Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Mediziner
P. Margaretha
9.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.2008, 18:50   #1   Druckbare Version zeigen
chefralle Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 23
Sulfat-Nachweis

Hallo,

ich lerne gerade für meine PTA-Prüfung am 25.März und werde aus dem
Sulfat-Nachweis nicht schlau. Dass erst schwer lösliches Bariumsulfat
entsteht, ist klar. Aber warum gibt man dann laut Ph. Eur. noch
Jod-Lösung (Prüflösung färbt sich gelb) und tropfenweise Zinn(II)-
Chlorid-Lösung (Prüflösung entfärbt sich wieder) hinzu und erhitzt
anschließend zum Sieden (es bildet sich kein gefärbter Niederschlag)?
Was passiert da jeweils? Wofür braucht man diese Reaktionen noch?

Über (ruhig auch ausführliche) Antworten wäre ich sehr dankbar.
Alleine komme ich nicht drauf, denke ich.

Liebe Grüße,
chefralle
chefralle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2008, 20:06   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Sulfat-Nachweis

Hallo und willkommen,

hast du nicht gelesen, was im AB noch steht (unter "b") ?
Die Iodzugabe erfolgt, um Sulfit und Dithionit auszuschliessen, da diese Stoffe Iod zu Iodid reduzieren. Wäre also in der Untersuchungslösung Sulfit statt Sulfat, würde die gelbe Farbe vom Iod verschwinden.

Gleichermassen, ist die Zinn(II)chlorid (eine Reduktionsmittel) Zugabe dazu gedacht, Iodat auszuschliessen. In Gegenwart von Iodat würde die durch Iod gelb gefärbte Lösung nicht entfärbt werden (weil Iodat auch oxidierend wirkt).

Die Prüfung geht sogar noch weiter : die Lösung mit der Fällung drin wird zum Sieden erhitzt (in Gegenwart von Selenat und/oder Wolframat würde ein gefärbter NS entstehen.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2008, 18:28   #3   Druckbare Version zeigen
chefralle Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 23
AW: Sulfat-Nachweis

Hallo,

durch welchen Vorgang wird denn die in a.) erhaltene Lösung gelb,
wenn man die Iod-Lösung hinzugibt?

gruß, chefralle
chefralle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2008, 18:47   #4   Druckbare Version zeigen
chefralle Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 23
Sulfat-Nachweis

Hallo,

beim Sulfat-Nachweis entsteht zunächst Bariumsulfat, das ausfällt.
Wieso wird dann die Lösung gelb, wenn man Iod-Lösung dazu gibt?
Was passiert da genau?

gruß, chefralle
chefralle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2008, 19:30   #5   Druckbare Version zeigen
chefralle Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 23
Sulfat-Nachweis

Hallo,

nochmal zum Sulfat-Nachweis:

Iod in Wasser gelöst ist gelb. Ok. Gebe ich jetzt zu der gelb
gefärbten Lösung tropfenweise Zinn(II)-Chlorid-Lösung dazu, entfärbt
sich die Lösung, weil Zinn(II)-Chlorid ein Reduktionsmittel ist und
das vorhandene Iod zu Iodid reduziert. Und Iodid färbt sich im Gegen-
satz zu Iod in Wasser nicht gelb, sondern ist farblos.

Ist das so richtig?
Sorry, ich weiß, ich brauche etwas länger, bis alles 100% klar ist... .

Danke und Gruß,
chefralle
chefralle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2008, 19:59   #6   Druckbare Version zeigen
Jens Männlich
Moderator
Beiträge: 1.071
AW: Sulfat-Nachweis

---> Zusammengeführt
__________________
Eine adäquate Terminologie ist das Fundament jedweder Kommunikation.
Jens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2008, 21:06   #7   Druckbare Version zeigen
chefralle Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 23
AW: Sulfat-Nachweis

Hallo,

soweit ist jetzt fast alles klar. Nur eine Sache wäre noch:

Rizinus hat mir folgendes geschrieben:
"Gleichermaßen ist die Zinn(II)chlorid- (eine Reduktionsmittel) Zugabe dazu gedacht, Iodat auszuschließen. In Gegenwart von Iodat würde die durch Iod gelb gefärbte Lösung nicht entfärbt werden (weil Iodat auch oxidierend wirkt)."

Das verstehe ich nicht ganz. Was würde denn von dem Iodat oxidiert werden,
wenn Iodat drin wäre? Würde das Iodat das Zinn(II)-Chlorid oxidieren,
sodass das Zinn(II)-Chlorid dann nicht mehr als Reduktionsmittel dienen
und die Lösung entfärben könnte? Oder wie ist das gemeint?

gruß, chefralle

p.s.: kann durchaus sein, dass ich mich morgen wegen dem nächsten nachweis
(Zink) auch wieder melde. Man möge mir verzeihen... ;-)
chefralle ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.03.2008, 11:21   #8   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Sulfat-Nachweis

Zitat:
Zitat von chefralle Beitrag anzeigen
Das verstehe ich nicht ganz. Was würde denn von dem Iodat oxidiert werden,
wenn Iodat drin wäre? Würde das Iodat das Zinn(II)-Chlorid oxidieren,
sodass das Zinn(II)-Chlorid dann nicht mehr als Reduktionsmittel dienen
und die Lösung entfärben könnte?
Ja, so hatte ich das gemeint...
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2008, 11:23   #9   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Sulfat-Nachweis

Zitat:
Zitat von Jens Beitrag anzeigen
---> Zusammengeführt
Scheint nicht geklappt zu haben. Ich hole das mal nach ...
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sulfat-Nachweis herr_stiewie Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 15.11.2010 22:17
Sulfat nachweis Photonium Anorganische Chemie 1 10.09.2008 19:27
Sulfat-Nachweis schoetchen Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 03.07.2007 09:01
Sulfat Nachweis Chiquita86 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 0 14.05.2007 15:25
Sulfat Nachweis, warum sprudelt es?? uwe Analytik: Quali. und Quant. Analyse 5 26.04.2007 18:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:47 Uhr.



Anzeige