Allgemeine Chemie
Buchtipp
Concise Encyclopedia Chemistry
H. Jakubke, H. Jeschkeit
88.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.03.2008, 11:08   #1   Druckbare Version zeigen
audifrau  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 103
polare und apolare substanzen

hallo,

ich habe morgen eine mündliche chemie testutr und bin gerade bei dem thema polare und apolare substanzen.

nun meine frage ist bei unpolaren meistens ein kohlenstoff dabei oder bei apolaren substanzen?
danke!
audifrau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2008, 11:13   #2   Druckbare Version zeigen
Matzi Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.463
AW: polare und apolare substanzen

Polar und Apolar hat gar nichts mit Kohlenstoff zu tun. Auch nicht-Kohlenstoff-Verbindungen können polar und apolar sein.

Vielmehr kommt es bei der Polarität auf die jeweilige Beschaffenheit einer chemischen Bindung an, d.h. wie z.B. das Elektronegativitätsverhältnis der beiden beteiligten Atome zueinander ist.

Aber deine Frage spielt wahrscheinlich auf die Polarität von Kohlenwasserstoffen an. Dort ist s so, dass es sich bei der C-H-Bindung von Alkylresten um eine aufgrund des lediglich geringen Elektronegativitäsunterschieds recht wenig polarisierte Bindung handelt. Entsprechend sind reine Alkylreste eher apolar. Bei stärker polarisierten Bindungen (e.g. C-O in Alkoholen) ist das dann anders.
__________________
Ego vero fateor me his studiis esse deditum.
(Cicero)
Matzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2008, 11:19   #3   Druckbare Version zeigen
audifrau  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 103
AW: polare und apolare substanzen

hallo,

danke!

wenn ich jetzt ein H (EN -2,2?) und ein F (EN -4) habe ist dann das H polar und das F apolar?
ich verwechsle polar und apolar einfach immer.
ich habe einfach nur gehört das wenn ein C atom dabei ist das man davon ausgehen kann das es sich um eine apolare verbindung handelt.
audifrau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2008, 11:41   #4   Druckbare Version zeigen
audifrau  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 103
AW: polare und apolare substanzen

aha die nachhilfe hat 15 euro die stunde gekostet und dann hat sie mir einen blödsinnaerzählt super
audifrau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2008, 12:54   #5   Druckbare Version zeigen
Matzi Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.463
AW: polare und apolare substanzen

Vielleicht hat die Nachhilfe auch gemeint, dass es sich, wenn man ein C-H-Gerüst vorfindet, bei diesem Teil des Moleküls immer um einen tendenziell apolaren Teil handelt.
__________________
Ego vero fateor me his studiis esse deditum.
(Cicero)
Matzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2009, 19:33   #6   Druckbare Version zeigen
Trakifan weiblich 
Mitglied
Beiträge: 16
AW: polare und apolare substanzen

Eine Prüfungsfrage von mir auf die ich nicht komme weil ich bei polar/apolar auch nicht durchsteige:

Welche dieser Stoffe haben überwiegend apolaren Charakter?
1) Glucose
2) Benzol
3) Palmitinsäure
4) Ameisensäure
5) Octan


vielen dank im vorraus
Trakifan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2009, 19:41   #7   Druckbare Version zeigen
Mathebastian  
Mitglied
Beiträge: 72
AW: polare und apolare substanzen

hi
glucose = polar
benzol = unpolar
palmitinsäure = polar
ameisensäure = polar
octan = unpolar
säuren sind immer polar da sie sich sonst nicht in wasser lösen könnten
alkane -ene - ine und cyclische kohlenwasserstoffe sind auch immer unpolar da sich die elektronegativitäten nicht stark unterscheiden
mfg sebastian
Mathebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2009, 19:44   #8   Druckbare Version zeigen
Mathebastian  
Mitglied
Beiträge: 72
AW: polare und apolare substanzen

hier kannst du alles nochmal nachlesen
http://de.wikipedia.org/wiki/Apolar
Mathebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2009, 22:10   #9   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.691
Blog-Einträge: 7
AW: polare und apolare substanzen

Zitat:
säuren sind immer polar da sie sich sonst nicht in wasser lösen könnten
Die arme Benzoesäure!
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2009, 22:16   #10   Druckbare Version zeigen
Trakifan weiblich 
Mitglied
Beiträge: 16
AW: polare und apolare substanzen

vielen vielen dank =)
Trakifan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2009, 22:17   #11   Druckbare Version zeigen
Mathebastian  
Mitglied
Beiträge: 72
AW: polare und apolare substanzen

benzoesäure ist zwar schlecht löslich aber sie ist löslich weil sie polar ist. wäre sie nicht polar würde sie sich gar nicht lösen.
und außerdem löst sich ähnliches in ähnlichem. kennst du etwa einen unpolaren ampholyten?
Mathebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2009, 22:18   #12   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.691
Blog-Einträge: 7
AW: polare und apolare substanzen

Und viel Glück morgen!
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2009, 22:19   #13   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: polare und apolare substanzen

Zitat:
Zitat von Mathebastian Beitrag anzeigen
palmitinsäure = polar
Da bin ich anderer Meinung
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2009, 22:22   #14   Druckbare Version zeigen
Mathebastian  
Mitglied
Beiträge: 72
AW: polare und apolare substanzen

ja ok der eine teil ist unpolar und der ander ist polar oder wie könntest du sonst die abspaltung von einen H+ ion erklärn? das H atom muss also polar gebunden sein
von mir auch viel glück
Mathebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.12.2009, 22:26   #15   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: polare und apolare substanzen

Zitat:
Zitat von Mathebastian Beitrag anzeigen
ja ok der eine teil ist unpolar und der ander ist polar oder wie könntest du sonst die abspaltung von einen H+ ion erklärn? das H atom muss also polar gebunden sein
von mir auch viel glück
Ich denke nicht, dass sich Palmitinsäure in Wasser löst...

Ohne in gelöster Form vorzuliegen, kann Palmitinsäure keine Protolysereaktion eingehen.

Zwischen einem polar gebundenen Atom und einer polaren Verbindung gibt es Unterschiede...
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Polare und Unpolare Atombindungen Keksdose Allgemeine Chemie 1 13.06.2012 15:39
Warum lösen sich polare Substanzen nur in polaren Substanzen? blubbeldiblubb Organische Chemie 3 14.03.2011 14:20
polare und unpolare moleküle mikky007 Allgemeine Chemie 12 12.04.2009 17:24
Polare und apolare Substanzen chemiemaus19 Allgemeine Chemie 2 14.06.2007 09:34
Polare Atombindungen,EN und Wasserstoffbrücken Owen Allgemeine Chemie 15 22.12.2006 22:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:29 Uhr.



Anzeige