Frage: Welcher primäre Alkohol liegt dem Benzaldehyd zugrunde? Und warum?
west coast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2008, 19:04   #9   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Benzaldehyd

Benzylalkohol
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2008, 19:13   #10   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Benzaldehyd

Zitat:
Zitat von west coast Beitrag anzeigen
Und warum?
Wie ist diese Frage zu verstehen?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2008, 21:06   #11   Druckbare Version zeigen
west coast Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 218
AW: Benzaldehyd

Zitat:
Benzylalkohol
Ist Benzylalkohol ein Alkohol oder ein Phenol? (Die Frage irritiert doch. Auf der einen Seite wird gefragt, welches Alkohol dem zugrundeliegt,auf der anderen Seite fragen die mich ob es wirklich ein Alkohol ist)

Verwirt bin ich.
west coast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2008, 21:07   #12   Druckbare Version zeigen
west coast Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 218
AW: Benzaldehyd

Zitat:
Wie ist diese Frage zu verstehen?
Warum kann der zugrunde liegende primäre Alkohol nicht Phenol sein?
west coast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2008, 21:17   #13   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Benzaldehyd

Der Stoff heißt nicht zufällig Benzyl"alkohol"...
Und da Aldehyde bekanntlich(?) durch Dehydrierung primärer Alkohole (und nicht anderer) entstehen, beantwortet sich die andere Frage von selbst.
Aldehyd ist die Abkürzung von Alcohol dehydrogenatus.
Und mit Alkohol war seinerzeit genau ein Alkohol, nämlich Ethanol gemeint; mit Aldehyd daher Ethanal. Die Bezeichnung wurde später auf andere Alkanale ausgeweitet.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.03.2008, 21:50   #14   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Benzaldehyd

Ein Phenol trägt die Hydroxygruppe direkt am aromatischen Kern. Beim Benzylalkohol ist da noch eine -CH2-Gruppe dazwischen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mesomerie Benzaldehyd Buzzi3 Organische Chemie 2 30.04.2011 18:27
benzaldehyd sersh Organische Chemie 3 03.05.2010 19:21
Benzaldehyd Wollfussel Analytik: Instrumentelle Verfahren 2 24.03.2010 21:41
Benzaldehyd + Salpetersäure joke0012 Organische Chemie 8 18.01.2009 16:51
Benzol zu Benzaldehyd? Martin1984 Organische Chemie 6 23.09.2006 11:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:34 Uhr.



Anzeige