Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2008, 21:28   #1   Druckbare Version zeigen
sleepingtiger weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 29
Bestimmung der Reaktionsordnung

hallo,

ich hab ein großes problem bei meiner hausaufgabe in chemie...
also die aufgabe lautet:

Bei der Reaktion von Magnesium mit 10ml Salzsäure der Konzentration c(HCl)= 0,001mol/ml ergaben sich in Abhängigkeit von der Zeit folgende Volumina Wasserstoff:

.....t in s: 3 | 6 | 10 | 15 | 30 | 45 | 60 | 75 | 90 | 105
V(H2)ml: 10| 20| 30 | 40 | 63 | 77 | 86 | 91 | 98 | 100

Berechnen Sie die jeweilige Konzentration der Magnesium-Ionen aus den angegeben Volumina Wasserstoff! (Vm = 24l/mol)

Ich weiss nicht, wie ich vorgehen soll, was ich zuerst berechnen muss usw.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen auf diese Konzentration der Mg-Ionen zu kommen...

Danke im Vorraus
__________________
Sage nicht immer das, was du weißt, sondern wisse immer, was du sagst.
sleepingtiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2008, 00:04   #2   Druckbare Version zeigen
Sonik1  
Mitglied
Beiträge: 31
AW: Bestimmung der Reaktionsordnung

Also zunächst einmal wäre zusagen, das ich mir da nicht ganz sicher bin,

Also du hast im Prinzip alles gegeben was du für diese reaktion brauchst

ich rechne das jetzt mal am Beispiele t = 3s
du brechnest zuerst die Stoffmenge von H2 aus n = V(H2)/Vm = 10ml/24l/mol = 0,42 mmol

um nun auf die Konzentration von Mg2+ zu kommen rechnet man nun n/Vges. = 0,42mmol/10ml = 0.042 mol/l

Diese rechnung kann man durchführen weil sich ja der entstehende Wasserstoff 1:1 zu den entstehenden Magnesium-Ionen verhält

das macht man dann für jede Zeitangabe mit dem angegebenen Volumina

hoffe konnte weiterhelfen

Geändert von Sonik1 (22.02.2008 um 00:31 Uhr)
Sonik1 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 22.02.2008, 00:15   #3   Druckbare Version zeigen
sleepingtiger weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 29
AW: Bestimmung der Reaktionsordnung

ja dankeschön das hilft mir bisher sehr...
wie sind sie auf die 50 ml gekommen?
__________________
Sage nicht immer das, was du weißt, sondern wisse immer, was du sagst.
sleepingtiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2008, 00:29   #4   Druckbare Version zeigen
Sonik1  
Mitglied
Beiträge: 31
AW: Bestimmung der Reaktionsordnung

ja sry ich meinte 10 ml, also das Gesamtvolumen der Salzsäure. .
ja kein Problem, ich hoffe, ich konnte helfen

p.s. hab das oben dann mal dementsprechend geändert
Sonik1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2008, 00:31   #5   Druckbare Version zeigen
sleepingtiger weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 29
AW: Bestimmung der Reaktionsordnung

jaaaa hab ich mir schon gedacht! VIELEN DANK für ihre hilfe
__________________
Sage nicht immer das, was du weißt, sondern wisse immer, was du sagst.
sleepingtiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2008, 00:36   #6   Druckbare Version zeigen
Sonik1  
Mitglied
Beiträge: 31
AW: Bestimmung der Reaktionsordnung

jupp müsste ja jetzt dann hoffentlich richtig sein^^
Sonik1 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bestimmung der Reaktionsordnung Aurum Physikalische Chemie 6 07.01.2014 11:37
Bestimmung der Reaktionsordnung weigsi Physikalische Chemie 1 10.01.2010 19:08
Rechnerische Bestimmung der Reaktionsordnung tollhaus Physikalische Chemie 1 26.10.2008 13:57
Bestimmung der Reaktionsordnung Caemicus Physikalische Chemie 2 06.10.2007 21:45
bestimmung der reaktionsordnung terrorgiraffe Physikalische Chemie 1 01.01.2007 20:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:25 Uhr.



Anzeige