Allgemeine Chemie
Buchtipp
NANO?!
N. Boeing
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.02.2008, 16:09   #1   Druckbare Version zeigen
Cheeky  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
Stoffmengenkonzentration

Hey, wir haben eine Hausaufgabe auf, die ich kaum verstehe und ich komme nicht auf die Lösung.. vllt. könnt ihr mir ja helfen, würde mich sehr freuen!!

Aufgabe 1)

Die Konzentration einer Calciumhydroxidlösung ist durch Titration zu bestimmen.
Es wird eine Probe von 10 ml entnommen und mit einer Salzsäure c(HCl)=0,1 mol/l titriert. Dabei werden 23,5 ml Salzsäure verbraucht.

Aufgabe 2)

Die gleiche Aufgabe, nur diesmal die Konzentration von 10 ml Schwefelsäure mit einer Lauge NaOH c= 0,1 mol/l und es werden 10,2 ml NaOH verbraucht.



Würde mich über Lösungsvorschläge seeeehr freuen!! :-)
Cheeky ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.02.2008, 16:16   #2   Druckbare Version zeigen
Svlad Cjelli Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.563
AW: Stoffmengenkonzentration

Hi!

Was passiert den wohl bei einer Reaktion von Ca2OH- und HCl?
Wie heißt die Reaktion und wie lautet die Reaktionsgleichung?
__________________
"Wann aber äußerer Anlaß, oder innere Stimmung, uns plötzlich aus dem endlosen Strome des Wollens heraushebt, die Erkenntniß dem Sklavendienste des Willens entreißt, die Aufmerksamkeit nun nicht mehr auf die Motive des Wollens gerichtet wird, sondern die Dinge frei von ihrer Beziehung auf den Willen auffaßt, also ohne Interesse, ohne Subjektivität, rein objektiv sie betrachtet, ihnen ganz hingegeben, sofern sie bloß Vorstellungen, nicht sofern sie Motive sind: dann ist die auf jenem ersten Wege des Wollens immer gesuchte, aber immer entfliehende Ruhe mit einem Male von selbst eingetreten, und uns ist völlig wohl. Es ist der schmerzenslose Zustand, den Epikuros als das höchste Gut und als den Zustand der Götter pries: denn wir sind, für jenen Augenblick, des schnöden Willensdranges entledigt, wir feiern den Sabbath der Zuchthausarbeit des Wollens, das Rad des Ixion steht still." A.S.
Svlad Cjelli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2008, 21:57   #3   Druckbare Version zeigen
Cheeky  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Stoffmengenkonzentration

Könnt ihr mir nicht die vollständige Lösung geben? *verzweifel*
Cheeky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2008, 22:17   #4   Druckbare Version zeigen
Svlad Cjelli Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.563
AW: Stoffmengenkonzentration

Nö. Was soll das bringen?
Was fällt dir denn dazu ein?
ehemaliges Mitglied hat dir jawohl alles notwendige gegeben, oder?
Was verstehst du nicht?
__________________
"Wann aber äußerer Anlaß, oder innere Stimmung, uns plötzlich aus dem endlosen Strome des Wollens heraushebt, die Erkenntniß dem Sklavendienste des Willens entreißt, die Aufmerksamkeit nun nicht mehr auf die Motive des Wollens gerichtet wird, sondern die Dinge frei von ihrer Beziehung auf den Willen auffaßt, also ohne Interesse, ohne Subjektivität, rein objektiv sie betrachtet, ihnen ganz hingegeben, sofern sie bloß Vorstellungen, nicht sofern sie Motive sind: dann ist die auf jenem ersten Wege des Wollens immer gesuchte, aber immer entfliehende Ruhe mit einem Male von selbst eingetreten, und uns ist völlig wohl. Es ist der schmerzenslose Zustand, den Epikuros als das höchste Gut und als den Zustand der Götter pries: denn wir sind, für jenen Augenblick, des schnöden Willensdranges entledigt, wir feiern den Sabbath der Zuchthausarbeit des Wollens, das Rad des Ixion steht still." A.S.
Svlad Cjelli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2008, 01:23   #5   Druckbare Version zeigen
Cheeky  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Stoffmengenkonzentration

aaaaalso...

Ca(OH) --> Ca2+ + 2OH-

HCL --> H+ + Cl-
HCl + H2O --> H3O+ + Cl-



n(H3O+) = n(OH-)


c(HCl) = 0,1 mol/l
HCl -> H+ + Cl-
c(HCl) = c(H3O+)
c(HCl) = n(HCl)/V(HCl)
n(HCl)=c(Hcl)*V(HCl)
n(HCl)=0,1mol/l *0,0235 l
n(HCl)=0,00235 l

jetzt gleichsetzen..? Weiter komme ich nicht..
Cheeky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2008, 14:07   #6   Druckbare Version zeigen
Svlad Cjelli Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.563
AW: Stoffmengenkonzentration

{c(HCl)= 0,1 mol/L}
{V(HCl)= 0,0235 L}
{V(Ca(OH)_2 = 0,01L}

{2 \cdot n(H_3 O^+) = n(OH^-)}

Nun kann man n in der obigen Gleichung durch:
{c= \frac{n}{V}  }
anders ausdrücken. Dann setzt man alles bekannte ein und erhält eine Gleichung mit einer unbekannten, nämlich {c(Ca(OH)_2)}.
__________________
"Wann aber äußerer Anlaß, oder innere Stimmung, uns plötzlich aus dem endlosen Strome des Wollens heraushebt, die Erkenntniß dem Sklavendienste des Willens entreißt, die Aufmerksamkeit nun nicht mehr auf die Motive des Wollens gerichtet wird, sondern die Dinge frei von ihrer Beziehung auf den Willen auffaßt, also ohne Interesse, ohne Subjektivität, rein objektiv sie betrachtet, ihnen ganz hingegeben, sofern sie bloß Vorstellungen, nicht sofern sie Motive sind: dann ist die auf jenem ersten Wege des Wollens immer gesuchte, aber immer entfliehende Ruhe mit einem Male von selbst eingetreten, und uns ist völlig wohl. Es ist der schmerzenslose Zustand, den Epikuros als das höchste Gut und als den Zustand der Götter pries: denn wir sind, für jenen Augenblick, des schnöden Willensdranges entledigt, wir feiern den Sabbath der Zuchthausarbeit des Wollens, das Rad des Ixion steht still." A.S.
Svlad Cjelli ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stoffmengenkonzentration senor-rita Allgemeine Chemie 3 14.12.2010 13:04
Stoffmengenkonzentration AmorousGlancez Allgemeine Chemie 6 01.11.2010 15:22
Stoffmengenkonzentration annav89 Anorganische Chemie 3 13.07.2009 15:26
Stoffmengenkonzentration ScumpY Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 06.05.2009 17:58
Stoffmengenkonzentration jacknjones Allgemeine Chemie 28 19.03.2008 16:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:50 Uhr.



Anzeige