Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuer und Flamme, Schall und Rauch
F.R. Kreißl, O. Krätz
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.12.2002, 20:33   #1   Druckbare Version zeigen
Harasser Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 396
Computer im Chemiestudium

Hallo,
ich würde gerne eure Meinung zum Thema Dektop-PC vs. Laptop hören. Ich bin nämlich am überlegen ob ich mir einen neuen PC oder ein Laptop für das Chemiestudium kaufen soll.

An alle (Chemie)studenten, berichtet mir bitte eure Erfahrungen.
Vielen Dank schon mal
__________________
MFG Hara
Harasser ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.12.2002, 21:18   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Naja, das ist doch in erster Linie eine Frage des Geldes oder? Wenn Du zuviel davon hast, dann hol Dir einen Laptop, ist ja ne nette Spielerei. Fürs Chemiestudium ist das jedenfalls nicht notwendig.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2002, 21:42   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Wie die Zeiten sich ändern :

Ich habe damals die "Endfahnen" der Printjobs gesammelt, + Bleistift + Spitzer.

Als ich denn einmal zufällig in Geld geschwommen bin, habe ich mir einen sharp pc-1400-Taschenrechner (mit 8 kb Ram !) zugelegt. Da muss mich der Teufel geritten haben.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2002, 22:37   #4   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
Die Zeiten ändern sich: Heut geht ohne Rechner nix mehr.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2002, 23:50   #5   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
@Harasser

Laptop...hm...

Willst Du deine Protokolle in der Mensa schreiben?

Ich schließe mich LOTS an eine nette Spielerei mehr nicht.


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2002, 00:14   #6   Druckbare Version zeigen
hippie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.283
Meine große Schwester benutzt ein Laptop, und die Mobilität kommt ihr sehr gelegen, da sie oft mehrmals am Tag ihren Standort wechselt und so auch ohne großes rumschicken von Dateien in ihrer Wohnung, in der Bib, den Seminaren etc. arbeiten kann. Mitschreiben in der Vorlesung tut sie allerdings nicht per PC.
__________________
hippie
Erwin kann mit seinem Psi/kalkulieren wie noch nie/doch wird jeder leicht einsehn/Psi lässt sich nicht recht verstehn -- E. Hückel
hippie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2002, 10:17   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
also ich würde einen laptop empfehlen. ich mach grad das pc-praktikum zu dem auch immer protokolle abgegeben werden müssen. da wir neben dem praktikum aber auch noch vorlesungen haben und oft ne ganze menge leerlauf haben, ist es ganz praktisch sich mit dem laptop in die bib zu setzten, sich ans netz zu hängen und zu schreiben; grad wenn man das praktikum, so wie wir, zu zweit machen muss, ebenso die protokolle schreiben. meine vorlesungsmitschriften sind aber nach wie vor mit Hand geschrieben...

ich denke, es muss jeder selber wissen, aber wenn ich nochmal die wahl hätte, würd ich wohl eher nen laptop nehmen, als mir, wie jetzt, ne alte gurke von papa zu leihen

schönen gruß lena
  Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2002, 10:47   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Godwael
Die Zeiten ändern sich: Heut geht ohne Rechner nix mehr.
Doch tut es, und ich bin immer wieder erstaunt darüber... z.B. war ich fast immer der einzige hier, der Übungszettel rechnergeschrieben abgegeben hat. Und auch Protokoll schreiben die meisten per Hand.

Zitat:
ich mach grad das pc-praktikum zu dem auch immer protokolle abgegeben werden müssen. da wir neben dem praktikum aber auch noch vorlesungen haben und oft ne ganze menge leerlauf haben, ist es ganz praktisch sich mit dem laptop in die bib zu setzten
Allerdings macht sich jeder über Leute lustig, die mit Laptop rumrennen...

Außerdem wäre es mir viel zu lästig immer das Ding mit rum zuschleppen.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2002, 10:53   #9   Druckbare Version zeigen
No Regrets  
Moderator
Beiträge: 3.073
Blog-Einträge: 1
und son schlepptop ist schnell gemopst

hier wurden schon einige geklaut, selbst aus den büros raus
No Regrets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2002, 16:14   #10   Druckbare Version zeigen
Harasser Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 396
Ich hatte eben auch daran gedacht wegen den Protokollen. Ich glaube es ist auch ein Faktor ob man mal eben heim kann oder weit weg von der Uni wohnt.
Ich persönlich tendiere auch eher in der Wohnung einen PC zu haben, aber da ich das nicht genau einschätzen kann, wieviel Leerlauf man hat, wollte ich eben eure Meinung wissen.
Ich würde eure Meinungen mal als 3:1 gegen den Laptop werten (natürlich spielt Geld eine Rolle, denn beides kann ich mir nicht leisten)
__________________
MFG Hara
Harasser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2002, 16:27   #11   Druckbare Version zeigen
Langfingerli  
Mitglied
Beiträge: 1.668
Wenn du in ca. 1,5 Jahren anfängst zu studieren, dann ist dein Laptop schon wieder ein Auslaufmodell. Warte noch ein Jahr und kauf dasselbe Teil zum halben Preis
__________________
"Warum hast du so eine häßliche Frau genommen?"
"Weißt du: innerlich ist sie schön!"
"Nu - lass sie wenden!"
Langfingerli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2002, 16:32   #12   Druckbare Version zeigen
Harasser Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 396
Ich fange nächsten April an oder spätestens Oktober, da ich im Januar Abitur mache.
__________________
MFG Hara
Harasser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2002, 16:36   #13   Druckbare Version zeigen
Langfingerli  
Mitglied
Beiträge: 1.668
Und Bund/Zivi machst du nicht? Abitur im Januar Sachen gibt's
__________________
"Warum hast du so eine häßliche Frau genommen?"
"Weißt du: innerlich ist sie schön!"
"Nu - lass sie wenden!"
Langfingerli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2002, 17:31   #14   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Harasser
Ich fange nächsten April an oder spätestens Oktober, da ich im Januar Abitur mache.
Chemiestudium kann man hier nur zum WS anfangen; wie das bei euch ist, weiß ich nicht.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2002, 17:45   #15   Druckbare Version zeigen
Smudie Männlich
Mitglied
Beiträge: 260
Zitat:
Abitur im Januar Sachen gibt's
Er meint bestimmt die schriftlichen Prüfungen.
Ist in Berlin genau so. 3 Schriftliche im Januar und die Mündliche im Sommer.
Smudie ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jobben im Chemiestudium/Finanzierung Chemiestudium? Kronhelm Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 4 12.07.2008 01:41
Funktionsgraphen(computer) ehemaliges Mitglied Mathematik 2 06.06.2004 21:07
Computer -Berechnung ehemaliges Mitglied Mathematik 1 24.05.2004 22:41
Chemie im Computer Harasser Allgemeine Chemie 6 15.09.2002 19:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:02 Uhr.



Anzeige