Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
Theodore L. Brown / H. Eugene LeMay / Bruce E. Bursten
69,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.02.2008, 22:07   #1   Druckbare Version zeigen
FrauSoundSo weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 77
Salzwasser als Beschleuniger von Korrosionsprozessen

In zwei Reagenzgläser wird jeweils etwas Eisenwolle getan. Zu dem ersten Reagenzglas wird Salzwasser gegeben und zu dem zweiten destilliertes Wasser. Zu beobachten ist, dass die Eisenwolle in dem ersten Reagenzglas schneller korrodiert als in dem Reagenzglas mit dem destillierten Wasser.

Meine Frage ist nun, in wiefern die Na+/Cl- Ionen in dem Salzwasser die Korrosion beeinflussen ? In einem Buch habe ich nachgelesen, dass sie den Vorgang katalysieren würden, aber welche Reaktion läuft dabei genau ab und wieso? Kann man mit dem Redoxpotential argumentieren?
Danke im Voraus
FrauSoundSo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2008, 14:31   #2   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.887
AW: Salzwasser als Beschleuniger von Korrosionsprozessen

Hi,

korrosion ist ein sehr komplexes phaenomen. von entscheidender rolle sind hier u.a. oberflaechenprozesse ("passivierung" --> aluminium "verrostet", also oxidiert an luft nicht spontan komplett, sondern bildet eine oxid-schutzschicht, die das darunter liegende al schuetzt), und das gilt auch (eingeschraenkt, ist kein kompletter schutz) im prinzip so fuer eisen.
so wird eisen in reinem wasser vereinfacht gesagt durch eine "lahme" schutzschicht an fe-II (meist oxid) geschuetzt, die das durchrosten verlangsamt.

dieser schutzmechanismus kann durch eine reihe von prozessen unterlaufen werden, OHNE dass sich die normalpotentiale von eisen / wasser dafuer aendern. insofern kann man in nullter naeherung (siehe jedoch "lokalelemente) nicht mit dem redoxpotential argumentieren.

fuer eine erste uebersicht dessen was da so abgeht sei empfohlen:

http://www.chemieunterricht.de/dc2/auto/korrosio.htm

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2008, 14:39   #3   Druckbare Version zeigen
123jo123  
Mitglied
Beiträge: 36
AW: Salzwasser als Beschleuniger von Korrosionsprozessen

Hi,

die Salze führen dazu das die Leitfähigkeit, gesteigert wird. Nehmen wir an du hast zwei Metalle. Kupfer und Zink. Die beiden papst du aufeinander. TATATA. ein Lokalelement ist geboren. Das ist dasselbe wir im Winter bei Autos. Hast du Eis auf den Autos. Korrodiert alles schnelle wegen dem Salz, dass den Ladungstransport erhöht bzw. beschleunigt
123jo123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2008, 14:54   #4   Druckbare Version zeigen
FrauSoundSo weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 77
AW: Salzwasser als Beschleuniger von Korrosionsprozessen

Zunächst ein großes Dankeschön für die Antworten
Eins ist mir aber noch unklar
Zitat:
Hast du Eis auf den Autos. Korrodiert alles schnelle wegen dem Salz, dass den Ladungstransport erhöht bzw. beschleunigt
Inwiefern wird der Ladungstransport erhöht? Welche Reaktion läuft da genau ab?
FrauSoundSo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2008, 14:56   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Salzwasser als Beschleuniger von Korrosionsprozessen

@123jo123: Wir haben hier aber nur ein Metall, nämlich Eisen. Und die Korrosion wird durch Chloridionen beschleunigt, nicht aber durch z. B. Nitrat oder Sulfat. Durch andere Ionen wird sie sogar behindert, wie etwa Phosphat oder Chromat.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2008, 15:00   #6   Druckbare Version zeigen
123jo123  
Mitglied
Beiträge: 36
AW: Salzwasser als Beschleuniger von Korrosionsprozessen

jo hast recht sry. die ionen sorgen einfach dafür für dass die elektronen schneller geleitet werden <-- meine vermutung
sollte bestätigt werden
123jo123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2008, 15:16   #7   Druckbare Version zeigen
FrauSoundSo weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 77
AW: Salzwasser als Beschleuniger von Korrosionsprozessen

Zitat:
die ionen sorgen einfach dafür für dass die elektronen schneller geleitet werden
entschuldigung, dass ich so dumm frage , das ist mir schon fast peinlich, aber was genau verstehst du darunter? Drücken die negativ geladenen Chloridionen die Elektronen in Richtung Sauerstoff?
FrauSoundSo ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.02.2008, 15:21   #8   Druckbare Version zeigen
123jo123  
Mitglied
Beiträge: 36
AW: Salzwasser als Beschleuniger von Korrosionsprozessen

wasser kann strom leiten.
säuren besser, wegen den ionen. warum kann ich dir auch nicht genau sagen, es ist halt so das einfach die leitfähigkeit gesteigert wird. ionen können von den elektronen angezogen werden, was auch heißt dass sie sie leiten können.

Geändert von 123jo123 (23.02.2008 um 15:30 Uhr)
123jo123 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
schmelzpunkt von salzwasser DaOneAndOnlyHulk Anorganische Chemie 4 22.12.2009 19:54
Neutrinos und Beschleuniger GE61 Physik 2 29.11.2008 19:05
Dichte von Salzwasser Juli01 Physik 3 17.01.2008 22:48
Heißes Salzwasser wetzi Allgemeine Chemie 2 11.11.2007 20:24
siedetemperatur von Salzwasser ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 5 29.11.2003 17:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:56 Uhr.



Anzeige