Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.03.2008, 23:51   #31   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.820
AW: Cuprate?

Zitat:
Widerufe und bestreite das Gegenteil.
Gleichzeitig?

Ich denke, mit der Sperre könnte ich sogar leben. Gehe jetzt dann nämlich schlafen

Gute Nacht allerseits.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2008, 23:53   #32   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Cuprate?

Gute Nacht!
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2008, 20:21   #33   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Cuprate?

So, und nun der angekündigte Bericht über die Versuche:

1. 5 ml einer 6proz. Kupfersulfat-pentahydratlösung wurden mit 5 ml 10proz. NaOH versetzt -> hellblauer gallertartiger Niederschlag.

2. 5 ml Kupfersulfatlösung + 5 ml 50proz. NaOH -> dunkelblau, trübe. Hier haben wir also augenfällig zum Teil den Cupratkomplex vorliegen.

3. Zur Lösung 2 werden 0,5 g Saccharose gegeben und geschüttelt. Die Lösung nimmt eine tiefblaue Farbe an und wird klar. Die Mischung wurde dann gekocht. Nach 1 min wurde die Lösung dunkler und trübe, nach 2 min war ein roter Schimmer zu erkennen. Das Kochen wurde noch 2 min fortgesetzt und das Reagenzglas abgestellt. Es setzte sich ein roter Niederschlag ab; die überstehende Lösung war farblos.

4. Zu Lösung 1 wurden ebenfalls 0,5 g Saccharose gegeben. Die Lösung wurde dunkelblau, blieb aber trübe. Ein weiterer Zusatz von 0,5 g Saccharose änderte nichts daran. Auch diese Lösung wurde gekocht. Es passierte Ähnliches wie in Versuch 3, allerdings langsamer. Nach 10 min wurde das Kochen beendet: blaue Lösung mit rotem Niederschlag.

Also: man braucht ordentliche Konzentrationen an NaOH, um Cu(OH)2 zu lösen. Vor allem aber: wenn man feste kocht und schön alkalisch macht, kann man Cu(II) auch mit Saccharose reduzieren.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2008, 16:28   #34   Druckbare Version zeigen
west coast Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 218
AW: Cuprate?

.............................. -
2Cu2+ + 2SO42- + 4OH-+ R-C=O| --->
............................... |
............................... H
........... -
Cu2O + R-C=O| +SO42- +2H2O
............. \ _
................ O-H
................. -

Das fettgedruckte ist das Problem. Warum haben wir die 2 nicht mit nach unten genommen?
west coast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2008, 17:06   #35   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Cuprate?

Warum weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass "das Fettgedruckte" nicht an der Reaktion teilnimmt und daher weggelassen werden sollte.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2008, 19:13   #36   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Cuprate?

Bitte zeichne die Moleküle im einem gängigen Format und lade sie hoch.

Zeichnen :

http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=2802

Bitte die upload-Funktion des Forums nutzen. Danke.

Hochladen von Bildern/Graphiken :

http://www.chemieonline.de/forum/attachment.php?attachmentid=10714&d=1193602209
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2008, 21:06   #37   Druckbare Version zeigen
west coast Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 218
AW: Cuprate?

Dein Beitrag vor einer Woche hat mich schon darauf hingewiesen. Leider bin ich zu schlau um diese Hochladesachen zu verstehen.
west coast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2008, 21:52   #38   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Cuprate?

Einfach mal testen.

Zum Probieren : http://www.chemieonline.de/forum/forumdisplay.php?f=27
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2008, 22:10   #39   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.820
AW: Cuprate?

Für die Gleichungen brauchst du ansich keine Strukturformeln. R-CHO und R-COOH sind klar verständlich, würde ich sagen.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
normant-cuprate Eliza Organische Chemie 2 24.10.2009 17:50
Cuprate Chickendog Organische Chemie 6 19.08.2007 11:43
Gilman-Cuprate und ihre Besonderheiten Norris Organische Chemie 8 02.09.2006 21:27
Alkylierung mittels Cuprate Karmin Organische Chemie 2 08.01.2006 21:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:20 Uhr.



Anzeige