Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
Theodore L. Brown / H. Eugene LeMay / Bruce E. Bursten
69,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.03.2008, 17:11   #16   Druckbare Version zeigen
pirru weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 462
AW: Das chemische Gleichgewicht .. Versuch

hab mal gegoogelt: dynamisches Gleichgewicht:
Ein dynamisches Gleichgewicht liegt stets dann vor, wenn in einem System zwei entgegengesetzt verlaufende Prozesse sich in ihrer Wirkung gerade aufheben.


das steht aber eher unter physik ... ist das eine möglichkeit um auf die frage zu antworten ?!
pirru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2008, 17:46   #17   Druckbare Version zeigen
pirru weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 462
AW: Das chemische Gleichgewicht .. Versuch

stimmt das nicht ?! hilfe ;D
pirru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2008, 17:57   #18   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Das chemische Gleichgewicht .. Versuch

Ist i.O.............
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2008, 18:06   #19   Druckbare Version zeigen
pirru weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 462
AW: Das chemische Gleichgewicht .. Versuch

okii gut danke.

dann habe ich noch mal zwei fragen:

c) was kann man im gleichgewichtszustand über die Konzentration der beteieligten Stoffe sagen?
d) wodurch unterscheiden sich die Geschwindigkeiten der hin- und rückreaktion im Gleichgewicht und außerhalb des Gleichgewichts ?

da bin ich überfragt ...

gruß pirru
pirru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2008, 18:29   #20   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Das chemische Gleichgewicht .. Versuch

Zitat:
c) was kann man im gleichgewichtszustand über die Konzentration der beteieligten Stoffe sagen?
Sie sind konstant. Und

A + B <=> C + D

K = {[C]*[D]} / {[A]*[B]}

Zitat:
d) wodurch unterscheiden sich die Geschwindigkeiten der hin- und rückreaktion im Gleichgewicht und außerhalb des Gleichgewichts ?
1 x nachdenken.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2008, 18:34   #21   Druckbare Version zeigen
pirru weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 462
AW: Das chemische Gleichgewicht .. Versuch

hmm .. zur d)

also innerhalb des gleichgewichts müsste sie ja dann gleich sein .. und außerhalb schwankend ?!
pirru ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.03.2008, 18:36   #22   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Das chemische Gleichgewicht .. Versuch

Du hast das Gleichgewicht

A + B <=> C + D

Du störst es in dem Du reines A und reines B zugibst. Was passiert?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2008, 19:02   #23   Druckbare Version zeigen
pirru weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 462
AW: Das chemische Gleichgewicht .. Versuch

öööhm,weiß nich :/
pirru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2008, 19:09   #24   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Das chemische Gleichgewicht .. Versuch

Im Gleichgewicht reagiert genausoviel C + D zu A + B wie umgekehrt.

Auf einmal ist mehr A + B da, dann reagiert dieses vermehrt...
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das chemische Gleichgewicht MartinMartin Physik 3 14.05.2012 22:37
Das chemische Gleichgewicht NightmareEscaflow Allgemeine Chemie 9 04.03.2010 19:13
Das chemische Gleichgewicht handballgirl Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 5 09.09.2009 15:15
Das chemische Gleichgewicht dong Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 7 08.05.2007 19:33
Das chemische Gleichgewicht ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 28.02.2001 22:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:21 Uhr.



Anzeige