Allgemeine Chemie
Buchtipp
Taschenbuch Chemische Substanzen
A. Willmes
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.03.2008, 18:26   #1   Druckbare Version zeigen
manu20 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 92
Achtung dipolmolekül polare eletronenpaarbindung?

hallo
und zwar schreib ich morgen eine chemiearbeit ... bei meinen übungsblatt ist eine aufgabe mit dipolen ..:Erkenne und begründe ob ein dipol vorliegt
: N
/ / /
H H H
dazu hab ich geschrieben : Hierbei handelt es sichc um ein Dipolmolekül ,weil man ein positives und negatives Ende ausweisen kann. Es resultiert ein Tetraeder. N hat den größeren EN-Wert und zieht somit die Bindungselektronenpaare stärker an . Daraus entsteht eine Elektronenverdichtung um das N-Atom .Am Wasserstoff ensteht d+ und am N-Atom d-.


H
H C H
H

Es liegt kein Dipol vor,weil kein positives und negatives Ende vorliegt. Es handelt sich hierbei um eine polare elektronenpaarbindung,das es zu einer Ladungsverschiebung kommt.




stimmt das so? oder fehlt da was ? kann ich etwas da weg lasssen?
manu20 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 21:54   #2   Druckbare Version zeigen
omfg Männlich
Mitglied
Beiträge: 2
AW: dipolmolekül polare eletronenpaarbindung? O.o

Um Dipolmoleküle unterscheiden zu können, zeichne einfach ein 'X' auf die Lewis-Formel. Der Schnittpunkt der striche muss auf der mitte des moleküls sein. Wenn die linke und rechte Seiten vom X nicht gleich aussehen,ist das molekül DIPOL. Natürlich geht das nicht bei komplizierteren Molekülen wie carbonsæure usw.(diese methode hab ich selbst entwickelt)
omfg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 21:57   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: dipolmolekül polare eletronenpaarbindung?

Bitte die Formatierungshilfen zum Hoch- und Tiefstellen benutzen:

oder

http://www.chemieonline.de/forum/announcement.php?f=21&a=54

Zum Probieren : http://www.chemieonline.de/forum/forumdisplay.php?f=27

So ist das quasi nicht lesbar. Danke.

Bitte zeichne die Moleküle im einem gängigen Format und lade sie hoch.

Zeichnen :

http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=2802

Bitte die upload-Funktion des Forums nutzen. Danke.

Hochladen von Bildern/Graphiken :

http://www.chemieonline.de/forum/attachment.php?attachmentid=10714&d=1193602209

Upload-dienste bereiten in der Regel Schwierigkeiten. Aussendem sollen die uploads dauerhaft hier eingebunden werden. Bitte auf CO-Server laden. Danke.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eigenschaften Dipolmolekül Fragenkataloge Allgemeine Chemie 7 20.05.2010 22:13
Dipolmolekül - Merkmale etc.. Alpha-77 Allgemeine Chemie 2 03.11.2009 23:00
Dipolmolekül? HB1899 Allgemeine Chemie 6 30.09.2007 21:01
Dipolmolekül - unsymetrischer Aufbau?! didiput Allgemeine Chemie 11 14.05.2007 09:14
Chloroform - Dipolmolekül Hilfe! LadyElayza Allgemeine Chemie 6 11.01.2007 02:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:07 Uhr.



Anzeige