Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuer und Flamme, Schall und Rauch
F.R. Kreißl, O. Krätz
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.02.2008, 16:07   #1   Druckbare Version zeigen
Mausiix3 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 66
Reaktionsgleichungen

aaalso...ihc bin jtz in der 9.klasse am gymnasium und seit der letzten chemiestunde behandeln wir das thema reaktionsgleichungen...

...das problem...ich blick da i-wie net durch...soweit verstanden hab ich, wie man das ''ergebnis'' einer verbindung aufschreibt...über die wertigkeit ermittelt man ja...wie viele atome wovon benötigt werden...so. jtz isses aber ja so, dass man immer noch das gesetz der erhaltung der masse einhalten muss...und da bekomm ich dann das brett vorm kopf...da muss man ja beachten, wieviel atomig ein gewisses element ist...und das nach der reaktion genau soviel von jedem stof übrig beleibt...wie vor der reaktion vorhanden war...

kann mit vielleicht eine nette person anhand der verbindun Fe+O ...diese reaktionsgleichungen mal für ganz dumme erklären?

wär echt lieb...(:
Mausiix3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2008, 16:14   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.696
AW: Reaktionsgleichungen

Eisen ist +2 oder +3 wertig (gibt 2 bzw. 3 Elektronen ab)

Sauerstoff ist -2 wertig (nimmt 2 Elektronen auf)

Sauerstoff kommt als Element immer als Doppelmolekül vor, daher O2.
Das Eisen wird 1atomig betachtet.

Fall 1. 2wertigkeit:

2 Fe + O2 => 2 FeO

Fall 2. 3wertigkeit:

4 Fe + 3 O2 => 2 Fe2O3
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2008, 16:28   #3   Druckbare Version zeigen
Mausiix3 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 66
AW: Reaktionsgleichungen

okay...mhhhz...also was hab ich denn da falsch gemacht? -> ich hab das natürlich auch mal ausprobiert, bevor ich meinen hilferuf hier ins forum gestellt habe...und hab da rausbekommen

2Fe+3 O2 ---> Fe2 O3

hilfe? o.Ô
Mausiix3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2008, 16:46   #4   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Reaktionsgleichungen

Na, zähl mal nach: bei Deiner Version stehen links sechs Sauerstoffe und rechts drei. Das kann nicht sein, Atome können nicht einfach so entstehen oder unter den Tisch fallen.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2008, 17:10   #5   Druckbare Version zeigen
Mausiix3 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 66
AW: Reaktionsgleichungen

...das von mir immer wieder gern getragene brett vorm kopf...-.- *ich bin dumm*

das hätt mir wirklich vorher auffallen können...

aaaber...die lösung stimmt doch dann immer noch net mit der anderen von oben überein...
Mausiix3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2008, 17:13   #6   Druckbare Version zeigen
Roentgenium weiblich 
Mitglied
Beiträge: 882
AW: Reaktionsgleichungen

doch, das stimmt, du musst nur berücksichtigen, dass du dann auch mehr Fe brauchst. du kannst das nicht bei 2 Fe belassen, sondern musst die zahl auch anpassen.
__________________
Der Kreis ist eine geometrische Figur, bei der an allen Ecken und Enden gespart wurde.

Im Sommer ist es für die Dinge zu heiß, für die es im Winter zu kalt war.
_______________________
-----I_______________________I-----
This is Nudelholz. Copy Nudelholz in your Signature to make better Kuchens and other Teigprodukte.

http://www.werder.de/
Roentgenium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2008, 17:22   #7   Druckbare Version zeigen
Mausiix3 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 66
AW: Reaktionsgleichungen

...as is mir jtz voll peinlich...aber ich steh sowas von aufm schlauch...-.-
Mausiix3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2008, 17:29   #8   Druckbare Version zeigen
Roentgenium weiblich 
Mitglied
Beiträge: 882
AW: Reaktionsgleichungen

na, du hast doch erkannt, dass du auf der einen seite sauerstoff zu wenig hattest (bei 2 Fe + 3 O2-> Fe2O3)

wenn du jetzte die zahl der O-atome ausgleichst (indem du 2Fe2O3) dann haste näml auf beiden seiten 6 O-atome, dann musste noch die Fe-Atome ausgleichen. du siehst ja, welche anzahl du haben musst im endeffekt
__________________
Der Kreis ist eine geometrische Figur, bei der an allen Ecken und Enden gespart wurde.

Im Sommer ist es für die Dinge zu heiß, für die es im Winter zu kalt war.
_______________________
-----I_______________________I-----
This is Nudelholz. Copy Nudelholz in your Signature to make better Kuchens and other Teigprodukte.

http://www.werder.de/
Roentgenium ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reaktionsgleichungen NERDY Allgemeine Chemie 1 11.05.2011 17:53
Reaktionsgleichungen fragen Organische Chemie 8 22.04.2008 20:55
Reaktionsgleichungen sweetcandy90 Anorganische Chemie 8 10.01.2008 20:55
Reaktionsgleichungen ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 3 14.12.2005 09:56
Reaktionsgleichungen carrie85 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 4 13.12.2005 19:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:18 Uhr.



Anzeige