Allgemeine Chemie
Buchtipp
Facetten einer Wissenschaft
A. Müller, H.-J. Quadbeck-Seeger, E. Diemann (Hrsg.)
32.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.03.2008, 12:30   #1   Druckbare Version zeigen
HansMeiser  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
stabil gegen Disproportionierung?

Hallo allerseits!
Vielleicht kann mir jemand von euch helfen.
Die Fragestellung ist, ob Tl+ und In+ stabil gegen Disproportionierung sind.
Ich weiß, dass Tl3+ -> Tl ein E°=0,721V und Tl3+ -> Tl+ ein E°=1,25V hat. Aber wie kann ich Tl+ -> Tl ausrechnen und woher weiß ich dann ob es stabil ist?
Ich habe leider keinen blassen Schimmer und würde mich über Hilfe sehr freuen.
Danke im Voraus
HansMeiser ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.03.2008, 13:29   #2   Druckbare Version zeigen
HansMeiser  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: stabil gegen Disproportionierung?

naja, Tl3++2e ->Tl+
und Tl++e -> Tl
aber wie komme ich damit weiter?
HansMeiser ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Desoxyribose stabil gegen Autohydrolyse blubbeldiblubb Organische Chemie 5 29.09.2010 07:56
Modelle gegen Geodaten - wie stabil ist das Eis der Ostantarktis? - Klima und Umwelt Godwael Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 24.04.2010 11:40
Tochter-Nuclid stabil oder un-stabil Nordlys Physik 9 12.08.2008 22:30
Schutzgruppe für Alkoholgruppe, die gegen HCl-Gas Einleitung stabil ist mvd Organische Chemie 7 16.07.2007 20:28
ameisensäure stabil 25 °C winni2606 Organische Chemie 7 08.03.2007 20:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:30 Uhr.



Anzeige